au pair

Mit Senioren arbeiten: Wohnen für Hilfe

von Julia on Feb 04, 2020
Mit Senioren arbeiten: Wohnen für Hilfe
Wir sind stolz, dir unser neues Programm zu präsentieren: Das Wohnen für Hilfe Programm
 
Wir wissen, dass viele unserer Nutzer sich nicht nur vorstellen können, mit Kindern zu arbeiten, sondern auch Senioren in ihrem Alltag unterstützen möchten. Einige von ihnen sind qualifizierte Krankenpfleger, andere wollen einfach nur reisen und die Welt ein bisschen besser machen, indem sie jemandem helfen, der es wirklich braucht. Und lasst uns euch sagen: Wir hören euch! Deshalb stellen wir heute unser neues Programm vor, Wohnen für Hilfe.

Was ist das Wohnen für Hilfe Programm?

Was ist der Unterschied zwischen einer Wohnhilfe und einem Seniorenbetreuer, fragst du dich vielleicht. Nun, ein Seniorenbetreuer wird als Angestellter mit allen Rechten, aber auch mit allen Pflichten anerkannt. Für viele ist es schwierig, eine Arbeitsstelle im Ausland zu finden, da für die Stelle eine Arbeitserlaubnis erforderlich ist und du Steuern zahlen müsstest. Für viele Menschen ist dieses ganze Verfahren einfach zu schwierig und schwer zu handhaben. Manchmal lehnen die Botschaften den Visumsantrag ab oder die Anforderungen für das Zielland sind nicht klar. Es ist leicht, schnell aufzugeben, wenn es zu kompliziert zu handhaben ist.
 
Aber hier kommt die Lösung: Mit dem Wohnen für Hilfe Programm brauchst du keine Arbeitserlaubnis! Du giltst als Freiwilliger, der entweder ohne Visum (wenn du kein Visum für das Gastland benötigst) oder mit einem Touristenvisum ins Land kommt (achte auf die Dauer des Touristenvisums, die in den meisten Fällen bis zu drei Monaten beträgt, aber in verschiedenen Ländern unterschiedlich sein kann). Das bedeutet, dass du einfach mit einem Senior zusammenleben und deine Freizeit genießen kannst, wenn du ihm oder ihr nicht gerade bei den täglichen Aufgaben hilfst. 
 
Du fragst dich, wie viel Zeit du in das Programm investieren musst? In den meisten Fällen hängt das davon ab, welchen Wohnraum der Gastgeber dir anbieten kann. Wenn dein Zimmer zum Beispiel 15 m² groß ist, kann der Senior von dir verlangen, dass du ihm 15 Stunden pro Monat hilfst. Einfach, oder?

Argumente für Wohnen für Hilfe

Pro: Es ist leicht zu handhaben. Viele Senioren (bzw. deren Söhne und Töchter, die eigene Familien haben) suchen nach einer flexiblen Lösung. Sie benötigen vielleicht nicht einmal fünf Stunden pro Woche, so dass du jede Menge Freizeit hast, die es dir ermöglicht, das Land zu bereisen, falls du im Ausland bist, oder deiner Ausbildung oder Studium nachzugehen, wenn du im Inland bleibst. Außerdem kannst du auf diese Weise einen freundlichen Senioren kennen lernen, der dir vielleicht Lebenslektionen beibringt, von denen niemand in deiner Altersgruppe je gehört hat. Das Beste ist, dass es super flexibel ist. Alles basiert auf eurer Vereinbarung. 

Argumente gegen Wohnen für Hilfe

Contra: Die steuerliche Situation ist noch nicht 100%ig klar. Da du kein Gehalt erhältst, zahlst du selbstverständlich keine Einkommenssteuer, aber es könnte sein, dass der Gastgeber dich anmelden und für die Vermietung eines Zimmers Steuern zahlen muss. Und das führt uns zum nächsten Punkt: Das Programm ist ein Freiwilligenprojekt. Normalerweise erhältst du also keine Bezahlung vom Gastgeber. Daher ist das Projekt vor allem für junge Leute, oft Auszubildende oder Studierende geeignet, die nach günstigem Wohnraum suchen und dabei etwas Gutes tun wollen.
 
Am Ende musst du dir deine Situation anschauen und entscheiden, ob dieses Programm für dich das Richtige ist. Du bist jung und möchten die Welt bereisen, ohne zu viel für Hotels oder Miete zu bezahlen? Du suchst nach günstigem Wohnraum? Du bist kontaktfreudig und genießt die Gesellschaft von jemandem, dem du sogar helfen kannst? Dann ist das Wohnen für Hilfe Programm ideal für dich!
 
Wenn du im Ausland Geld verdienen willst, keine Angst vor dem Erledigen von Papierkram hast und gerne zumindest teilweise bis ganztags arbeiten möchtest, dann solltest du dich eher in Richtung Seniorenbetreuung orientieren. 
 
In jedem Fall findest du weitere Informationen in unserem Au Pair Wiki. Klicke einfach hier, um weitere Einzelheiten über das Wohnen für Hilfe Programm zu finden, und hier, um mehr über die Arbeit als Seniorenbetreuer zu erfahren. Wir hoffen, dass du die beste Option für dich findest! 
 
Kinderarzt werdenvon Felicia am 30 Jan, 2020Lesen Sie mehr »
Kinderkrankenschwester werdenvon Julia am 06 Feb, 2020Lesen Sie mehr »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort:
Schließen Sie sich unserer Platform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:
Als Au Pair anmelden Als Familie anmelden