au pair

Meine Erfahrung als mexikanisches Au Pair in Bayern

von Salma on Jul 14, 2020
Meine Erfahrung als mexikanisches Au Pair in Bayern
Hallo zusammen!
 
Ich bin Salma, ich bin 23 Jahre alt und ich bin ein Au Pair aus Mexiko.
Dies ist mein letzter Monat mit der Familie und ich bin sehr emotional, aber ich hatte eine wunderbare Zeit.
 
Um ehrlich zu sein, die ersten 2 Monate fühlte ich mich so traurig, dass ich in mein Land zurückkehren wollte, aber die Familie war so nett zu mir, dass wir eine wunderbare Beziehung aufgebaut haben, und jetzt kann ich sagen, dass sie wie eine zweite Familie sind. Ich werde ihnen immer dankbar sein.
 
Meine Familie lebt in einer kleinen Stadt, Brunnenthal in Bayern, Deutschland. Ich kümmere mich um zwei kleine Jungen, die zwei und zehn Jahre alt sind. Meine Deutschkenntnissen haben das Niveau A2 erreicht, und es war komplizierter, weil die meisten Menschen in Bayern Dialekt sprechen, aber nach fast einem Jahr kann ich sagen, dass sich mein Hörverständnis verbessert hat. Gott sei Dank sprach die Familie etwas Englisch, das machte die Verständigung einfacher.
 
Meine tägliche Routine ist es, morgens und einen Teil des Nachmittags bei den Kindern zu bleiben. Die meiste Zeit sprechen wir auf Englisch. Wir spielen im Garten, gehen spazieren, gehen auf den Spielplatz, bereiten das Abendessen mit den Eltern vor oder gehen in den Supermarkt.
 
Ich kann sagen, dass meine Familie die beste ist, weil sie flexibel war, so dass ich die Möglichkeit hatte, viele Orte zu besuchen, zum Beispiel Hamburg, Trier, Frankfurt, Bamberg, Dänemark, und ich hatte die Gelegenheit, letztes Jahr auf das Oktoberfest zu gehen.
 
Natürlich gibt es Dinge, die ich mag und die ich nicht mag. Ich liebe die Organisation des täglichen Lebens. Eines der Dinge, die ich nicht mag, ist, dass am Sonntag alles geschlossen ist, und das ist normalerweise mein freier Tag. Aber eines der Dinge, die mich wirklich überrascht haben, ist, fünfzig oder sechzig Jahre alte Menschen mit dem Fahrrad fahren zu sehen. Das ist etwas, das ich noch nie gesehen habe und das ich in Mexiko auch nie sehen werde.
 
Ich möchte den zukünftigen Au Pairs sagen, dass dieses Programm wirklich großartig ist. Am Anfang fühlt man sich ängstlich und nervös, aber man wird es nicht bereuen!
 
Die besten Wünsche,
Salma 
 

Gedanken...
Schreiben Sie einen Kommentar:
Schließen Sie sich unserer Platform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können: