Mitgliedsnummer 1780857

Nationalität portugiesisch | Mehr ⇩

Vor- und Zuname Irina

Ort/Region/Land Montijo, Portugal/

Land Portugal

Start Mai 2021 - Jun. 2021

Aufenthaltslänge 4-6 Mon.

Gute Sprachkenntnisse in Englisch (C2), Spanisch (B2), Portugiesisch (Muttersprache)

Letzter Login Vor 3 Tagen

Möchten Sie Irina kontaktieren?

Kommen Sie zu uns, wenn Sie noch kein Konto bei AuPair.com haben
und sehen Sie sich das Profil an. Wenn Sie schon ein Konto haben, Anmeldung um Nachrichten an Ihre Favoriten zu schicken.
1
Profil von 1 Kandidaten als Favorit hinzugefügt in den letzten 3 Wochen
12
12 Gastfamilienbesuche in den letzten 3 Wochen.
64%
Antwortrate

Brief an die Gastfamilie

Übersetzt von English
Mein Name ist Irina und ich bin 24 Jahre alt. Ich komme aus Portugal und wohne dort im Moment. Ich lebe mit meiner Mutter und meinem Stiefvater. Ich habe einen Bruder, aber nur von meinem Vater und einer anderen Person, mit der ich seit sehr jungen Jahren nicht mehr viel Kontakt habe. Für einige, die beunruhigend sind, kann ich in meinem Fall sagen, dass ich mich sehr gut angepasst habe, da meine Mutter den bestmöglichen Job gemacht hat und ich glaube, dass es mir gut gegangen ist.

Ich habe eine Leidenschaft dafür, neue Dinge zu lernen, sei es eine neue Sprache, ein Sport, über Kulturen, die sich von meinen eigenen unterscheiden, oder mit anderen Menschen aus ganz anderen Orten, in denen ich wohne, in Kontakt zu sein. Kunst war mir schon immer sehr wichtig. Ich spiele Gitarre und singe (hatte einmal eine Band), ich liebe es, Museen zu besuchen, ins Theater zu gehen und zu reisen.
Als ich 19 war, bin ich zum ersten Mal alleine nach Großbritannien gezogen. Ich ging dorthin, um zu studieren. Der Kurs, den ich zu der Zeit belegte, war Crime and Investigative Studies, aber es stellte sich heraus, dass ich zur falschen Zeit ging. Ich hatte gerade die Sekundarschule beendet. Und ich war überhaupt nicht vorbereitet. Also kehrte ich nach Portugal zurück, bekam einen Job in einem Bekleidungsgeschäft, wo ich fast drei Jahre lang stand, und während dieser besonderen Zeit gelang es mir zu reisen, um neue Geschmäcker von mir im Leben zu entdecken, mit denen ich Kontakt aufnahm NGOs, und aus diesem Grund arbeitete ich, bevor sich die Pandemie verschlimmerte, tatsächlich bei Amnesty International in Lissabon. Jetzt bin ich zu Hause und arbeite daran. Aufgrund einer Freiwilligenarbeit und eines Mentoring-Programms bei Global Changemakers wurde ich als Englischlehrer für eine Online-Schule namens Skyeng zugelassen. Und es war herrlich. Davor war meine Erfahrung mit dem Unterrichten auch durch Freiwilligenarbeit für eine andere Organisation namens SPEAK. Dort unterrichtete ich Portugiesisch.

In diesem Jahr habe ich mich entschlossen, mich erneut an der Universität zu bewerben, da ich mich emotional hauptsächlich an einem völlig anderen Ort befinde. Ich bin jetzt älter, sicherer, was ich will, und definitiv bereit, getrennt von meiner Familie zu leben. Der Kurs ist anders. Welches war meine erste Option von allen. Angewandte Psychologie. Ich habe den Ehrgeiz, danach einen Master in Psychologie und Kriminologie zu machen.

Aber jetzt, da Sie einige persönliche Informationen über mich kennen, müssen Sie sich fragen, wo und wie ich als Au Pair passe. Während meiner Teenagerjahre arbeitete ich als Kindermädchen. Das Kind, auf das ich am längsten aufpasste, war ein kleines Mädchen, das meine Nachbarin war. Und ich habe mich seit ihrer Geburt um sie gekümmert, bis sie zur Schule ging. Als Au Pair wäre es meine erste Erfahrung, in ein anderes Land zu ziehen, um dort zu arbeiten, aber ich bin fest davon überzeugt, dass ich die Qualifikationen dafür habe. Ich liebe Kinder. Das mag wie ein Klischee klingen, aber ich liebe sie wirklich. Die Welt durch ihre Augen sehen zu können, durch ihre Unschuld. Wir können und könnten so viel von ihnen lernen.

Es gibt zwei Dinge im Leben, von denen ich sage, dass sie hauptsächlich wichtig sind. Empathie und Dankbarkeit. Und egal wie jung man ist, ich denke, es ist etwas, das man schon in jungen Jahren lernen sollte. Und manchmal lehren uns Kinder das, ohne dass wir es zuerst bemerken. Als Au Pair möchte ich nicht nur die Person sein, die den Job macht und auf die Kinder aufpasst, und dann ist es eines Tages weg. Ich möchte, dass sie mir vertrauen und mich auch als Freund sehen. Ich möchte, dass eine gute, starke Beziehung entsteht. Gleiches gilt für die Eltern. Sie vertrauen mir schließlich.

Ich habe angegeben, dass ich mich für das Abrechnungssystem beworben habe und akzeptiert wurde. Ich habe also die gesetzliche Erlaubnis, in Großbritannien zu arbeiten. Es wäre kein Visum erforderlich. Ich habe auch bereits ein offenes Bankkonto, meine Kundenreferenznummer und meine Sozialversicherungsnummer. Ich habe zwar einen Führerschein, bin es aber nicht gewohnt, in Großbritannien zu fahren.

Auf diese Weise möchte ich, dass Sie meine Bewerbung prüfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Irina Saude
Mehr ⇩

Betreuungserfahrungen

Übersetzt von English
Während meiner Teenagerjahre arbeitete ich als Kindermädchen. Das Kind, auf das ich am längsten aufpasste, war ein kleines Mädchen, das meine Nachbarin war. Und ich habe mich seit ihrer Geburt um sie gekümmert, bis sie zur Schule ging. Als Au Pair wäre es meine erste Erfahrung, in ein anderes Land zu ziehen, um dort zu arbeiten, aber ich bin fest davon überzeugt, dass ich die Qualifikationen dafür habe.
Mehr ⇩

Persönliche Daten

Nicht-RaucherKann gut schwimmen - JaKann Fahrrad fahren - JaHat einen Führerschein - Ja, mit Erfahrung

Kann gut schwimmen

Kann Fahrrad fahren

Hat einen Führerschein Ja, mit Erfahrung

Hat Geschwister

Hat einen gültigen Reisepass

Nicht-Raucher

Hat einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert

Aktuelle Beschäftigung Lehrer

Bildung Gesamtschule

Sprachkenntnis

Portugiesisch: Muttersprache
Englisch: (C2) Annährend muttersprachliche Kenntnisse, Seit 11 Jahre
Spanisch: (B2) Selbständige Sprachverwendung, Seit 5 Jahre

Sport  Basketball, Volleyball

Religion keine Religion

Für das Au Pair ist Religion Wichtig

Spezielle Ernährungsweise Keine

Sonstige Krankheiten oder Allergien: I don't

Mehr ⇩

Job-Präferenzen

Würde für zusätzliche Bezahlung mehr arbeiten - JaWürde bei einer Familie mit Haustieren leben - JaWürde Haustiere betreuen - Ja

Gewünschtes Zielland
England GB

Bevorzugte Gegend Großstadt, Vorort, Stadt, Dorf, Ländlich

Aufenthaltslänge 4-6 Mon.

Frühester Beginn Mai 2021

Spätester Beginn Jun. 2021

Würde bei einer Familie mit Haustieren leben

Würde für zusätzliche Bezahlung mehr arbeiten

Würde Haustiere betreuen

Gewünschtes Alter der zu betreuenden Kinder 0-1, 1-5 Jahre, 6-10 Jahre

Erfahrung in der Kinderbetreuung in den letzten 24 Monaten (in Std.) 0 Stunden

Anzahl der Kinder, die das Au Pair maximal betreuen würde 2

Ist bereit, mit einem allein erziehenden Elternteil zu leben Ja, mit der Mutter

Würde Kinder mit Behinderung betreuen

Würde Erwachsene mit Behinderung betreuen

Bevorzugte Altersgruppe der SchülerInnen

Mehr ⇩

Über mich:

Kommen Sie zu uns, wenn Sie noch kein Konto bei AuPair.com haben
und sehen Sie sich das Profil an. Wenn Sie schon ein Konto haben, log in um Nachrichten an Ihre Favoriten zu schicken.