au pair

Hilfe für Alleinerziehende: Au Pair als Kinderbetreuung

Alleinerziehende haben es nicht leicht: Schon mit zwei Elternteilen ist es schwer genug, Kinder, Haushalt und die Arbeit unter einen Hut zu bekommen. Problematischer wird es, wenn ein Elternteil das alles alleine stemmen muss. 
 
In diesem Fall sind Au Pairs oft die Rettung. Trotzdem fällt es manchen Alleinerziehenden schwer, ein geeignetes Au Pair zu finden. Hier erfahren Sie mehr über die:
 
 
hilfe für alleinerziehende
Für viele Alleinerziehende sind Au Pairs die Rettung: Sie passen auf die Kinder auf, während die Mutter oder der Vater arbeiten gehen, und übernehmen leichte Aufgaben im Haushalt. Besonders alleinstehende Elternteile profitieren vom Au Pair Programm. So können Sie bei vergleichsweise geringen Kosten sicher gehen, dass ihre Schützlinge in guten Händen sind.
 
Obwohl das Au Pair Konzept gerade für Alleinerziehende Sinn ergibt, haben es Single Mütter und Väter oft schwer, ein Au Pair zu finden. Woran das liegt und welche Lösung es gibt, haben wir hier zusammengefasst.
 

Rechtliche Lage

Viele Au Pairs fragen sich, ob sie überhaupt bei einem alleinerziehenden Elternteil arbeiten dürfen. Schließlich ist immer die Rede von Gastfamilien, und bei vielen Menschen besteht diese immer noch aus der klassischen Verteilung von Vater, Mutter, Kind.
Die Bundesagentur für Arbeit, die als Schirmherr dieses Programms gilt, sieht das zum Glück anders: Ein Au Pair darf auch eine Hilfe für Alleinerziehende sein. So heißt es im Informationsblatt für Gastfamilien der Bundesagentur:

”Als Familie zählen Ehepaare, unverheiratete Paare, eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartner sowie Alleinerziehende. Voraussetzung ist in allen Fällen, dass sie mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren im gemeinsamen Haushalt leben.” 
 
Wenn Sie also auf AuPair.com ein potenzielles Au Pair kennengelernt haben, können Sie ihm versichern, dass ein Au Pair für Alleinerziehende rechtlich erlaubt ist.
 

Arbeitsbelastung

Die Rechnung ist einfach: Wenn ein Elternteil fehlt, gibt es mehr Arbeit für das Au Pair zu tun. Bei Familien mit zwei Elternteilen kann sich das Au Pair meist voll und ganz auf die Kinderbetreuung konzentrieren. Bei einem alleinerziehenden Elternteil , das vielleicht auch in Vollzeit oder im Schichtdienst arbeitet, erhöht sich jedoch erfahrungsgemäß der Anteil an Hausarbeit. Auch wenn viele Single Mütter und Väter versuchen, die Arbeitsbelastung für das Au Pair gering zu halten, können immer Situationen auftreten, in denen das Au Pair das fehlende Elternteil ersetzen muss. 
 
Das Au Pair Programm verlangt von beiden Seiten Flexibilität, allerdings dürfen solche Ausnahmen nicht zur Regel werden. Damit das Verhältnis funktioniert, muss die Gastfamilie die Rahmenbedingungen des Vertrags einhalten. Das Au Pair soll nicht mehr arbeiten als vereinbart und nur solche Aufgaben erledigen, auf die sich beide Parteien geeinigt haben. 
Manche Au Pairs empfinden den Aufenthalt bei alleinerziehenden Gastfamilien sogar als erfüllender: Durch die enge Kooperation entsteht eine Vertrauensbasis, die oft noch lange nach dem eigentlichen Aufenthalt besteht.
 

Beziehung zwischen Au Pair und Elternteil

Die Beziehung zwischen einem Au Pair und einem alleinerziehenden Elternteil ist oft enger, da beide Seiten sich besser absprechen müssen, da es keine weitere Aufsichtsperson gibt, die im Notfall einspringen kann. Single Mütter wie Väter müssen darauf achten, dass sie das Au Pair nicht überfordern und trotzdem genügend Zeit lassen, sich einzugewöhnen.
 
Besonders für alleinerziehende Väter ist es schwierig, ein Au Pair aufzunehmen. Oft herrscht das Vorurteil, dass Single Väter nach mehr als einer Kinderbetreuung auf der Suche sind . Daher müssen besonders alleinstehende Väter auf ihre Wortwahl und ihr generelles Verhalten achten und immer darauf bedacht sein, dass sich das Au Pair zu jeder Zeit wohl fühlt. Um sich besser kennenzulernen, empfehlen wir mindestens drei Video-Interviews, in denen beide Seiten auch schon die Details des Au Pair Vertrags besprechen können. 
 

Vorsicht!

Dennoch gibt es auf unserer Website auch Singleväter, die nicht nach einem Au Pair, sondern nach einer Freundin suchen. Sie verschicken zweideutige Nachrichten und stellen kuriose Fragen. Wir haben ein paar Warnzeichen gesammelt, die helfen sollen, das Profil eines Single Vaters in Frage zu stellen: 
 
  1. Das Profilbild enthält nur ein Foto des Vaters und es gibt keine Fotos der Kinder (manchmal kann es jedoch auch sein, dass Eltern keine Fotos ihrer Kinder im Internet haben wollen)
  2. Er bezahlt mehr als die Programmregeln vorschreiben
  3. Er fragt in Nachrichten nach mehr Fotos des Au Pairs
  4. In seiner ersten Nachricht bittet er das Au Pair sofort darum, die Konversation auf Whatsapp, Facebook oder einer anderen Plattform weiterzuführen
  5. Er macht dem Au Pair Komplimente zum Aussehen
  6. Er lädt das Au Pair ein, für immer bei ihm zu bleiben
  7. Der Vater spricht nicht über seine Kinder und beschreibt nicht den Arbeitsplan
  8. Er spricht sehr viel von sich selbst, seinem Erfolg im Leben und im Beruf oder auch über seine Probleme
  9. Das Au Pair braucht ein Visum, doch anstatt von den möglichen Visa für sein Heimatland zu erzählen, sagt er nur, dass sie schon eine Lösung finden werden (Bitte haltet euch an die Programmvorgaben!)
Es gibt keinen Grund dafür, warum ein Gastvater Fragen über das Aussehen des Au Pairs stellt. Wenn es irgendetwas gibt, was dazu führt, dass sich Au Pairs unwohl fühlen, bitten wir, uns sofort eine Email oder eine Beschwerde über die Gastfamilie zu senden. Damit helfen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Nutzern unserer Plattform.
 

Wie lange dauert es, bis wir ein Au Pair gefunden haben?
Das kommt auf verschiedene Faktoren an. Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil komplett ausgefüllt und interessant für andere User ist. Überprüfen Sie auch, ob Sie die Anforderungen an eine Gastfamilie erfüllen. Seien Sie aktiv und kontaktieren Sie 10-15 Au Pairs am Tag. Wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen, finden Sie das passende Au Pair wahrscheinlich innerhalb von einer bis vier Wochen. Werfen Sie für weitere Ratschläge und Ideen außerdem einen Blick auf unseren Gastfamilien Guide
Welche Bedingungen müssen wir erfüllen, um ein Au Pair aufnehmen zu können?
Es gibt drei wichtige Anforderungen, um ein Au Pair zu beherbergen: Sie müssen dem Au Pair ein eigenes Zimmer und Verpflegung stellen sowie ein monatliches Taschengeld zahlen können. Wir raten dazu, die Liste der Anforderungen an Gastfamilien durchzugehen. Wenn Sie als Gastfamilie diese Anforderungen erfüllen, können Sie sich auf unserer Website registrieren und ein Au Pair suchen, dass zu Ihnen und Ihrer Familie passt.


Au Pair Definition: Was ist ein Au Pair Mädchen?
Au Pair Definition: Was ist ein Au Pair Mädchen? weiter »
Au Pair Aufgaben und Pflichten: Was macht ein Au Pair?
Au Pair Aufgaben und Pflichten: Was macht ein Au Pair? weiter »
Gastfamilie Pflichten: Was sind die Aufgaben als Gastfamilie?
Gastfamilie Pflichten: Was sind die Aufgaben als Gastfamilie? weiter »
Au Pair Probleme während des Aufenthalts & Lösungen
Au Pair Probleme während des Aufenthalts & Lösungen weiter »
Vorteile & Nachteile des Au Pair Programms
Vorteile & Nachteile des Au Pair Programms weiter »
So können Sie sich als Au Pair oder Gastfamilie Sicherheit verschaffen
So können Sie sich als Au Pair oder Gastfamilie Sicherheit verschaffen weiter »