au pair

Au Pair in Australien: Visum und Informationen

Au Pairs brauchen normalerweise ein Visum, um nach Australien zu reisen. Die einzige Ausnahme gilt für Bürger von Neuseeland. Diese brauchen kein Visum.
Die meisten Au Pairs brauchen eines dieser Visa: Welches Visum das Au Pair beantragen muss, ist von der Nationalität des Au Pairs abhängig.
Au Pair in Australien visum

Working Holiday Visum (Subclass 417) für Australien

Das Working Holiday Visum ist für junge Menschen, die Australien besuchen möchten und dort bis zu einem Jahre zum Reisen und Arbeiten verbringen möchten.

Das Visum ist ab dem Tag der Einreise für 12 Monate gültig. Obwohl man laut australischem Gesetz nicht länger als 6 Monate für den gleichen Arbeitgeber arbeiten sollte, ist es kein Problem für 12 Monate bei derselben Familie zu bleiben.
     
Um das Working Holiday Visum beantragen zu können, muss das Au Pair die folgenden Anforderungen erfüllen:
  • Alter zwischen 18 und 31 Jahren
  • Unverheiratet, ohne Kinder
  • War noch nie mit einem Work and Holiday Visum (Subclass 462) in Australien
  • Hat genügend Ersparnisse für die Zeit in Australien (etwa 5000 AUD)
  • Hat genügend Geld um die Reisekosten zu zahlen
Ist Bürger eines der folgenden Länder:

Belgien Zypern
Dänemark
Deutschland
Estland Finnland Frankreich Hong Kong
Irland Italien Japan Kanada
Korea Malta Niederlande Norwegen
Schweden Taiwan United Kingdom  
 

Andere Voraussetzungen: 


  1. Krankenversicherung
Das Au Pair muss eine Krankenversicherung abschließen. Andernfalls muss der Teilnehmer sämtliche Kosten für medizinische Behandlungen aus eigener Tasche bezahlen. Wir raten zu einer privaten Versicherung.
 
  1. Gesundheit
Das Au Pair muss bestimmte Voraussetzungen zur Gesundheit erfüllen - diese sind von der Länge des Aufenthalts, der Nationalität, vergangener Auslandsaufenthalte sowie der geplanten Tätigkeit in Australien abhängig. 
 
  1. Charakter
Das Au Pair muss ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen können. Hat das Au Pair länger als 12 Monate in einem anderen Land gelebt, muss es auch von hier ein Führungszeugnis vorlegen. 
 
  1. Biometrische Daten
Au Pairs aus bestimmten Ländern müssen biometrische Daten vorlegen können. 

 

Working Holiday Visum (Subclass 417) - Antrag

 

1.Gültiger Reisepass

Das Au Pair braucht einen gültigen Reisepass, um den Visumsprozess zu durchlaufen. Dieser sollte auch danach noch mindestens 6 Monate gültig sein.
 

2. Dokumente

Das Au Pair muss bestimmte Dokumente vorbereiten. Die komplette Liste kann auf der Website des Australian Department of Immigration and Border Protection eingesehen werden. 
 

3. Einreichen des Visums-Antrags

Das Au Pair kann den Antrag für das Visum postalisch, online oder persönlich einreichen. Normalerweise ist der Online-Antrag am einfachsten. Es gibt eine Gebühr, die nur per Kreditkarte gezahlt werden kann. 
 

4. Die Entscheidung

Die Behörden werden den Antrag prüfen und die Entscheidung per Email oder Post mitteilen. Sollte der Antrag abgelehnt werden, wird die Gebühr nicht zurückerstattet.
 

Zweiter Antrag für das Working Holiday Visum (Subclass 417)

Das Au Pair kann das Working Holiday Visum (Subclass 417) zweimal erhalten. Um dieses beantragen zu können, muss das Au Pair die gleichen Voraussetzungen, wie beim ersten Antrag erfüllen und zusätzlich belegen, dass eine bestimmte Arbeit während des ersten Aufenthalts erledigt wurde. 
 
Das Visum kann sowohl von Australien als auch vom Heimatland des Au Pairs aus beantragt werden.
 

Work and Holiday Visum (Subclass 462) für Australien

Das Work and Holiday Visum (Subclass 462) wird für junge Menschen ausgestellt, die für bis zu 12 Monate in Australien reisen und arbeiten möchten. Au Pairs können auch hier 12 Monate bei der gleichen Familie bleiben. Bitte beachtet, dass jährlich nur eine begrenzte Anzahl an Visa vergeben wird!
 
Um das Visum beantragen zu können, muss der Bewerber folgende Anforderungen erfüllen: 
  1. Alter zwischen 18 und 31 Jahren
  2. Ersparnisse von etwa 5000 AUD
  3. Genügend Geld, um die Reisekosten abzudecken
  4. War noch nie mit einem Working Holiday Visum (Subclass 417) in Australien
Hat die Staatsangehörigkeit eines der folgenden Länder: 

Argentinien Bangladesh Chile China
Indonesien Israel Malaysia Polen
Portugal Slowakei Slowenien Spanien
Thailand Turkei USA Uruguay
 

Andere Anforderungen: 

  1. Charakter
Das Au Pair muss polizeiliche Führungszeugnisse aus allen Ländern, in denen es länger als 12 Monate gelebt hat, vorlegen. 
 
  1. Krankenversicherung
Das Au Pair muss eine Krankenversicherung abschließen, die für den gesamten Aufenthalt gültig ist. 
 
  1. Gesundheit
Das Au Pair muss bestimmte gesundheitliche Voraussetzungen erfüllen, die je nach Heimatland, Länge des Aufenthalts und besuchte länder in den vergangenen 5 Jahren abhängig sind. 
 
  1. Bildung
Der Teilnehmer muss mindestens zwei Jahre an einer Universität gewesen sein. 
 
  1. Sprache
Englischkenntnisse sollen auf einem guten Level vorhanden sein. 
 
  1. Verpflichtungserklärung
Ausgenommen Au Pairs aus Israel und China, müssen die Au Pairs eine Verpflichtungserklärung der Regierung ihres Heimatlandes vorlegen können. 
 
  1. Biometrische Daten
Abhängig von der Nationalität des Au Pairs, muss es biometrische Daten vorweisen können. 
 

Das Work and Holiday Visum (Subclass 642) - Antrag

1.Der Reisepass

Das Au Pair muss einen gültigen Reisepass besitzen. Dieser sollte sowohl zum Zeitpunkt der Bewerbung als auch 6 Monate danach gültig sein.
  
 

2. Dokumente

Bestimmte Dokumente müssen vorgelegt werden. Welche das sind, erfahrt ihr beim Australian Department of Immigration and Border Protection
 

3. Antrag

US-Bürger können das Visum online beantragen. Alle anderen müssen das Visum postalisch oder persönlich beantragen. Wo das geht, erfahrt ihr auf der offiziellen Website. Alle Dokumente müssen im Original auf Englisch sein oder beglaubigte Übersetzungen sein. 
 

4. Die Entscheidung

Nach dem Prozess, erfährt das Au Pair von der Entscheidung per Email. 
 

Zweiter Antrag für das Work and Holiday Visum (Subclass 462)

Das Au Pair kann das Work and Holiday Visum (Subclass 462) zweimal beantragen. Es müssen die gleichen Voraussetzungen, wie beim ersten Antrag erfüllt werden. Außerdem muss das Au Pair 3 Monate in einem bestimmten Bereich gearbeitet haben. Alle Bewerber dürfen den zweiten Antrag online einreichen. 
 
Um den Aufenthalt zu verlängern, muss das Au Pair den Antrag einreichen, bevor das erste Visum abläuft. Der Bewerber darf nicht älter als 31 Jahre alt sein.


Au Pair in Australien: Informationen zum Au Pair Programm
Au Pair in Australien: Informationen zum Au Pair Programm weiter »
Au Pair in Australien: Gehalt, Urlaub und mehr
Au Pair in Australien: Gehalt, Urlaub und mehr weiter »
Au Pair Vertrag und Versicherung in Australien
Au Pair Vertrag und Versicherung in Australien weiter »
Au Pair in Australien werden: Voraussetzungen
Au Pair in Australien werden: Voraussetzungen weiter »
Au Pair in Australien: Informationen für Gastfamilien
Au Pair in Australien: Informationen für Gastfamilien weiter »
Au Pair in Australien: die schönsten Orte
Au Pair in Australien: die schönsten Orte weiter »