au pair

Au Pair in Frankreich: Voraussetzungen

Wenn Du Au Pair in Frankreich werden möchtest, gibt es einige Kriterien, die Du erfüllen musst. Als Nicht-EU-Bürger musst Du dich für ein Visum bewerben. Wir geben dir hier alle Infos zu den Voraussetzungen, die Du als EU- und Nicht-EU-Bürger erfüllen musst.
Au Pair Frankreich Voraussetzungen
Es gibt einige Erwartungen, die Du erfüllen musst, wenn Du Au Pair in Frankreich werden möchtest, wie bei guter Gesundheit zu sein, keine Kinder zu haben und unverheiratet zu sein. Natürlich solltest Du auch ausreichend Erfahrung in der Kinderbetreuung gesammelt haben.

Lies hier alle wichtigen Informationen über die Visabestimmungen Frankreichs, die wir hier zusammengefasst haben. 

Au Pair in Frankreich Voraussetzungen für EU-Bürger

Die Voraussetzungen, um ein Au Pair in Frankreich zu werden, können abhängig von deiner Nationalität variieren, aber wenn Du aus einem Land der Europäischen Union kommst, musst Du nur folgende Kriterien erfüllen:
  1. Alter: 17 - 30 Jahre
  2. Grundkenntnisse in Französisch (Zertifikat muss möglicherweise vorhanden sein)
  3. Interesse am Leben in Frankreich
  4. Keine eigenen Kinder
  5. Mittlerer Schulabschluss oder Dokumente die belegen, dass der Besuch von Hochschulen und Fachhochschulen möglich ist
Wenn Du diese Anforderungen erfüllst, warte nicht länger und suche jetzt nach einer Gastfamilie auf AuPair.com!
 
Registrieren als Au Pair
 

Schritt für Schritt ein Au Pair in Frankreich werden!

Beginne dein Au Pair Abenteuer mit den folgenden einfachen Schritten: 

1.Beginne deine Suche nach einer Gastfamilie

Registriere dich auf AuPair.com und erstelle ein Profil. Du kannst auch unsere Suchfunktion benutzen und dir unserer Vorschläge anschauen, wenn Du nach einer Familie suchst, die zu deiner Persönlichkeit passt. 
 

2. Unterschreibe den Au Pair Vertrag

Bevor Du ins Ausland gehst, musst Du den Au Pair Vertrag mit deiner Gastfamilie unterschreiben. 
 

3. Beantrage die EHIC

Als Bürger der Europäischen Union kannst du die Europäische Krankenversicherungskarte in deinem Heimatland beantragen. Wenn möglich solltest du auch eine zusätzliche Versicherung in Frankreich für deinen Aufenthalt abschließen. 
 

4. Bereite dich vor!

Kümmere dich um alles, was Du für deinen Trip ins Ausland brauchst. Denke daran, alles zu organisieren und checke lieber zweimal, ob Du alles eingepackt hast. 
 

Au Pair in Frankreich Voraussetzungen für Nicht-EU-Bürger

Wenn Du aus einem Land kommst, das nicht zur EU gehört, musst Du ein Au Pair Visum für Frankreich  beantragen. Die Grundvoraussetzungen in Frankreich sind folgende: 
  • Alter: 18 - 30
  • Grundkenntnisse in Französisch (Zertifikat nötig)
  • Mittlerer Schulabschluss
  • Gültiger Reisepass
  • Au Pair Vertrag
  • Anmeldebestätigung eines Französischkurses für mindestens 3 Monate
  • Du kannst deine Visa- und Reisekosten tragen (manchmal muss dies bewiesen werden)
  • Einwandfreies Polizeiliches Führungszeugnis
  • Motivationsbrief, warum Du Französisch lernen möchtest
 
Denke daran, die französische Botschaft in deinem Heimatland zu kontaktieren oder auf die Website zu schauen, um spezifische Voraussetzungen zu erfahren und einen Termin zu vereinbaren.

Au Pair in Frankreich - Schritt für Schritt: 

Werde ein Au Pair in Frankreich und folge diesen Schritten:

1.Registriere dich und suche nach Familien!

Registriere dich auf AuPair.com und vervollständige dein Profil. Mache es so interessant wie möglich und sende Nachrichten an potentielle Gastfamilien. 
 

2. Stelle sicher, dass dein Reisepass gültig ist

Schaue, dass dein Reisepass während deiner gesamten gültig Reise ist. 
 

3. Unterschreibe den Vertrag

Unterzeichne den Vertrag mit der Familie. Denke daran, dass Du ihn für deinen Termin bei der Botschaft brauchst. 
 

4. Dokumente

Bereite alle Dokumente, wie dein Sprachzertifikat, dein Abschlusszeugnis und dein Motivationsschreiben vor. 
 

5. Versicherung

Um ein Visum für Frankreich zu bekommen, musst Du eine gültige Versicherung abschließen, die dich für den kompletten Aufenthalt als Au Pair abdeckt.
 

6. Beantrage dein Visum

Vergiss nicht einen Termin bei der französischen Botschaft zu machen und beantrage dort dein Visum. 
 

7. Mache dich bereit

Buche dein Flug-, Zug- oder Busticket und packe deine Koffer! Vergiss nicht alle wichtigen Dokumente wie den Reisepass und das Visum, den Au Pair Vertrag sowie die Kontaktdaten deiner Gastfamilie. Es kann sein, dass du bei der Grenzkontrolle danach gefragt wirst. 
 



Programm Informationen für Au Pairs in Frankreich
Programm Informationen für Au Pairs in Frankreich weiter »
Au Pair in Frankreich: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub
Au Pair in Frankreich: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub weiter »
Au Pair in Frankreich: Versicherung und Vertrag
Au Pair in Frankreich: Versicherung und Vertrag weiter »
Au Pair in Frankreich: Informationen zum Visum
Au Pair in Frankreich: Informationen zum Visum weiter »
Au Pair Tour Frankreich: Die schönsten Orte
Au Pair Tour Frankreich: Die schönsten Orte weiter »
Warum Französisch lernen - Uns bleibt immer noch Paris
Warum Französisch lernen - Uns bleibt immer noch Paris weiter »