au pair

Warum du Polnisch lernen solltest

⏱ Lesedauer: 3 Minuten.
Polnisch lernen
Die polnische Sprache gilt als eine der am schwierigsten zu erlernenden europäischen Sprachen. Obwohl Polnisch vielleicht nicht die erste Wahl ist, nehmen einige die Herausforderung an. Wusstest du, dass man in Japan sogar einen Abschluss in Polnisch machen kann? Polnisch sprechende Menschen findet man in fast allen Teilen der Welt, denn es gibt etwa 20 Millionen Polen und Menschen polnischer Herkunft weltweit. In Polen leben etwa 38 Millionen polnische Bürger. Die Chance, Polen in ganz Europa zu treffen, ist groß, wobei die Zahl der in Westeuropa lebenden Polen sehr hoch ist. Doch viele Polen sind auch außerhalb Europas ansässig. Ich wette, du wusstest nicht, dass fast 2 Millionen Polen in Südamerika leben! Der Hauptgrund dafür ist die Migration im 19. Jahrhundert. Allein in Brasilien leben fast 800 000 Polen. Außerdem stellen Polen die größte Minderheit in Island und Norwegen dar. Im folgenden Artikel haben wir einige Gründe für dich zusammengefasst, die dafür sprechen Polnisch zu lernen!

1. Es trainiert dein Gehirn 

Wusstest du, dass die Entwicklung deines Gehirns mit Anfang bis Mitte 20 abgeschlossen ist und du es dann trainieren solltest, wenn du es in Form halten möchtest? Das Erlernen neuer Themen ist eine gute Lösung, um es fit zu halten. Die polnische Sprache ist eine gute Wahl, denn sie ist eine der anspruchsvollsten Sprachen, die man lernen kann. Mit ihrer Deklination in sieben Fällen, vielen Regeln und speziellen Buchstaben wird Polnisch dich zum Nachdenken und Analysieren anregen. Betrachte es als eine Investition in deine zukünftige mentale Gesundheit.

2. Polnisch ist eine faszinierende Sprache

Auf der anderen Seite ist Polnisch eine interessante und einzigartige Sprache. Falls du dir Sorgen machst, dass es zu schwer sein könnte: Denke daran, dass es auch Nicht-Muttersprachler gibt, die die Sprache beherrschen! Probiere es doch einfach einmal! Was ist, wenn du zu dem Schluss gekommen bist, dass du Polnisch lernen möchtest, aber gleichzeitig befürchtest, dass du nach deiner Abreise aus Polen niemanden haben wirst, mit dem du deine Kenntnisse praktizieren kannst? Schließlich ist Polnisch nur in Polen die offizielle Landessprache. Aber keine Sorge, Emigranten und ihre Nachkommen sind überall zu finden. Wie bereits vorher erwähnt, ist die polnische Gemeinschaft riesig. Du wirst in fast jedem Teil der Welt einen Tandempartner finden

 3. Die Polen werden dich lieben

Hat sich das bis jetzt gut für dich angehört, aber du zweifelst noch, weil dir die Sprache sehr schwierig erscheint? Wahrscheinlich wirst du mit der Aussprache zu kämpfen haben. Das Üben wird nicht einfach sein, und du wirst möglicherweise das Gefühl haben, nicht gut genug zu sein. Sind das deine Gedanken? Überlege es dir zweimal, denn die Polen lieben es, wenn sich ein Ausländer mit ihnen auf Polnisch unterhält. Kennst du nur fünf Wörter? Das ist großartig! Das sind wahrscheinlich die ersten Gedanken, die die Polen haben, wenn du versuchst Polnisch zu sprechen. Sie werden wahrscheinlich lächeln und sehr interessiert sein, sich mit dir zu unterhalten. Mit nur ein paar Worten und vielen Gesten kannst du dich gut verständigen.

4. Du wirst erstaunliche Freundschaften schließen

Wenn du dich für einen Sprachkurs entscheidest, triffst du andere mutige Mitschüler, mit denen du dich anfreunden und die Sprache gemeinsam üben kannst. Nebenbei bemerkt: Ist es nicht besser, gemeinsam eine neue Sprache zu lernen, als auf sich allein gestellt zu sein? Nach dem Unterricht könnt ihr gemeinsam auf eine Party gehen und eure Kenntnisse im realen Leben praktizieren. 

5. Die polnische Kultur auf einer anderen Ebene genießen

Mit deinen Sprachkenntnissen wirst du die polnische Kultur und Menschen besser verstehen können. Manche Menschen halten die Polen für nett, aber schwer zu verstehen. Die Welt aus der Perspektive der Polen zu sehen, kann eine interessante Erfahrung sein. Wenn es um Musik geht, mag die polnische Sprache anfangs etwas rau klingen. Wenn du sie lernst, wirst du dich mehr auf die Melodie und den Klang der Lieder konzentrieren als auf die Aussprache. Wenn du ein Rap-Fan bist, wirst du sicher einige Titel finden, die dir gefallen werden. Rap ist das beliebteste Genre in Polen.
 
Falls du nun überzeugt bist, Polnisch zu lernen, solltest du nicht lange zögern. Diese Erfahrung wird dir definitiv Spaß machen. Falls du dir nicht sicher bist, probiere es einfach aus! Und nachdem du es versucht hast, fange an, mit Polen in ihrer Muttersprache zu sprechen. Wenn du dadurch motiviert wirst, ist es wahrscheinlicher, dass du am Ball bleibst.
 
Powodzenia!*
 
*Viel Glück!