au pair

Au Pair Vertrag kündigen


Unter Einhaltung der im Au Pair Vertrag vereinbarten Kündigungsfrist können Gastfamilie und Au Pair ihr Au Pair Verhältnis jederzeit vorzeitig beenden. Ein formloses Schreiben reicht aus.

Kündigungsfrist


Die generelle Kündigungsfrist beträgt in den meisten Ländern zwei Wochen. Gibt es schwerwiegende Verstöße seitens des Au Pairs oder der Gastfamilie, kann auch eine fristlose Kündigung ausgesprochen werden.

Die Kündigung sollte aber immer der letzte Ausweg bleiben! Gibt es Probleme, sollten diese schon im Vorfeld angesprochen werden, so dass eine Lösung bzw. eine Verbesserung des Au Pair Verhältnisses erreicht werden kann.

Das Au Pair von heute auf morgen vor die Tür zu setzen oder die Gastfamilie ohne Vorankündigung zu verlassen ist keine Lösung! Dem Au Pair muss Zeit gegeben werden, sich eine neue Gastfamilie zu suchen oder seine vorzeitige Abreise zu organisieren und die Gastfamilie braucht Zeit, um sich um eine alternative Kinderbetreuung zu kümmern.

Nach der Kündigung des Au Pair Vertrages


Ist die Kündigung ausgesprochen, muss daran gedacht werden, dass Au Pair bei allen Behörden abzumelden. Dies gilt insbesondere für Au Pairs mit Visumspflicht. Möchte ein Au Pair weiter im Gastland arbeiten und/oder die Gastfamilie wechseln, muss es sichsinformieren, ob und unter welchen Bedingungen es im Land bleiben darf.