au pair

Au Pair in der Türkei: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub

In jedem Land gibt es spezifische Programmregeln sowohl für Au Pairs als auch für Gastfamilien. In diesem Beitrag erhältst du allgemeine Informationen über die Bedingungen des Au Pair Programms in der Türkei. 
Au Pair Gehalt Türkei
Dass du ein Au Pair werden möchtest, ist dir klar, aber du weißt noch nicht in welchem Land? In diesem Artikel haben wir dir alles Wissenswerte über das Au Pair Jahr in der Türkei zusammengestellt. Denn auch wenn du vor allem reisen und eine neue Sprache lernen möchtest, ist es wichtig zu erfahren, wie die Bedingungen des Programms genau aussehen. Wie viel wirst du verdienen? Hast du Anspruch auf Urlaub? Im Folgenden beantworten wir dir alle Fragen!

Arbeitszeiten

Als Au Pair in der Türkei arbeitest du zwischen 30 und 40 Stunden pro Woche. Außerdem hast du Anspruch auf 2 volle freie Tage pro Woche. Du solltest deine zukünftige Gastfamilie vor deiner Ankunft nach dem allgemeinen Arbeitsplan fragen. Es ist auch wichtig, dass ihr alles, was ihr vereinbart habt, im Au Pair Vertrag festhaltet. Dazu gehören die Arbeitszeiten, Anspruch auf einen Sprachkurs, Taschengeld und Urlaub. Der Vertrag sollte von beiden Parteien unterschrieben werden. Erst dann wird er gültig und garantiert dir einen entspannten Aufenthalt. Denke immer daran, dass es immer gut ist, alle zentralen Punkte so früh wie möglich zu besprechen. Damit verhinderst du Missverständnisse mit deiner Gastfamilie, die dir während des Aufenthalts Stress bereiten könnten.

Au Pair Gehalt in der Türkei

Für deine Hilfe bei der Kinderbetreuung und der leichten Hausarbeit erhältst du ein monatliches Taschengeld. Bitte besprich dein Gehalt mit deiner Gastfamilie, bevor du den Vertrag unterschreibst. Denn anders als in anderen Ländern gibt es in der Türkei kein staatlich geregeltes Au Pair Programm. Das bedeutet, dass es weder einen gesetzlichen Mindest- noch Höchstbetrag gibt. Im Prinzip handelt es sich bei dem Au Pair Gehalt in der Türkei also um eine Verhandlungssache. Natürlich sollte deine Gastfamilie dir ein Mindestniveau zahlen, um dir ihre Wertschätzung für deine Arbeit auszudrücken. Denke auch daran, dass es seit 2019 einen Mindestlohn in der Türkei gibt. Auf diesen kannst du dich berufen, falls du keine Ahnung hast, wie viel Taschengeld du verlangen kannst. 
 
Während deines Aufenthaltes als Au Pair in der Türkei wird dir deine Gastfamilie ein eigenes Zimmer mit voller Verpflegung zur Verfügung stellen. Du hast auch Anspruch auf das Zimmer und tägliche Mahlzeiten, wenn du an deinem freie Tag nicht arbeitest, während deines Urlaubs und wenn du dich krank fühlst. Die Gastfamilie darf dir auf keinen Fall Kosten für Miete oder Versorgung vom Taschengeld abziehen.

Freizeit und Urlaub

Da es keine offizielle Gesetzgebung für das Au Pair Programm in der Türkei gibt, schlägt AuPair.com vor, die internationale Urlaubsregelung des Programms zu befolgen. Wir empfehlen mindestens 4 Wochen bezahlten Urlaub für einen 12-monatigen Aufenthalt. Sollte die Gastfamilie dir vorschlagen, gemeinsam in den Urlaub zu fahren, vergewissere dich, ob diese Zeit als Urlaub oder als Arbeitszeit gilt. Dies hilft Missverständnisse zu vermeiden. Du solltest deinen Urlaubsanspruch auf jeden Fall in den Vertrag mit aufnehmen und mit deinen Gasteltern im Voraus klären, an welchen tagen du dir Urlaub nehmen möchtest.

Sprachkurs

Während du in der Türkei lebst, hast du die Möglichkeit, einen Sprachkurs zu besuchen. Auch hier gilt wieder: Da es kein offizielles Au Pair Programm in der Türkei gibt, entfallen auch feste Regelungen zum Thema Sprachkurs. In manchen Ländern übernimmt die Gastfamilie zumindest teilweise die Kosten für die Sprachschule. Andernorts muss das Au Pair die Leistung selbst tragen. Sprich am besten vorher mit deiner Gastfamilie über diesen Punkt und schreibt eure Einigung im Vertrag nieder. Falls du einen Sprachkurs besuchen möchtest, solltest du mit deiner Gastfamilie auf jeden Fall einen Zeitplan erstellen, in dem deine Arbeitszeiten aufgelistet sind. So siehst du direkt, an welchen Tagen und um welche Uhrzeit du einen Kurs wahrnehmen kannst.
 
Möchtest du mehr erfahren? Finde Infos zum Thema Versicherung, Vertrag und Voraussetzungen auf unserer Übersichtsseite für das Au Pair Programm in der Türkei.


Au Pair in der Türkei: Vertrag und Versicherung
Au Pair in der Türkei: Vertrag und Versicherung weiter »
Au Pair in der Türkei: Visum und Arbeitsgenehmigung
Au Pair in der Türkei: Visum und Arbeitsgenehmigung weiter »
Voraussetzungen für ein Au Pair Jahr in der Türkei
Voraussetzungen für ein Au Pair Jahr in der Türkei weiter »
Au Pair Programm: Anforderungen für Gastfamilien in der Türkei
Au Pair Programm: Anforderungen für Gastfamilien in der Türkei weiter »
Au Pair in der Türkei: Informationen zum Au Pair Programm
Au Pair in der Türkei: Informationen zum Au Pair Programm weiter »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort: