Au Pair Vermittlung, Nanny, Kindermädchen, SeniorenbetreuerIn au pair
Forgot?
Neu anmelden

Dein Tag als Au Pair


Einen Zeitplan zu haben ist besonders wichtig, um einen erfolgreichen Au Pair Aufenthalt zu haben. Organisation und die Zeit des Anderen zu akzeptieren ist essenziell und verhindert möglicherweise Probleme in der Zukunft und lege eine Routine fest. 

Die wöchentliche Arbeitsroutine und die täglichen Aufgaben sollten während des ersten Telefonats zwischen Au Pairs und Gastfamilien geklärt werden. Es ist auch wichtig, die Arbeitszeiten und die Aufgaben in dem Au Pair Vertrag festzuhalten. Wir raten auch dazu, den zukünftigen Zeitplan im Detail zu besprechen. 

Worüber sollten Gastfamilien und Au Pairs sprechen?

  • Beschreibt die Aufgaben, die erledigt werden müssen
  • Erklärt den täglichen Plan und die Kinderbetreuung. Obwohl das Au Pair Programm auch Flexibilität voraussetzt, ist es immer besser zu planen. Auf diese Weise können die Familie und das Au Pair ihre freie Zeit organisieren oder an Aktivitäten teilzunehmen (z.B. an einem Workshop oder auch die Stadt zu entdecken).
  • Definiert eure Erwartungen. 
  • Sprecht genau über die Aufgaben des Au Pairs, Schreibt: “Räume Spielzeug auf, falte Wäsche, die herumliegt und räume sie in den Schank, freitags zusätzliches Staubsaugen”, als nur: “Kinderzimmer aufräumen”.
  • Stellt klar, wann das Au Pair Freizeit haben wird und bei welchen Familienaktivitäten ihr sie gerne dabei haben möchtet. 
  • Sprecht darüber, wann das Au Pair Zeit haben wird, einen Sprachkurs zu besuchen. 
  • Sprecht auch über die Arbeitszeiten der Gasteltern. 
Stelle sicher, dass das Au Pair die Erwartungen versteht und akzeptiert. Vergiss nicht, dass es immer wichtig ist, zu kommunizieren, um zukünftige Komplikationen zu vermeiden. 






Pro Aupair