au pair

Wie gewöhne ich mich an das Au Pair?

von Sammy-Jo auf Apr 23, 2019
Wie gewöhne ich mich an das Au Pair?
Sich an Ihr neues Au Pair zu gewöhnen ist eine der ersten Aufgaben, die Ihnen der kulturelle Austausch stellt. Einmal aneinander gewöhnt, sorgt die gute Beziehung zueinander dafür, dass Sie und das Au Pair sich während des Aufenthaltes glücklich und wohl fühlen. Wenn Sie Hilfe beim Aufbau einer guten Beziehung benötigen, geben wir Ihnen hier nützliche Tipps.

Willkommensgeschenk

Eine nette kleine Geste, um Ihr Au Pair in der Familie willkommen zu heißen, ist ein Willkommensgeschenk. Sie kennen Ihr Au Pair wahrscheinlich noch nicht sehr gut, also übertreiben Sie es nicht. Es ist der Gedanke, der zählt. Wie wäre es mit ein paar bequemen Hausschuhen, die Sie im Haus tragen können? Ein schöner Blumenstrauß in ihrem Zimmer kann auch sehr hilfreich sein.

Führen Sie sie herum

Nehmen Sie sich etwas Zeit aus Ihrem vollen Terminkalender, um Ihr Au Pair herumzuführen. Geben Sie ihnen die Chance, die Nachbarschaft besser kennen zu lernen. Ihr Au Pair schwimmt gerne? Zeigen Sie ihnen das nächstgelegene Schwimmbad. Liest ihr Au Pair gerne? Gehen Sie in die Bibliothek. Oder gehen Sie mit ihnen in ein örtliches Café, wo sie vielleicht sogar neue Freunde treffen kann. Egal, was Sie als die Hotspots Ihrer Stadt betrachten, nehmen Sie sie in Ihre Tour mit auf. Ihr Au Pair wird es zu schätzen wissen.

Seien Sie flexibel

Das Leben ist nicht perfekt und Ihr Au Pair auch nicht. Es wird Tage geben, an denen sie sich krank fühlt, aber Sie sollten sich darüber nicht ärgern. Behandeln Sie sie mit dem Respekt, den sie verdient, und seien Sie flexibel genug, um jemanden zu finden, der sich um Ihre Kinder kümmert, bis es dem Au Pair besser geht. Niemand kann so etwas vorhersehen, also gehen Sie so ruhig wie möglich damit um.

Seien Sie zuverlässig

Verlässlichkeit ist entscheidend für eine gute Beziehung zu Ihrem Au Pair. Wenn Sie ihr gesagt haben, dass Sie um sieben zu Hause sein werden, dann seien Sie um sieben zu Hause. Gehen Sie keine Lebensmittel einkaufen, ohne das Au Pair vorher davon in Kenntnis zu setzen. Möglicherweise hat sie Pläne mit Freunden gemacht, die sie auf diese Weise absagen müsste. Die Unzuverlässigkeit als Gastfamilie macht es dem Au Pair schwer, mit Ihnen auszukommen, und kostet Sie auf lange Sicht das Vertrauen des Au Pairs.

Behandeln Sie das Au Pair als Teil der Familie

"Au Pair" bedeutet wörtlich "gleichberechtigt". Au Pairs sind nicht Ihre Angestellten, sondern eher ein vorübergehender Teil Ihrer Familie. Behandeln Sie sie entsprechend. Im Allgemeinen ist die Kommunikation der Schlüssel. Seien Sie immer ehrlich zu Ihrem Au Pair und sprechen Sie mit ihm in einem ruhigen und respektvollen Ton. Nett zu sein ist der einfachste Weg, eine gute Beziehung zu Ihrem Au Pair aufzubauen.

Stressmanagement für Familienvon Sammy-Jo am 16 Apr, 2019Lesen Sie mehr »
Probleme mit dem Visumvon Julia am 22 May, 2019Lesen Sie mehr »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort:
Schließen Sie sich unserer Plattform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:
Als Au Pair anmelden Als Familie anmelden