au pair

Orte und Sehenswürdigkeiten in Polen

⏱ Lesedauer: 7 Minuten.
Au Pair Polen Sehenswürdigkeiten
Polen liegt in der Mitte Europas. Es wurde sowohl von Ost- als auch von Westeuropa beeinflusst und hat etwa 38 Millionen Einwohner. Fryderyk Chopin und Maria Skłodowska-Curie wurden in Polen geboren und sind heute weltberühmte Persönlichkeiten. Während deines Au Pair Aufenthaltes in Polen kannst du sowohl große Städte mit einer interessanten Geschichte und Architektur als auch Orte in der Natur besuchen, denn es gibt Regionen mit Bergen, Seen und sogar direkt am Meer. 




Au Pair in Warschau

Die Hauptstadt und größte Stadt des Landes wurde während des Zweiten Weltkriegs völlig zerstört. Jetzt ist sie wieder aufgebaut und der beste Ort, wenn du eine aufregende Zeit haben möchtest. Als Au Pair in Warschau kannst du den multikulturellsten Ort Polens erleben und viele gute Restaurants und Cafés ausprobieren.
 
Hier kannst du eine schöne, historische Stadt erleben, die die Menschen nach dem Krieg aus den Überresten der Gebäude wieder aufgebaut haben. Im Sommer hast du die Möglichkeit mit deinen Freunden an der Weichsel zu sitzen, was bei jungen Leuten sehr beliebt ist, wenn sie einen entspannten Abend verbringen wollen. Außerdem gibt es ein sehr interessantes Museum über Neonlichter, das das ganze Jahr über geöffnet ist. Hier kann man etwas über die Geschichte der Neonlichter erfahren und tolle Fotos aufnehmen.
 
Become an Au Pair in Cracow
Krakau

Au Pair in Krakau

Als Au Pair in Krakau hast du die Möglichkeit, die ehemalige Hauptstadt Polens mit ihrer beeindruckenden Architektur, die jedes Jahr rund 11 Millionen Touristen anlockt, kennenzulernen. Das historische Zentrum von Krakau steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Neben der berühmten Marienbasilika und dem Wawel-Schloss gibt es im Stadtteil Kazimierz, der ebenfalls zum historischen Zentrum Krakaus gehört, viele nette Kneipen und Cocktailbars zu entdecken! 
 
Wenn du mit deiner Au Pair Familie Zeit in der Natur verbringen möchtest, solltest du nach Zakrzówek fahren, einem künstlichen Stausee, der nach der Flutung eines alten Steinbruchs entstanden ist. Dort könnt ihr türkisfarbenes Wasser genießen, schwimmen und euch in einem modernen Resort erholen. Wenn du ein freies Wochenende hast, kannst du dort mit deinen Freunden ein Picknick machen!

 

Become an Au Pair in Trójmiasto
Danzig

Au Pair in Dreistadt

Dreistadt ist der Name der drei großen Städte, die am Meer liegen. Jede von ihnen bietet dir tolle Aktivitäten. Das Beste daran ist, dass du mit der schnellen S-Bahn in weniger als 20 Minuten von einer Stadt zur anderen gelangen kannst. 
 
Die größte Stadt - Danzig - mit ihren beliebten, bunten Häusern in der Altstadt wird von vielen Polen als die schönste Stadt des Landes angesehen. Dort kann man auch den Kran besichtigen, der die Atmosphäre der alten Häfen widerspiegelt. Neben architektonischen Schätzen hat Danzig auch kulinarisch einiges zu bieten. An den Wochenenden solltest du mit deinen Freunden die Ulica Elektryków' besuchen. Hier gibt es eine große Auswahl an Cocktailbars, Restaurants und Clubs. 
 
In Gdynia kann man Schiffe besichtigen, die in Museen umgewandelt wurden. Daneben gibt es ein beeindruckendes Aquarium mit Tausenden von Meerestieren. 

Wenn du dich ausruhen möchtest, solltest du die Orłowski-Klippe besuchen, die sich jedes Jahr verändert, da sie immer tiefer ins Meer hineinragt. 

Sopot ist ein kleiner, aber lustiger Ort. Dort findet man immer einen Club oder eine Strandparty. Wusstest du, dass sich in Sopot die längste Seebrücke Europas befindet? Und obwohl Sopot keine große Stadt ist, bietet sie dir kilometerlange, wunderschöne Sandstrände. 
Become an Au Pair in Poznań
Posen

Au Pair in Posen

Wenn du Posen besuchst, solltest du deine Tour mit der Altstadt beginnen, wo du das Symbol der Stadt sehen kannst: zwei Ziegen, die ihre Köpfe aneinander schlagen. Du kannst die Kinder nach der Legende fragen. Wenn sie aus der Region kommen, werden sie sie sicher kennen! Anschließend kannst du durch die Altstadt spazieren und die kleinen, bunten Wohnungen bewundern. Poznań ist die farbenfrohste Stadt Polens, unter den denkmalgeschützten Sehenswürdigkeiten befinden sich eine rote Basilika und sogar ein rosa Königsschloss!
 
Von April bis September kannst du mit den Gastkindern eine Fahrt mit einem alten Dampfzug durch die Stadt unternehmen! Probiere außerdem unbedingt das berühmte "St. Martins-Croissant", das mit weißem Mohn gefüllt ist und eine von der EU geschützte geografische Angabe hat!
Become an Au Pair in Wrocław
Breslau

Au Pair in Breslau

Breslau ist eine atemberaubende Stadt, die nicht weit entfernt von der deutsch-polnischen Grenze liegt. Neben der atemberaubenden Architektur gibt es hier viele interessante Museen für Kinder und Erwachsene. Ein Beispiel dafür ist das Museum für Eisenbahnmodelle oder das interaktive Wasser-Wissenszentrum "Hydropolis". 
 
Eine gute Möglichkeit für Au Pairs, die Bindung zu ihren Gastkindern zu vertiefen, stellt das Sammeln von Zwergenfiguren dar, dem Wahrzeichen der Stadt. Du kannst fast 500 Figuren sammeln und sie in einer speziellen App markieren, damit du sehen kannst, wie viele du schon entdeckt hast. Im Winter solltest du auf keinen Fall den berühmten Weihnachtsmarkt verpassen!
 
Neben Großstädten kannst du auch ruhige und schöne Landschaften entdecken. Besuche den Bezirk Masuren, wenn du Seen und Segeln liebst. Im südlichen Teil Polens hingegen hast du die Möglichkeit, in wunderschönen Berglandschaften zu wandern. Auch wenn du kein sportlicher Mensch bist, wird es dir sicher Spaß machen! Informiere dich unbedingt über den Morskie Oko-See in der Tatra. Ein magischer Ort! Und bitte vergiss nicht, Pierogies und polnischen Schnaps zu probieren (natürlich nur, wenn du älter als 18 Jahre bist!). 
 
Wenn du nützliche Tipps für einen unvergesslichen Aufenthalt als Au Pair in Polen erfahren möchtest, lies diesen Artikel!