au pair

Online-Sprachkurse für Au Pairs: Eine gute Alternative?

von Sammy-Jo on Oct 15, 2019
Online Sprachkurse für Au Pairs: Eine gute Alternative?
Die Teilnahme an einem Sprachkurs ist eine der der Voraussetzungen für das Au Pair Programm in Deutschland und auch in vielen weiteren Ländern. Aber nicht jeder hat die Zeit, zum Sprachkurs zu pendeln, oder das Geld für teure Intensivkurse. Eine Lösung für vielbeschäftigte Au Pairs könnte ein Online Sprachkurs sein - aber ist das wirklich eine gute Option? Oder müssen Au Pairs in einem Präsenzkurs anwesend sein, um ihr Sprachzertifikat zu erhalten? Wir haben in diesem Artikel Vor- und Nachteile der Online-Variante gegeneinander abgewogen. 

Sind Sprachkurse verpflichtend?

Ob die Teilnahme an einem Sprachkurs obligatorisch ist oder nicht, hängt von dem Gastland ab. Beispielsweise sind Sprachkurse in Australien, Dänemark, den Niederlanden oder Norwegen nicht obligatorisch. Sie sind jedoch verpflichtend in Kanada, Deutschland, Schweden oder Spanien. Wenn Sie wissen möchten, ob ein Sprachkurs im Gastland Ihrer Wahl obligatorisch ist, finden Sie eine Übersicht hier
 
Auch wenn Sprachkurse im Gastland nicht obligatorisch sind, sind sie eine gute Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und Freunde mit ähnlichen Interessen zu finden.

Vorteile eines Online Sprachkurses

In der heutigen Zeit gibt es fast nichts, was man nicht auch bequem von zu Hause aus erledigen könnte. Eine Sprache zu lernen gehört auf jeden Fall dazu. Es ist nicht nur viel bequemer, im Pyjama auf der Couch zu lernen, sondern der Fortschritt kann auch individuell bestimmt werden. Da der Lernende online keinen festen Zeitplan hat, kann er oder sie jederzeit lernen, sobald etwas Freizeit zur Verfügung steht. Auf diese Weise sind Au Pairs flexibler und können leichter eine kleine Lektion in ihren Alltag einplanen. 

Zertifizierung

Es gibt viele verschiedene Arten von Zertifikaten, aber keines wird von Universitäten und Arbeitgebern so geschätzt wie diejenigen, die die Standards des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) erfüllt. Zu diesen Zertifikaten gehören TOEFL, IELTS, DELF, TestDaF oder DELE, um nur einige zu nennen. Leider können Au Pairs diese Zertifikate nicht online ablegen. Um diese Zertifikate zu erhalten, müssen sie sich persönlich zur Prüfung anmelden. 
 
Je nachdem, wie gut das Au Pairs eine Sprache bereits beherrscht, wirst sie auf verschiedenen Stufen geprüft. Der GERS definiert 6 verschiedene Sprachniveaus: A1, A2, B1, B2, C1 und C2, wobei A1 das Anfänger-Niveau darstellt und C2 gleichzusetzen ist mit einem Muttersprachler. 

Wer bezahlt den Sprachkurs?

Noch eine weitere Frage, bei der gilt: Es hängt vom Gastland ab. In einigen Ländern (z.B. Frankreich oder Italien) ist die Gastfamilie nicht verpflichtet, den Kurs zu bezahlen. In anderen (z.B. Deutschland, Norwegen oder den USA) trägt die Gastfamilie die Kosten bis zu einem bestimmten Betrag. Es gibt auch einige Länder, in denen das Au Pair keinen Cent bezahlen muss, um an einem Sprachkurs teilzunehmen, entweder weil es kostenlos ist (z.B. Schweden) oder weil die Gastfamilie die Kosten übernehmen muss (z.B. China oder Dänemark).
 
Sind Online Sprachkurse also eine gültige Option? Das kommt darauf an. Das Au Pair kann sicher viel lernen, aber es kann mit dieser Option keine offizielle Zertifizierung erhalten. Wenn sich Teilnehmer ein offizielles Zertifikat wünschen, können sie weiterhin an einem Online Sprachkurs teilnehmen, da dieser ihnen bei der Vorbereitung auf den eigentlichen Test hilft. Aber sie müssen daran denken, dass sie sich für eine offizielle Prüfung anmelden müssen, was für zusätzliche Kosten bedeutet.
 
Welchen Sprachkurs Au Pairs auch immer wählen, wir wünschen viel Spaß dabei! Das Erlernen der Sprache des Landes, in dem das Au Pair leben wird, wird nicht nur den Alltag erleichtern, sondern auch die Kultur der Gastfamilie näher bringen. 
Essstörungen als Au Pair - Was soll ich tun?von Julia am 10 Oct, 2019Lesen Sie mehr »
Halloween in anderen Ländernvon Felicia am 29 Oct, 2019Lesen Sie mehr »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort:
Schließen Sie sich unserer Platform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:
Als Au Pair anmelden Als Familie anmelden