au pair

Hilfe bei der Kinderbetreuung: Warum Sie sich nicht schuldig fühlen müssen

von Sammy-Jo auf Jul 30, 2019
Hilfe bei der Kinderbetreuung: Warum Sie sich nicht schuldig fühlen müssen
Eltern sein kann schwer sein. Aber ein arbeitender Elternteil zu sein, kann noch viel schwieriger sein. Nach einem langen Arbeitstag wollen Sie nur nach Hause kommen und sich entspannen. Aber sobald Sie nach Hause kommen, wird Ihnen klar: Jemand muss den Geschirrspüler leeren, es gibt Wäsche, die gewaschen werden muss, und Sie sind sich ziemlich sicher, dass Ihre Tochter keinen Pony hatte, als Sie heute Morgen zur Arbeit gingen.

Ein berufstätiger Elternteil zu sein, ist wie zwei Vollzeitjobs gleichzeitig zu haben. Kein Wunder, dass Sie das Gefühl haben, dass Sie ein zusätzliches Paar Hände brauchen. Aber irgendwie fühlen Sie sich schuldig, weil Sie Hilfe in der Kinderbetreuung brauchen. Sollten Sie schließlich nicht in der Lage sein, allein zurechtzukommen? Macht es Sie zu einem schlechten Elternteil, zusätzliche Hilfe zu bekommen? Die kurze Antwort lautet: Nein. Was das Warum betrifft, lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Geben Sie Ihren Kindern das Leben, das sie verdienen

Ihre Kinder verstehen vielleicht nicht, warum Sie jeden Morgen das Haus verlassen müssen. Aber tief in Ihrem Herzen wissen Sie, dass Sie es für ihre Kinder tun. Sie versuchen, Ihre Kinder mit Essen, einem bequemen Platz zum Schlafen und gelegentlichem Spielzeug hier und da zu versorgen. Sie versuchen, das Leben Ihrer Kinder so einfach wie möglich zu machen, aber das bedeutet nicht, dass Ihr Leben härter als nötig sein muss. Hilfe bei der Kinderbetreuung zu bekommen, zum Beispiel durch die Aufnahme eines Au Pairs, wird Ihren Alltag weniger stressig machen. Auf diese Weise können Sie tatsächlich Zeit mit Ihren Kindern verbringen, wenn Sie nach Hause kommen, anstatt sich um ihre Wäsche kümmern zu müssen.

Es ist immer besser, um Hilfe zu bitten

Wenn Sie sich überfordert fühlen, ist es eine verantwortungsvolle Entscheidung, um Hilfe zu bitten. Wenn wir gestresst sind, neigen wir dazu, uns ganz anders zu verhalten. Wir sind angespannt und neigen eher dazu, aggressiv zu werden. Das kann dazu führen, dass wir bei kleinen Dingen überreagieren und sehr schlechte Entscheidungen treffen. Eine davon kann agressives Verhalten gegenüber den Kindern sein. Keiner von uns möchte, dass Sie Ihren Kindern wehtun, also fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie um Hilfe bitten. Es macht Sie tatsächlich zu einem besseren Elternteil.

Ein neues Familienmitglied gewinnen

Auch wenn Ihre Kinder vielleicht etwas Zeit brauchen, um sich daran zu gewöhnen, dass sich jemand Neues um sie kümmert, werden sie bald lernen, dass es sehr viel Spaß machen kann. Wenn Sie sich entscheiden, ein Au Pair aufzunehmen, gewinnen Ihre Kinder ein großes Geschwisterkind, mit dem sie spielen und mit dem sie reden können, wann immer sie es brauchen. Au Pairs sind in der Regel sehr begeistert davon, eine neue Kultur bei einer Gastfamilie zu erleben, deshalb werden sie das Beste tun, um Ihnen zu helfen. Und Ihre Kinder werden sie nach einer kurzen Eingewöhnungszeit als Familienmitglied akzeptieren und lieb haben.

Wie Sie sehen, macht es Sie nicht zu einem schlechten Elternteil, wenn Sie Hilfe bei der Kinderbetreuung brauchen. Im Gegenteil: Zuzugeben, dass Sie sich abmühen, ist sehr mutig, und es gibt nichts, weswegen Sie sich schuldig fühlen müssten.

Ich wünsche Ihnen alles Gute,

Sammy-Jo

Meine Kinder akteptieren das Au Pair nichtvon Sammy-Jo am 23 Jul, 2019Lesen Sie mehr »
Kinder zweisprachig erziehenvon Sammy-Jo am 13 Aug, 2019Lesen Sie mehr »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort:
Schließen Sie sich unserer Plattform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:
Als Au Pair anmelden Als Familie anmelden