au pair

Ein Au Pair aufnehmen als Vollzeitmutter

von Sammy-Jo auf Sep 10, 2019
Ein Au Pair aufnehmen als Vollzeitmutter
Wenn Sie als Elternteil zu Hause bleiben, wissen Sie, dass es der härteste Job der Welt ist. Vollzeit bedeutet buchstäblich 24 Stunden am Tag, keine Mittagspausen, keine Krankheitstage. Trotzdem werden einige Leute vielleicht nicht verstehen, warum auf Ihnen ein großer Druck lastet und Sie sich ab und an gestresst fühlen. Schließlich kümmern Sie sich "nur" um Ihre Kinder, richtig? Falsch. Sie sind verantwortlich für Kochen, Putzen, Spielen, Wäsche waschen, Rechnungen bezahlen, Lebensmittel einkaufen und so vieles mehr. Es ist verständlich, dass Sie das Gefühl haben, dass Sie Hilfe brauchen. In diesem Artikel erklären wir, warum die Aufnahme eines Au Pairs Ihr Leben leichter machen kann. 

Soziale Isolation vermeiden

Als Vollzeitmutter oder -vater, die zu Hause bleibt, verbringen Sie die meiste Zeit mit Ihren Kindern. Und obwohl ich mir sicher bin, dass Sie sie von ganzem Herzen lieben, sehnen Sie sich wahrscheinlich von Zeit zu Zeit nach einem Gespräch unter Erwachsenen. Wenn Sie ein Au Pair bei sich aufnehmen, haben Sie nicht nur die Möglichkeit, über etwas anderes als die neueste Disney-Prinzessin zu sprechen, sondern Sie können sich auch spontan mit Freunden auf einen Kaffee treffen, ohne sich Gedanken über die Kinderbetreuung machen zu müssen. 

Verantwortung teilen

Wir wissen, dass Sie zu Hause der Chef sind. Aber obwohl Sie wahrscheinlich super organisiert sind, fehlt Ihnen manchmal ein zusätzliches Paar Hände. Wenn Sie ein Au Pair aufnehmen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kinder von der Schule abzuholen, während jemand zu Hause dafür sorgt, dass das Essen, das Sie gerade in den Ofen geschoben haben, nicht anbrennt. Egal, welche leichten Hausarbeiten Sie im Haus erledigen müssen - sei es das Bettenmachen oder die Wäsche der Kinder - Ihr Au Pair hilft Ihnen gerne.

Weniger Stress

Kinder sind laut. Sie schreien, sie jammern, sie kämpfen, sie weinen. Und egal, wie sehr man sie liebt, manchmal möchte man einfach nur zurückschreien. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie genug für heute haben, versuchen Sie nicht, allein mit Ihren Kindern fertig zu werden. Bitten Sie stattdessen Ihr Au Pair um Hilfe. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich die Situation etwas beruhigt hat, können Sie danach eine kleine Pause einlegen und das Au Pair übernehmen lassen. 

Zeit für sich selbst

Gönnen Sie sich etwas! Sich Zeit für sich selbst zu nehmen, ist sehr wichtig für Ihre psychische Gesundheit. Ob Sie einen Ausflug ins Spa machen, sich eine Maniküre gönnen oder ins Fitnessstudio gehen wollen - Ihr Au Pair kümmert sich währenddessen um Ihren Nachwuchs. 
 
Wie Sie sehen, erleichtert die Aufnahme eines Au Pairs als Vollzeitelternteil die Dinge in Ihrer täglichen Routine erheblich. Sie haben etwas Zeit für sich selbst, was Sie zu einem ausgeglichenen Menschen und zu einem glücklicheren Elternteil macht. Scheuen Sie sich also nicht, um Hilfe zu bitten. 
 
Denken Sie daran: glücklichere Eltern = glücklichere Kinder. Sie tun das nicht nur für sich selbst. Ihre Kinder werden es auch genießen, Sie und das Au Pair um sich zu haben.
 
 

Warum die Aufnahme eines Au Pairs Sie tolerantervon Felicia am 03 Sep, 2019Lesen Sie mehr »
Wie Sie Ihr Au Pair willkommen heißenvon Sammy-Jo am 08 Oct, 2019Lesen Sie mehr »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort:
Schließen Sie sich unserer Plattform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:
Als Au Pair anmelden Als Familie anmelden