au pair

Welche TV-Mutter bist du?

von Alena on Apr 14, 2020
Welche TV-Mutter bist du?
Die Welt steht auf Pause. Wegen des Coronavirus sind viele Menschen auf der ganzen Welt isoliert, bleiben in ihren Häusern und verbringen 24 Stunden am Tag mit ihren Familien. Auch wenn wir uns diese Situation nicht ausgesucht haben, können wir uns entscheiden, wie wir die Zeit, die wir nun zusätzlich haben, verbringen. Wie wäre es also mit einem gemütlichen Fernsehabend mit der ganzen Familie und anschließend darüber zu diskutieren?

Es gibt viele großartige Sendungen über das Familienleben und des Elterndaseins. Hast du dich jemals gefragt, welche Fernsehfigur ähnliche elterliche Entscheidungen trifft oder einen ähnlichen Hintergrund hat? Wir haben unsere 10 Lieblings-Fernsehmütter aller Zeiten ausgewählt! Lies die Beschreibung und vergleiche dich mit ihnen, um herauszufinden, welcher TV-Mom du ähnlich bist.

Sam Fox, Fernsehserie  “Better things”

Die Serie handelt von einer semi-autobiografischen Geschichte, die von Pamela Adlon geschaffen wurde, die auch die Hauptrolle des Sam Fox spielt. Sam ist eine geschiedene, berufstätige Schauspielerin, die drei Töchter hat und versucht, ihre Familie und ihr Leben trotz aller Probleme, mit denen sie zu kämpfen hat, zusammenzuhalten. Sie ist emotional, sie ist mutig, sie hat nicht immer genug Zeit für ihre Kinder - wie viele alleinerziehende berufstätige Mütter - aber sie gibt nie auf, weil Sam stark ist und sie weiß, dass ihre Familie sich auf sie verlässt.  

Die Pearson-Mütter, Fernsehserie “This is us”

“This is us” ist eine großartige Familienserie. Die meisten Leute weinen - ich zumindest -, wenn sie diese Sendung sehen, und der Grund dafür ist in vielen Fällen die Art und Weise, wie sich die Mütter der Sendung verhalten. Es geht ihnen immer nur um ihre Familien. Nehmen Sie Rebecca, Kate, Beth oder Marilyn Pearson - sie alle beschützen, akzeptieren und kümmern sich um ihre Familien, egal was passiert. Nicht immer sind diese Entscheidungen leicht, nicht einmal immer "richtig", aber sie tun, was für die ganze Familie am besten ist. Es ist eine großartige Geschichte über bedingungslose Liebe über Generationen hinweg, die einen dazu bringt, sofort seine Eltern anrufen zu wollen.

Jede Mutter in der Fernsehserie “Big little lies”

Viele Mütter versuchen, ihren Kindern die großartige Kindheit zu schenken und ihnen so viel Zeit wie möglich zu geben, damit sie lange Kinder bleiben können. Wähle eine beliebige Mutter aus dieser Fernsehsendung aus - von Jane und Celeste, die beide mit Gewalt und Missbrauch zu kämpfen hatten und ihre Söhne trotzdem beschützen konnten, bis hin zu Madeline oder Renata Klein, die sehr unterschiedliche Herangehensweisen haben, wenn es um die Erziehung der Kinder geht, aber versuchen, zumindest zu Hause eine sichere Atmosphäre zu schaffen. Jede Mutter in dieser Serie ist einzigartig.

Lorelai Gilmore, Fernsehserie "Gilmore Girls"

Hältst du dich selbst für eine coole Mutter und die beste Freundin deiner Kinder? Dann findest du höchstwahrscheinlich viele Ähnlichkeiten mit Lorelai Gilmore, die eine lustige, süße, unterstützende und verständnisvolle Mutter für ihre Tochter Rory ist. Sie machen Filmabende, verbringen Zeit miteinander, teilen Geheimnisse. Sie sind offen und sich sehr nahe, obwohl Lorelai manchmal Angst hat, ihr cooles Image zu verlieren und zur konservativen "Mami" zu werden.  

Peggy Bundy, Fernsehserie "Eine schrecklich nette Familie"

Wenn du jemals eine Mutter sein wolltest, die super unabhängig ist, die sich nicht wirklich um häusliche Dinge kümmert und die mehr Freude am Einkaufen und Fernsehen als am Kochen oder Arbeiten hat - dann ist Peggy Bundy dein Role-Model! Aber trotz ihres Sarkasmus, ihrer vorgetäuschten Ignoranz und ihrer Bereitschaft, jeden Einzelnen zu kritisieren, zeigt jede Episode, dass sie sich zutiefst um ihre Kinder sorgt und ihren Mann liebt. Sie kämpft immer für sie, hilft ihnen und unterstützt sie, wenn sie sie brauchen. Und was ihre Fähigkeiten als Hausfrau betrifft - seien wir ehrlich, die Familie kann beim Putzen und Kochen helfen, nicht wahr?  

Claire Dunphy, Fernsehserie "Modern Family"

Claire ist eine Hausfrau, die drei Kinder großzieht, während ihr liebevoller, aber immer beschäftigter Ehemann Häuser verkauft. Sie mag herrisch, überfürsorglich, übertrieben kümmernd, überlastet (es gibt sogar einen Begriff für diese Art von Mutter - "die Helicopter-Fußball-Mutter") erscheinen - all das, weil sie versucht, die beste Mutter zu sein. Sie ist eine Art Perfektionistin, die an allen Aktivitäten teilnimmt, sich um die ganze Familie (auch um ihre Großfamilie) kümmert, das Haus sauber hält. Aber trotzdem ist sie lustig, kreativ und warmherzig, wenn sie für einen Moment aufhört, "Super-Mama" zu spielen.

Marge Simpson, Fernsehserie "Die Simpsons"

Obwohl es sich bei Marge Simpson um eine Zeichentrickfigur handelt, stellt sie "die stereotype klassische Mutter" dar. Offensichtlich ist sie sehr fleißig und talentiert - wir sehen, dass sie viele Jobs hat, vom Polizeibeamten über Tatortermittlerin bis hin zur Bürgermeisterin. Als Mutter und Ehefrau ist sie freundlich, warmherzig und fürsorglich. Aber sie kann auch enttäuscht über ihren Sohn oder Ehemann sein, selbst wenn sie ihn liebt. Sie ist eine sehr "normale" Person, mit Höhen und Tiefen, mit ihren Zweifeln und Ängsten, aber im Allgemeinen genießt sie ihr Leben.   

Christy Plunkett & Bonnie Plunkett, Fernsehserie "Mom"

Christy ist Bonnies Tochter, und beide sind allein erziehende Mütter. Beide haben in der Vergangenheit einige große Fehler gemacht, beide waren nicht die typische "beste Mutter" ihrer eigenen Kinder, aber wir beobachten sie dabei, während sie versuchen, wieder eine Verbindung herzustellen und ihre Beziehungen neu zu gestalten, manchmal mit nur kläglichen Erfolg. Christys eigene Tochter wird ebenfalls in sehr jungem Alter alleinerziehende Mutter, beschließt aber, ihr Kind zur Adoption freizugeben, um "den Familienfluch" zu brechen. Es mag verzweifelt und äußerst traurig erscheinen, aber in dieser Serie und ihren Hauptfiguren geht es darum, neu anzufangen, eine bessere Version von sich selbst zu sein und zu versuchen, die Bedeutung der mütterlichen Rolle zu finden. Es geht auch um Vergebung, die nicht immer möglich ist, und darum, sich gegenseitig zu unterstützen, selbst wenn es unmöglich erscheint.

Jean Milburn, Fernsehserie "Sexeducation"

Jean ist Sexualtherapeutin und sie ist nach ihrer Scheidung nicht auf der Suche nach einer festen Beziehungen. Für ihren Sohn Otis verursacht sie viele merkwürdige Situationen. Als Mutter versucht Jean, offen und unterstützend zu sein, aber manchmal überschreitet sie in ihrer Beziehung zu Otis Grenzen, worauf er mit Wut reagiert. Nichtsdestotrotz haben sie in der Regel gegenseitiges Verständnis, besonders wenn sie offen und ehrlich miteinander reden.

Mary Cooper, Fernsehserien "The Big Bang Theory" und "Young Sheldon"

Fun-Fact: Wusstest du, dass die Schauspielerin, die die Mary in "Young Sheldon" spielt, tatsächlich die Tochter der Schauspielerin ist, die die Mary in "The Big Bang Theory" spielt? Hier können wir also wirklich eine familiäre Charakterentwicklung miterleben. Im Allgemeinen ist Mary eine sehr nette, freundliche Person, die versucht, die Erwartungen ihrer Gemeinschaft (in der Religion, als Elternteil, als Frau) zu erfüllen, wobei sie ein geniales Kind aufzieht, das nicht in diese Gesellschaft passt.

Wer ist deine Lieblings-TV-Mutter, und bei wem siehst du Ähnlichkeiten zu dir selbst? Teile deine Meinung in den Kommentaren!

Visa-Report 2020von Julia am 31 Mar, 2020Lesen Sie mehr »
Mein Au Pair ist Smartphone-süchtigvon Alena am 24 Apr, 2020Lesen Sie mehr »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort:
Schließen Sie sich unserer Platform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:
Als Au Pair anmelden Als Familie anmelden