Au Pair ID 1404301

Nationalität brasilianisch | Mehr ⇩

Vor- und Zuname Raquel

Ort/Region/Land Curitiba/ Paraná

Land Brasilien

Start Jan. 2020 - Jun. 2020

Aufenthaltslänge >1 Jahr

Gute Sprachkenntnisse in Englisch (C1)

Letzter Login 16 Hours Ago

Möchten Sie dieses Au Pair kontaktieren?

Kommen Sie zu uns, wenn Sie noch kein Konto bei AuPair.com haben
und kontaktieren Sie alle Au Pairs kostenlos. Wenn Sie schon ein Konto haben, Anmeldung um Nachrichten an Ihre Favoriten zu schicken.
1
Profil von 1 Kandidaten als Favorit hinzugefügt in den letzten 3 Wochen
2
2 Gastfamilienbesuche in den letzten 3 Wochen.
0%
Antwortrate

Brief an die Gastfamilie

Übersetzt von English
Hey! Mein Name ist Raquel und ich lebe in Curitiba, Brasilien, 24 Jahre alt. Ich glaube, dass ich in dem Einführungsschreiben ein besseres Verständnis für mein Leben und meine Persönlichkeit haben sollte. Ich wurde am 2. August 1995 um 13:48 Uhr in einer großen Familie geboren: Vater, Mutter, Schwester und Bruder. Meine Schwester heißt Karin, ist 6 Jahre älter als ich und hat derzeit ein Café in meiner Stadt. Mein Bruder Thomaz ist 4 Jahre alt und promoviert derzeit in Wirtschaftswissenschaften an der Harvard University. Meine beiden Brüder haben mich in Sachen Reife, Abenteuer, Ergreifen von Gelegenheiten und Verfolgen von Träumen sehr inspiriert. Meine Mutter ist Stadtarchitektin und mein Vater ist Bauingenieur und Systemanalytiker. Sie ließen sich scheiden, als ich 8 Jahre alt war. Nach einer Weile traf ich meinen Stiefvater, er ist Zahnarzt.

Die Idee des kulturellen Austauschs entstand, als meine Schwester (mit Abschluss ihres Designstudiums) beschloss, nach Indien zu gehen, um an einem professionellen Austauschprogramm teilzunehmen. Sie sagte, dass dies eine lebensverändernde Erfahrung ist: Sie kann in ihrer eigenen Umgebung arbeiten, eine andere Kultur kennenlernen, neue Leute kennenlernen und vor allem die Möglichkeit haben, sich auf vielfältige Weise zu entwickeln.

Ok, ich denke immer, dass ich ein sehr verträumtes Mädchen bin, aber ich bin ein bisschen schüchtern, meinen Plan umzusetzen, der mir Glück bringen wird. Ich habe einige Gelegenheiten ergriffen und einige Erfolge erzielt, aber ich kann mich definitiv für eine solche Kommunikation entscheiden. Dies ist eine der mutigsten Entscheidungen, die ich je getroffen habe, und dies wird mich definitiv zu einer Person machen.

Weil ich mich selbst kenne, habe ich mich in Tiere, Kinder, Musik, Singen, Kochen und Filme verliebt. Als ich jung war, war mein größter Traum, Sänger zu werden (ich habe immer noch ein Werk, das diese Idee in meinem Herzen mag). Obwohl ich diesen Traum nicht verfolgt habe, ist er immer noch das Ziel meines Lebens.

2013 habe ich einen gastronomischen Kurs an der Katholischen Universität von Parana begonnen. Wenn ich gerne koche, merke ich, dass ich kein Koch sein oder in der Küche arbeiten muss, sondern nur kochen kann, wenn ich koche oder hobby bin. Sechs Monate später schloss ich mich dem College an und erinnerte mich an mein Leben. Es gibt zwei Möglichkeiten, Pädagogik und Psychologie. Ich bin fasziniert von beiden Kursen und habe die Qualitäten und die Persönlichkeit, die zu ihnen passen. Schließlich habe ich mich für ein Psychologiestudium entschieden und den Kurs erfolgreich abgeschlossen. Ich habe im Juli 2019 meinen Abschluss gemacht.

Mein Verständnis von Glück und Verständnis des Lebens basiert auf Liebe. Liebe zu Nachbarn, Liebe zu Dingen, Gedanken und Einstellungen. Wenn Sie mit Liebe fertig sind, lohnt es sich, sich etwas zu widmen.

Ich denke, ich bin eine Frau voller Leidenschaft, Kreativität, Emotionen und Musik.
Mehr ⇩

Betreuungserfahrungen

Übersetzt von English
Mein erster Kontakt mit einem Kind war ein Praktikum in Psychologie. Als ich am College war, hielt ich es für notwendig, der Realität, die ich mochte, nahe zu kommen. Deshalb war ich Praktikantin in einem privaten Kindergarten, Tutorin eines 3-jährigen autistischen Jungen.
Ich habe mein Praktikum im September 2017 begonnen. Meine Hauptaufgabe ist es, in zwischenmenschlichen Beziehungen (mit Freunden und Lehrern) mitzuwirken, zu kommunizieren, Lehraktivitäten zu unterstützen und ihn bei schlechten Verhaltensweisen innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers anzuleiten.

Genau wie in meinem Arbeitsumfeld im Klassenzimmer war meine Aufmerksamkeit zunächst ganz auf ihn gerichtet. Nach langer Zusammenarbeit haben wir eine starke Verbindung aufgebaut. Sein schlechtes Benehmen ist fast vollständig verschwunden und seine Beziehung und Kommunikation mit Kollegen wird immer besser. Dies wird meine Aufmerksamkeit zwischen ihm und anderen Kindern ablenken. Als ich das merkte, galt ich als Lehrer in der Klasse und diese Position gefällt mir immer besser.

Mit der Zeit absolvierte meine 5-jährige Grundschule Ende 2018 die Vorschulerziehung und besuchte eine andere Schule.

Da ich eher ein Lehrer als ein Lehrer bin, arbeite ich weiterhin in derselben Schule, aber jetzt, als Hilfslehrer, ist dies nicht mehr Psychologie, sondern Erziehung. Meine Position ist ein "Pilot" -Lehrer, der die Notwendigkeit unterstützt, den Alltag um einen Lehrerkurs zu erweitern. So habe ich Erfahrung und lebe mit Kindern von einem bis fünf Jahren alt.

Heute bin ich Lehrerin mit Kindern, die von September bis Dezember 2 Jahre alt sein werden.

Ich habe auch mehrere Babysitter für meine Nachbarn gemacht. Die Kinder waren zu dieser Zeit 9 und 5 Jahre alt.
Mehr ⇩

Persönliche Daten

Nicht-RaucherKann gut schwimmen - JaKann Fahrrad fahren - JaHat einen Führerschein - Ja, mit Erfahrung

Kann gut schwimmen

Kann Fahrrad fahren

Hat einen Führerschein Ja, mit Erfahrung

Hat Geschwister

Hat einen gültigen Reisepass

Nicht-Raucher Ja, außerhalb des Hauses

Hat einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert

Aktuelle Beschäftigung Lehrer

Bildung Hochschule

Grundsprachkenntnisse in -

Sport  nenhum

Religion Katholisch

Für das Au Pair ist Religion Wichtig

Spezielle Ernährungsweise Keine

Sonstige Krankheiten oder Allergien: Hipotireoidismo

Mehr ⇩

Job Präferenzen

Würde für zusätzliche Bezahlung mehr arbeiten - JaWürde Kinder mit Behinderung betreuen - NeinWürde bei einer Familie mit Haustieren leben - JaWürde Haustiere betreuen - Ja

Aufenthaltslänge >1 Jahr

Frühester Beginn Jan. 2020

Spätester Beginn Jun. 2020

Würde Kinder mit Behinderung betreuen

Würde Erwachsene mit Behinderung betreuen

Würde bei einer Familie mit Haustieren leben

Würde Haustiere betreuen

Würde für zusätzliche Bezahlung mehr arbeiten

Bevorzugte Gegend Großstadt, Vorort, Stadt

Erfahrung in der Kinderbetreuung in den letzten 24 Monaten (in Std.) 800 +

Gewünschtes Alter der zu betreuenden Kinder 1-5 Jahre

Anzahl der Kinder, die das Au Pair maximal betreuen würde 2

Ist bereit, mit einem allein erziehenden Elternteil zu leben Ja, mit Mutter o. Vater

Mehr ⇩

Über mich:

Kommen Sie zu uns, wenn Sie noch kein Konto bei AuPair.com haben
und kontaktieren Sie alle Au Pairs kostenlos. Wenn Sie schon ein Konto haben, log in um Nachrichten an Ihre Favoriten zu schicken.