au pair

Dolmetscher werden - Jobs nach dem Au Pair Jahr

von Niamh on Dec 12, 2019
Wie werde ich Dolmetscher - Jobs nach dem Au Pair Jahr
Suchst du nach einem neuen Job nach deinem Au Pair Jahr? Nutze deine neuen Sprachkenntnisse und werde Dolmetscher! Erfahre hier alles, was du wissen musst.

Was macht ein Dolmetscher?

Die Hauptaufgabe eines Dolmetschers besteht darin, gesprochene Sprache von einer Sprache in eine andere Sprache zu übersetzen. Das machen Dolmetscher direkt vor Ort. Denn sie können sich nicht auf Referenzen oder Wörterbücher verlassen - die Übersetzung machen sie direkt ohne eine längere Verzögerung. Das kann eine sehr schwierige Aufgabe sein, da Dolmetscher die gesprochene Sprache in der Muttersprache hören, verstehen und sich merken und dann den Inhalt in einer Zielsprache reproduzieren müssen. Dolmetscher müssen sicherstellen, dass sie die Bedeutung der gesprochenen Sprache vermitteln, wenn sie diese in die zweite übersetzen. Normalerweise übersetzen Dolmetscher in ihre Muttersprache, aber manchmal dolmetschen sie in beide Sprachen.

Was ist der Unterschied zwischen Dolmetschern und Übersetzern?

Übersetzer und Dolmetscher werden oft miteinander verwechselt, da sie beide von einer Sprache in eine andere übersetzen. Dennoch handelt es sich dabei um zwei sehr unterschiedliche Berufe, die ganz andere Fähigkeiten erfordern. Wie wir letzte Woche diskutiert haben, wird erwartet, dass Übersetzer schriftliche Texte von einer Sprache in eine andere übersetzen, während Dolmetscher gesprochene Sprache in eine andere Sprache übersetzen. 
 
Übersetzer müssen über ausgezeichnete Schreibkenntnisse verfügen, um die Texte in der Zielsprache neu zu verfassen. Übersetzer können Referenzmaterialien wie Wörterbücher verwenden, um ihre Übersetzungen zu perfektionieren, während sich Dolmetscher ausschließlich auf ihr vorhandenes Wissen, ihren Wortschatz und ihr Fachwissen verlassen müssen. Dabei stehen Übersetzer nicht unter demselben Zeitdruck wie Dolmetscher, um eine genaue Übersetzung zu erstellen.
 
Anders als Übersetzer arbeiten Dolmetscher auch mit Menschen zusammen, so dass sie sich bewusst sein müssen, dass sie sich jederzeit professionell verhalten und gleichzeitig den Ton und die Emotionen des Sprechers vermitteln.

Wie viel verdient ein Dolmetscher?

Das Gehalt eines Dolmetschers ist in den einzelnen Ländern unterschiedlich. In den USA zum Beispiel beträgt das Jahresgehalt etwa 47.190 US-Dollar. Während in Frankreich das Durchschnittsgehalt 46.929 € beträgt, wird in England ein Dolmetscher voraussichtlich etwa 41.570 £ jährlich verdienen. Natürlich variiert das alles je nach deiner Qualifikation und Erfahrung.

Arten von Dolmetschern

Dolmetscher können an verschiedenen Orten wie Krankenhäusern, Gerichtsgebäuden oder bei Business Meetings arbeiten. Der Standort und der Grund für die Notwendigkeit eines Dolmetschers können sich darauf auswirken, welche Art von Dolmetschr benötigt wird. Man unterteilt das Gebiet in fünf Haupttypen. Diese sind wie folgt:
  • Simultandolmetschen: Beim Simultandolmetschen müssen Dolmetscher eine gesprochene Botschaft in einer Zielsprache genau zu dem Zeitpunkt übermitteln, zu dem jemand spricht. Das ist ziemlich schwierig, da Dolmetscher gleichzeitig zuhören und den nächsten Satz des Redners verstehen müssen. Das Ziel des Dolmetschens ist es nicht, zu paraphrasieren, sondern die Sprache genau zu vermitteln. Der Dolmetscher sitzt in der Regel in einer Kabine, hört die gesprochene Sprache über einen Hörer und spricht auf ein Mikrofon. Simultandolmetschen wird häufig auf Messen und bei internationalen Gerichtshöfen eingesetzt. Simultandolmetschen erfordert viel Konzentration und kann oft geistig sehr anstrengend sein. Deshalb wird manchmal auch eine Gruppe von Dolmetschern eingesetzt. 
  • Konsekutivdolmetschen: Konsekutivdolmetschen ist, wenn der Sprecher ca. 1-5 Minuten spricht, und der Dolmetschr in die Zielsprache übersetzt, sobald der Kernpunkt oder Absatz fetig ist. Für das Konsekutivdolmetschen sind ausgezeichnete Schreib- und Gedächtnisleistungen erforderlich. Konsekutivdolmetschen findet in der Regel bei kleinen Businesstreffen statt.
  • Escort/Reisedolmetschen: Das Eskortieren/Reisedolmetschen erfolgt in der Regel, wenn Dolmetscher Kunden auf Geschäftsreisen ins Ausland begleiten. Sie reisen mit ihren Kunden und nehmen an Geschäftstreffen teil. Sie helfen nicht nur den Kunden beim Dolmetschen, sondern auch beim Umgang mit den kulturellen Unterschieden, denen der Kunde begegnen kann.
  • Telefondolmetschen: Beim Telefondolmetschen ist der Dolmetscher nicht vor Ort, sondern dolmetscht über das Telefon. Daher unterscheidet sich diese Art des Dolmetschens sehr von den anderen, da der Sprecher die Mimik und die Gesten des Sprechers nicht sehen kann. Das Telefondolmetschen kann konsekutiv oder simultan erfolgen, wenn der Kunde lieber dem Dolmetscher einzeln zuhören möchte.
  • Flüsterdolmetschen: Dies ist eine Variante des Simultandolmetschens. Beim Flüsterdolmetschen trägt der Dolmetscher kein Headset und sitzt in einer separaten Kabine, sondern sitzt neben dem Kunden und flüstert die Übersetzungen ins Ohr des Kunden. Diese Art der Übersetzung wird häufig bei Geschäftstreffen oder Interviews mit Sportstars verwendet.

Anforderungen an einen Dolmetscher

In der Regel benötigen Dolmetscher einen Bachelor-Abschluss in einer oder zwei Sprachen und müssen mindestens zwei Sprachen beherrschen, eine davon häufig Englisch. Dolmetschen erfordert in der Regel keine formelle Schulung, sondern soll die Dolmetschfähigkeiten während des Einstellungsverfahrens unter Beweis stellen. Wenn du jedoch z.B. als Dolmetscher in einem Krankenhaus oder Gerichtsgebäude arbeiten möchten, musst du eine Fachausbildung absolvieren und ein Sprachzertifikat erhalten. Es ist nicht zwingend notwendig, einen Bachelor oder Master in Translationswissenschaften zu machen. Ein Bachelor- oder Masterabschluss könnte jedoch deine Einstellungschancen verbessern und sich auf dein Gehalt auswirken. Es gibt eine Reihe von internationalen Verbänden, die Zertifikate im Dolmetschen anbieten, wie die American Translators Association, die International Association of Professional Translators and Interpreters.

Fähigkeiten und Qualitäten, die fürs Dolmetschen erforderlich sind 

  • Sprachkenntnisse
  • Kulturelle Kompetenz
  • Ausgezeichnetes Sprachverständnis
  • Emotionale Intelligenz
  • Unter Druck arbeiten können
  • Ausgezeichnete Sprachkenntnisse 
  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten
  • Gutes Gedächtnis
  • Ausgezeichnete Notierfähigkeiten
  • Multitasking-Fähigkeiten

Wie ein Au Pair Jahr dir dabei hilft, Dolmetscher zu werden 

Ein Au Pair Aufenthalt kann für dich ein großer Vorteil sein, wenn du eine Karriere im Dolmetschen verfolgst. Zeit im Ausland zu verbringen, sich an eine neue Kultur anzupassen und mit Menschen in einer fremden Sprache zu kommunizieren, ist alles, was Dolmetscher brauchen, um effizient und professionell arbeiten zu können. Während deines Au Pair Aufenthaltes kannst du einen Sprachkurs machen und dich freiwillig als Dolmetscher in deiner eigenen Muttersprache engagieren, um Erfahrungen zu sammeln. Lokale Gemeinschaftsorganisationen wie Krankenhäuser und Sportclubs, in denen mehr als eine Sprache gesprochen wird, benötigen möglicherweise Dolmetscher. Du kannst deine Gastfamilie nach den Möglichkeiten fragen, als Freiwilliger in deiner Nähe als Dolmetscher zu arbeiten.

Wo soll ich anfangen?

Der erste Schritt ist immer die Aktualisierung deines Lebenslaufs und beinhaltet einige der Fähigkeiten und Qualitäten, die für Dolmetscher unerlässlich sind (siehe oben). Im nächsten Schritt erstellst du dann ein allgemeines Anschreiben, das du später auf jede Stelle, auf die du dich bewirbst, zuschneiden kannst. Dein Anschreiben sollte eine kurze Zusammenfassung deiner relevanten Fähigkeiten und Qualitäten sowie deine Motivation, Dolmetscher zu werden, enthalten; der nächste Schritt ist die Entscheidung, wo du arbeiten möchtest. Wenn du planst, in deinem Gastland zu bleiben, musst du möglicherweise ein Visum beantragen. 
 
Nicht sicher, ob es für dich in Frage kommt, als Dolmetscher zu arbeiten? Dann informiere dich auch über andere mögliche Jobs nach deinem Au Pair Aufenthalt.
 
Au Pair Jahr auf der Inselvon Julia am 10 Dec, 2019Lesen Sie mehr »
Weihnachten in anderen Ländernvon Felicia am 17 Dec, 2019Lesen Sie mehr »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort:
Schließen Sie sich unserer Platform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:
Als Au Pair anmelden Als Familie anmelden