au pair

Au Pair in der Schweiz: Informationen zum Visum

Wenn das Au Pair aus einem Land kommt, das nicht zur EU oder dem EWR gehört, muss es ein Visum für die Schweiz beantragen. Unabhängig von der Herkunft, müssen alle Teilnehmer eine Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Schauen wir uns den Papierkram genauer an:
 
Au Pair Visum Schweiz

Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

Alle Teilnehmer brauchen diese beiden Dokumente für ihren Au Pair Aufenthalt. Deshalb muss die Gastfamilie diese vor dem Aufenthalt beantragen. Die Kantonale Migrationsbehörde stellt diese aus. Es kann bis zu zwei Monate dauern, bis das Au Pair eine Arbeitserlaubnis erhält. Folgende Dokumente werden benötigt: 
  • Das Antragsformular, das die Familie vom Kanton erhält. Jedes Kanton hat ein individuelles Formular. 
  • Eine Kopie des Reisepasses
  • Nicht-EU-Bürger brauchen eine Bescheinigung eine schweizerischen Agentur, die von der SECO anerkannt ist
  • Den Au Pair Vertrag
  • Anmeldung für einen Sprachkurs
  • Krankenversicherung einer Agentur in der Schweiz
Wir raten dazu, sich zusätzlich bei den Behörden zu informieren, ob noch weitere Dokumente benötigt werden. 

Visum für die Schweiz

Folgend gibt es eine Liste der Dokumente, die Teilnehmer für die Beantragung des Visums benötigen. Wir raten dazu die Botschaft der Schweiz im Heimatland des Au Pairs zu kontaktieren. Die Anforderungen können je nach Nationalität variieren.
  • Reisepass - Der Teilnehmer muss einen gültigen Reisepass besitzen
  • Vertrag - Es muss ein Vertrag zwischen Au Pair und Gastfamilie geschlossen werden
  • Versicherung - Der Bewerber braucht eine gültige Krankenversicherung
  • Visumsantrag
  • Antrag für die Arbeitserlaubnis
Alle Dokumente müssen auf Englisch oder auf einer der offiziellen Sprachen der Schweiz verfasst sein. Ist dies nicht der Fall, müssen sie übersetzt und notariell beglaubigt werden.

Was sonst?

  1. Bürger aus Nicht-EU-Ländern müssen sich bei einer Schweizer Agentur die von der SECO anerkannt ist, registrieren. 
  2. Au Pair und Gastfamilie müssen Sozialabgaben zahlen. 
  3. Dass Au Pair muss sich innerhalb einer Woche nach der Ankunft in der Schweiz registrieren. 



Au Pair in der Schweiz: Programmübersicht
Au Pair in der Schweiz: Programmübersicht weiter »
Au Pair in der Schweiz: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub
Au Pair in der Schweiz: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub weiter »
Au Pair in der Schweiz: Versicherung und Vertrag
Au Pair in der Schweiz: Versicherung und Vertrag weiter »
Au Pair in der Schweiz: Voraussetzungen
Au Pair in der Schweiz: Voraussetzungen weiter »
Au Pair in der Schweiz: Informationen für Gastfamilien
Au Pair in der Schweiz: Informationen für Gastfamilien weiter »
Au Pair Tour in der Schweiz
Au Pair Tour in der Schweiz weiter »