au pair

Au Pair in der Schweiz: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub

Au Pair Schweiz Gehalt

Jedes Land hat bestimmte Regeln für Au Pairs und Gastfamilien. Hier erfährst du alles, was du über den Au Pair Aufenthalt wissen musst. 

Au Pair Aufgaben in der Schweiz

Die Hauptaufgabe des Au Pairs ist die Betreuung der Gastkinder, mit ihnen zu spielen, sie zur Schule und anderen Aktivitäten zu fahren und abzuholen. Außerdem erledigt ein Au Pair auch leichte Aufgaben im Haushalt, wie das Aufräumen des Kinderzimmers oder das Waschen der Wäsche der Kinder. 
 
Das Au Pair ist keine Putzfrau und ist deshalb nicht dafür zuständig das Haus zu putzen oder für die ganze Familie zu kochen. Um mögliche Missverständnisse zu vermeiden, sollten alle Aufgaben im Vertrag festgehalten werden. 

Gastfamilien Aufgaben in der Schweiz 

Es gibt auch Aufgaben für Gastfamilien. Die Familie muss dem Au Pair eine Unterkunft, Mahlzeiten und ein Taschengeld zur Verfügung stellen. Außerdem sollte die Familie ihr neues Mitglied in die Kultur integrieren. 
 
Das Au Pair Programm in der Schweiz hat verschiedene Regeln für EU-Bürger und Nicht-EU-Bürger. Die Familie sollte dem Au Pair helfen alle Dokumente, die für den Aufenthalt wichtig sind, zusammen zu tragen. 
 
Hört sich das gut an?
 

Arbeitszeiten

Das Au Pair in der Schweiz darf bis zu 30 Stunden in der Woche arbeiten. Beide Seiten sollten besprechen, wie der Arbeitsplan des Au Pairs aussieht, um die Zeit besser planen zu können. 
 
Wenn das Au Pair ein paar zusätzliche Stunden arbeiten muss, muss die Familie diese Arbeitszeit entsprechend entlohnen. Teilnehmer können diese zusätzlichen Arbeitsstunden entweder als zusätzliche Freizeit nehmen oder ein zusätzliches Gehalt bekommen. 
 

Au Pair Gehalt in der Schweiz

Ein Au Pair in der Schweiz sollte mindestens 500 - 800 CHF pro Monat erhalten. Die Summe variiert je nach Arbeitszeit und sollte vor der Ankunft des Au Pairs im Vertrag festgehalten werden. 
 

Freizeit und Urlaub

In der Schweiz haben Au Pairs vier Wochen bezahlten Urlaub (fünf Wochen, wenn der Teilnehmer unter 20 Jahre alt ist). Während des Urlaubs sollte ein Au Pair nicht arbeiten. Manchmal fragt die Gastfamilie das Au Pair, ob es die Familie in den Urlaub begleiten möchte. Hier muss besprochen werden, ob dies auch Urlaub für das Au Pair ist oder dieser zur Arbeitszeit gehört. So werden Missverständnisse in der Zukunft vermieden. 
 
Außerdem haben Teilnehmer mindestens einen kompletten Tag in der Woche frei. 
 

Unterkunft

Während des Aufenthalts, muss die Gastfamilie dem Au Pair ein eigenes Zimmer und Mahlzeiten zur Verfügung stellen. Das schließt auch Mahlzeiten mit der Familie ein, wenn das Au Pair nicht arbeitet, während der Urlaubszeit und an Krankheitstagen. 
 
Ein Teilnehmer sollte niemals für die Unterkunft oder Mahlzeiten zu Hause bezahlen. 
 

Sprachkurse

Ein Au Pair muss während des Aufenthalts einen Sprachkurs für eine der offiziellen Sprachen in der Schweiz besuchen. Die Kosten für den Kurs werden teilweise von der Familie getragen. Den anderen Teil muss das Au Pair selbst übernehmen. Die Gastfamilie muss sicherstellen, dass das Au Pair Zeit hat, den Kurs zu besuchen. 
 

Was sonst?

  • Teilnehmer die ein Visum für die Schweiz brauchen, sollten sichergehen, dass sie die Kosten für die Registrierung bei einer Agentur tragen können. 
  • Au Pairs und Gastfamilien müssen Sozialabgaben zahlen. 
 



Au Pair Programm in der Schweiz
Au Pair Programm in der Schweiz weiter »
Au Pair Schweiz - Anforderungen an Au Pairs
Au Pair Schweiz - Anforderungen an Au Pairs weiter »
Au Pair Vertrag und Versicherung in der Schweiz
Au Pair Vertrag und Versicherung in der Schweiz weiter »
Au Pair in der Schweiz: Visum und Aufenthaltserlaubnis
Au Pair in der Schweiz: Visum und Aufenthaltserlaubnis weiter »
Au Pair in der Schweiz – Informationen für Gastfamilien
Au Pair in der Schweiz – Informationen für Gastfamilien weiter »
Au Pair Tour in der Schweiz
Au Pair Tour in der Schweiz weiter »

AuPair.com

Tel: +49 (0) 221 310 61 840
Wir sind erreichbar: Mo-Fr 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr CET
Fax: +49 (0) 221 921 3049
Email: info@aupair.com
Kontakt