au pair

Welcher TV-Dad bist du?

von Alena on May 26, 2020
Welcher TV-Dad bist du?
Vor ein paar Wochen haben wir unsere 10 Lieblings-TV-Mütter aller Zeiten gekürt. Aber wir wollen natürlich nicht, dass sich Väter unfairerweise vergessen fühlen. Deshalb stellen wir euch heute unsere Top 10 der TV-Väter vor. Wenn du dich immer schon gefragt hast, welche Figur dich als Vater am genauesten repräsentiert, oder du deinen eigenen Vater oder deinen Ehemann in bestimmten Serienfiguren erkennst, dann suche in unserer Liste nach seinem filmischen Alter Ego! 

Hal Wilkerson, Fernsehserie "Malcolm mittendrin"

Hal, ein Vater von fünf (zukünftig sechs) Söhnen, ist ein entspannter, gutherziger und in den meisten Fällen verständnisvoller Charakter. Seine Liebe zu seiner Frau, Lois, ist außergewöhnlich und bedingungslos - ebenso wie seine Angst vor ihr. Diese Kombination macht ihn sowohl unterstützend als auch unreif: Er würde alles tun, um seine Familie und seine Frau glücklich zu machen, aber wenn Lois nicht da ist, kann er sich sehr kindisch und rücksichtslos verhalten. Doch trotz dieser Eigenschaften - oder gerade deswegen - versteht er seine Kinder in der Regel besser als seine Frau.  

Jack Pearson, Fernsehserie "This is us"

Es ist schwer, mit den Müttern in dieser Show zu konkurrieren, aber es gibt eine Figur, die es tut, und das ist natürlich Jack Parson, der Vater der Großen Drei - Kate, Kevin und Randall. In der Episode Pilgrim Rick sagt er zu seiner Familie: "Ich bin dankbar für meine Familie. Ich bin dankbar, dass wir alle in Sicherheit sind und dass es niemanden auf der Welt gibt, mit dem mir lieber zu heiß oder zu kalt wäre", und diese Worte zeigen seine wahre Persönlichkeit - ein liebevoller und freundlicher Mann, dessen Kern seine Familie ist. Er vertraut seinen Kindern und unterstützt sie, ohne sie in Frage zu stellen. Er hat seine Probleme, und er versteckt sie am Anfang, aber er ist bereit, an ihnen zu arbeiten, um das Wertvollste zu retten, was er hat - seine Familie. 

Dan Conner, Fernsehserie "Roseanne"

Er ist der Prototyp aller albernen, lustigen und bodenständigen Vaterfiguren, die nach seinem Erscheinen auf dem Bildschirm entstanden sind. Dan Conner ist ein einfacher Mann, ein Vater aus der Arbeiterklasse, der sich zutiefst um seine Familie sorgt. Er ist ein klassischer Vater, der stark und sogar kompromisslos sein kann, wenn er gebraucht wird, aber normalerweise ein nachdenklicher und liebevoller Mensch. Er hat eine besondere Verbindung zu seiner zweiten Tochter Darlene, die sein Interesse am Sport teilt und ihm hilft, auf dem Boot für seinen und den Ruhestand seiner Frau zu arbeiten. 

Rick Castle, Fernsehserie "Castle"

Wenn Sie "Rick Castle und Alexis Castle" googeln, finden Sie viele Bilder, die die Art der Beziehung zwischen Richard Castle, dem einzigen alleinerziehenden Vater auf dieser Liste, und seiner Tochter beschreiben. Als Richard aufwuchs, hatte er keinen Vater und wurde von einem recht unaufmerksamen Kindermädchen erzogen. Als er Vater wurde, achtete er darauf, so viel Zeit wie möglich mit seiner Tochter zu verbringen. Er beschützt sie sehr, obwohl er sich manchmal weniger verantwortungsbewusst verhält als Alexis, was manchmal dazu führt, dass sie für ihn eine Elternfigur ist.  

Bob Belcher, Fernsehserie "Bob's Burgers"

Bob Belcher, ein Restaurantbesitzer und die Hauptfigur dieser Zeichentrickserie, ist vielleicht der beste Papa auf dieser Liste. Warum? Er beteiligt sich an den Aktivitäten seiner Kinder, er unterstützt sie, egal was passiert, er ist ehrlich und geduldig, er verlangt von seinen Kindern nicht, "normal" zu sein oder sich "normal" zu verhalten, er liebt und respektiert seine Frau, er ist ein hart arbeitender Mensch und er sorgt sich wirklich um das Glück seiner Kinder. Wenn deine Kinder dich mit Bob vergleichen, solltest du wissen, dass du alles richtig machst.

Phil Dunphy, Fernsehserie "Modern Family"

Phil ist die Art von Vater, der sich "cool" nennt und wirklich glaubt, dass er es ist. Er hat einen einzigartigen Erziehungsstil, der als "peerenting" bekannt ist - das bedeutet, dass er versucht, sich wie ein Elternteil zu verhalten, während er wie ein Freund spricht. Er versucht immer, ein gemeinsames Interesse mit seinen Kindern zu finden und eine Verbindung zu ihnen herzustellen, was nicht leicht ist, da sie seine Versuche nicht immer schätzen. Er ist einfühlsam, sensibel und sehr optimistisch, was ihn für seine Teenager-Kinder manchmal etwas nervig macht.  

Sandy Cohen, Fernsehserie "The O.C."

Im Gegensatz zu Phil Dunphy, der versucht, cool zu sein, ist Sandy cool. Er ist der beste Freund seines älteren Sohnes Seth, er vertraut darauf, dass seine Kinder ihre eigenen Fehler machen und aus Erfahrungen lernen. Sein Motto lautet: "Es wird alles gut". Er ist entspannt, ermutigt seine Kinder, offen zu kommunizieren und Unterstützung zu geben, wenn es am nötigsten ist. Er bringt seinen Kindern gute Werte wie Freundlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Ehrlichkeit bei.

Ramesh, Fernsehserie "Master of None"

Ramesh ist der Vater des Hauptprotagonisten der Geschichte, Dev Shah, gespielt von Aziz Ansari. Ansari ist auch ein Mitschöpfer der Show, und in gewissem Maße beruhte sie auf seinen Erfahrungen. Und das Erstaunlichste - seine echten Eltern spielen in dieser Show seine Fernseheltern. Er porträtiert seinen Vater so, wie er ist: Ein eingewanderter Arzt, der sein Land verlassen hat, um seiner Familie ein "Traumleben" zu ermöglichen. Ramesh ist ein wenig unbeholfen mit moderner Technologie, manchmal altmodisch, auf seine Weise lustig und sehr realistisch.    

Ted Mosby, Fernsehserie "How I Met Your Mother"

Auch wenn wir fast keine Chance haben, ihn tatsächlich als Vater zu sehen, ist Ted Mosby bestimmt ein großartiger Vater (obwohl er seine Kinder an manchen langen Abenden dazu brachte, sich seine Geschichten anzuhören). Zuallererst - er glaubt an wahre Liebe und Familie. Er ist besessen von der Idee, "die Eine" zu treffen und Kinder mit ihr großzuziehen. Und wenn er es endlich tut, gibt er alles für dieses neue Kapitel seines Lebens. Wir wissen auch, dass er ein lustiger und netter Vater sein wird, wenn wir ihn mit dem Kind seines Freundes sehen. Und er kümmert sich wirklich um die Meinung seiner Kinder, denn neun Staffeln lang bittet er sie buchstäblich um ihre Erlaubnis, sich wieder verabreden zu dürfen.

Ron Swanson, Fernsehserie "Parks and Recreations"

Irgendwann sehen wir Ron Swanson als Stiefvater und Vater, aber schon vorher können wir ihn als Vaterfigur für alle anderen Figuren in dieser Serie betrachten. Am meisten schätzt er das Schweigen, er ist ein ernsthafter und privater Mensch, der normalerweise nicht viele Emotionen zeigt, aber wenn Menschen, die er liebt, Hilfe, Ratschläge oder sogar Geld brauchen, dann gibt er sie ohne Zweifel und ohne Gegenleistung. 
 
Wer ist dein Lieblingsvater im Fernsehen, und wer ähnelt dir am meisten? Teile es in den Kommentaren!
 
Hilfe - Mein Kind isst kein Gemüsevon Felicia am 12 May, 2020Lesen Sie mehr »
7 Gründe, ein Au Pair einzustellenvon Alena am 16 Jun, 2020Lesen Sie mehr »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort:
Schließen Sie sich unserer Platform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:
Als Au Pair anmelden Als Familie anmelden