au pair

Au Pair Urlaub

Welchen Urlaubsanspruch hat ein Au Pair? Je nach Gastland, stehen dem Au Pair eine bis vier Wochen bezahlter Urlaub innerhalb 12 Monate zu.
 
Die Dauer des Au Pair Urlaubs hängt von folgenden Faktoren ab:
  • Bestimmungen des Gastlandes
  • Vertrag zwischen Au Pair und Gastfamilie
  • Länge des Au Pair Aufenthalts
 
Diese Tabelle zeigt den Urlaubsanspruch je nach Land.
 
Die Arbeitszeit sowie die Mindestanzahl an freien Tagen pro Woche sind durch die offiziellen Au Pair Programmbestimmungen der Gastländer abhängig.
Au Pair Urlaub
Au Pairs arbeiten meistens ungefähr 25 bis 35 Stunden in der Woche, abhängig vom Gastland und der Gastfamilie. Natürlich haben auch Au Pairs einen Anspruch auf Urlaub und freie Tage. Außerdem gelten darüber hinaus die Bestimmungen des Landes bei gesetzlichen Feiertagen. Nicht nur der Au Pair Urlaub, auch die freien Tage gehören in den Au Pair Vertrag. Am besten besprechen die Gastfamilie und das Au Pair die Urlaubsregelung so früh wie möglich. So können beide Seite schon frühzeitig planen.

Au Pair Urlaub und freie Tage

In dieser Tabelle erfahren Sie die Anzahl der Au Pair Urlaubstage sowie die Anzahl der freien Tage pro Land:
 

Land Freie Tage/Woche Bezahlter Urlaub*
Australien 1,5 1 Woche in 6 Monaten oder Bonuszahlung
Belgien 1 2 Wochen in 12 Monaten
Dänemark 1 2 Wochen in 6 Monaten
Deutschland 1,5 2 Wochen in 6 Monaten
England Min. 1 Tag in der Woche (1 Tag im Monat sollte sonntags sein) 2 Wochen in 12 Monaten
Finnland Min. 1 Tag 1-2 Wochen in 6 Monaten
Frankreich 1,5 aufeinanderfolgende Tage
1 Woche in 6 Monaten
Irland Min. 2 aufeinanderfolgende Tage 1 Woche in 6 Monaten
Italien Min. 1 Tag in der Woche (1 Tag im Monat sollte sonntags sein) 2 Wochen in 12 Monaten
Kanada Min. 1 Tag 2 Wochen in 6 Monaten
Luxemburg 3 Abende und 1 Tag 2 Wochen in 6 Monaten
Neuseeland Min. 1 Tag in der Woche (1 Tag im Monat sollte sonntags sein) 2 Wochen in 6 Monaten
Niederlande 1,5 20 Tage in 12 Monaten
Norwegen 1,5 4 Wochen in 12 Monaten
Österreich 1 25 Tage in 12 Monaten
Schweden 1 Tag in der Woche (1 Tag im Monat sollte sonntags sein) 4 Wochen in 12 Monaten
Schweiz 1,5 4 Wochen in 12 Monaten
Spanien Min. 1 Tag in der Woche (1 Tag im Monat sollte sonntags sein) 2-4 Wochen in 12 Monaten
Türkei 2 Tage + 4 Abende
2 Wochen in 12 Monaten
USA 1,5 + 1 Wochenende pro Monat 2 Wochen in 12 Monaten

* Die Tabelle gibt lediglich Ratschläge. Alle genauen Absprachen zu Urlaub und freien Tagen müssen vom Au Pair und der Gastfamilie getroffen werden.

Au Pair im Urlaub - wie funktioniert’s?

Die Programm Bestimmungen des Ziellandes bestimmen die Urlaubstage des Au Pairs. Dennoch empfinden manche Au Pairs und Gastfamilien die Urlaubsregelung als verwirrend - und interpretieren den Urlaubsanspruch sehr unterschiedlich. 
 
Manche Gastfamilien nehmen das Au Pair zum Beispiel mit in ihren Urlaub. Diese Zeit kann auch als Urlaub des Au Pairs angesehen werden. Allerdings ist es wichtig, dass das Au Pair in dieser Zeit nicht arbeitet und ausreichend Freizeit hat. 
 
Selbstverständlich darf das Au Pair ihren Urlaub auch ohne die Gastfamilie verbringen. Zum Beispiel kann es die Zeit nutzen, um die Familie zuhause zu besuchen. Eine andere Alternative ist, dass das Au Pair während des Urlaubs im Gastland reist und das ganze Land oder die Region besser kennenlernt. In jedem Fall sollte das Au Pair selbst entscheiden dürfen, wie es den Urlaub gestalten möchte und die Gastfamilie sollte diese Entscheidung auch unterstützen. AuPair.com hat die besten Au Pair Stadttouren in den beliebtesten Ländern zusammengestellt. 
 
Unabhängig davon, wie das Au Pair seinen Urlaub verbringen möchte, gehört eine detaillierte Urlaubsregelungen auf jeden Fall in den Au Pair Vertrag. Das verhindert Missverständnisse und macht den Au Pair Aufenthalt für beide Seiten noch angenehmer. 


Kann ein Au Pair einen Zweitjob haben?
Das kommt ganz darauf an. Wenn das Au Pair EU-Bürger ist und in der EU arbeitet, kann es einen Zweitjob annehmen (Achtung! Sozialabgaben). Ansonsten hängt es davon ab, welches Visum das Au Pair besitzt, die Anzahl der bisherigen Arbeitsstunden und die spezifischen Arbeitsgesetze des Gastlandes. 
Wie bekommt ein Au Pair ein Visum?
AuPair.com ist eine Online-Matching-Plattform, deshalb arbeiten wir selbst nicht mit den Botschaften zusammen. Natürlich möchten wir Sie trotzdem bestmöglich beraten. Normalerweise ist die beste Quelle für Informationen die Botschaft des Gastlandes im Heimatland des Au Pairs. Voraussetzungen variieren je nach Nationalität des Au Pairs und des Gastlandes, aber meistens braucht das Au Pair einen Einladungsbrief der Gastfamilie und einen unterzeichneten Vertrag, um einen Visumsantrag zu stellen. Andere Dokumente könnten unterschiedlich sein und variieren mit jedem individuellen Fall. Im  Fall der USA ist der volle Service einer Agentur notwendig.   
 


Au Pair Tagesablauf: Beispiel-Arbeitsplan für das Au Pair
Au Pair Tagesablauf: Beispiel-Arbeitsplan für das Au Pair weiter »
Das Au Pair Gehalt - Wie viel verdient man als Au Pair?
Das Au Pair Gehalt - Wie viel verdient man als Au Pair? weiter »
Au Pair Vertrag: Alle Infos & Download Au Pair Mustervertrag
Au Pair Vertrag: Alle Infos & Download Au Pair Mustervertrag weiter »
Die wichtigsten Au Pair Programme weltweit
Die wichtigsten Au Pair Programme weltweit weiter »
Warum Au Pair werden? Pro & Contra des Au Pair Programms
Warum Au Pair werden? Pro & Contra des Au Pair Programms weiter »

AuPair.com

Tel: +49 (0) 221 310 61 840
Wir sind erreichbar: Mo-Fr 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr CET
Fax: +49 (0) 221 921 3049
Email: info@aupair.com
Kontakt