au pair

Au Pair in Italien: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub

Möchtest Du gerne mehr über die Regelungen für das Au Pair Programm in Italien erfahren? Dann bist Du hier richtig! Lies weiter und erfahre, was Du erwarten kannst.
Au Pair Taschengeld Italien

Arbeitszeiten

Au Pairs in Italien sollten 30 Stunden die Woche arbeiten, aber ihre tägliche Arbeitszeit sollte 5 Stunden die Woche nicht überschreiten. Die Arbeitszeiten mögen flexibel sein, doch der Teilnehmer sollte mindestens einen Tag die Woche frei haben.

Natürlich ist Babysitting in der Arbeitszeit bereits mit inbegriffen.

Taschengeld

Das Geld, dass ein Teilnehmer während des Aufenthalts als Au Pair erhält, wird als Taschengeld bezeichnet. 
Es gibt keine offiziellen Vorgaben für die Höhe des Taschengeld. Dennoch sollte das Au Pair zwischen 260 und 300 € monatlich erhalten, um Dinge in der Freizeit sowie den Sprachkurs zahlen zu können. 
 

Urlaub und Freizeit

Das Au Pair sollte mindestens einen freien Tag in der Woche haben. Dieser sollte mindestens einmal pro Monat an einem Sonntag sein. 
Es gibt auch keine offizielle Bestimmung zum Urlaub des Au Pairs. In der Regel geht man aber von 4 freien Wochen bei einem Aufenthalt von 12 Monaten aus.
 

Sprachkurs

Das Au Pair sollte sich in Italien bei einem Sprachkurs anmelden. Der Arbeitsplan des Au Pairs sollte es ihm auf jeden Fall erlauben, diesen Kurs zu besuchen. Die Gastfamilie muss die Kosten für den Kurs nicht tragen, kann dies aber dem Au Pair anbieten. 
 
Wenn das Au Pair mit einem Studentenvisum nach Italien kommt, muss es die Anmeldung zu einem Kurs bei der Beantragung des Visums vorlegen können. 
 


Au Pair in Italien: Programmübersicht
Au Pair in Italien: Programmübersicht weiter »
Au Pair in Italien: Voraussetzungen
Au Pair in Italien: Voraussetzungen weiter »
Au Pair in Italien: Versicherung und Vertrag
Au Pair in Italien: Versicherung und Vertrag weiter »
Au Pair in Italien: Visum und Voraussetzungen
Au Pair in Italien: Visum und Voraussetzungen weiter »
Au Pair in Italien: Information für Gastfamilien
Au Pair in Italien: Information für Gastfamilien weiter »
Au Pair Aufenthalt in Italien: die schönsten Orte
Au Pair Aufenthalt in Italien: die schönsten Orte weiter »