au pair

Au Pair in Finnland: Visum und Voraussetzungen

Au Pair Finnland Visum Das Au Pair muss einen Antrag auf die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis einreichen, die es ihm erlaubt, legal nach Finnland einzureisen und sich dort aufzuhalten.
 
Das Au Pair kann den Antrag entweder elektronisch stellen oder ihn ausdrucken und dann ausfüllen. Beide Varianten des Antrags sind auf der Webseite der Finnischen Einwanderungsbehörde verfügbar. 
 
Wie wird der Antrag ausgefüllt und eingereicht? Die offiziellen Einwanderungsbehörden und die Informationen in diesem Beitrag geben eine Vorstellung vom weiteren Prozess.

Wie wird der Antrag auf eine finnische Aufenthaltserlaubnis gestellt?

Das Au Pair muss ein Antragsformular auswählen (ausgedruckt auf Papier oder elektronisch) und ausfüllen. Dem Antrag müssen verschiedene Anhänge beigefügt werden.

1
Liste der Dokumente des Au Pairs für die Beantragung der Aufenthaltserlaubnis:
  • Ein Passfoto
  • Der Au Pair Vertrag, in dem die Bedingungen der Kooperation mit der Gastfamilie festgehalten sind
  • Ein Zertifikat/eine Erläuterung, die nachweist, dass das Au Pair Interesse an der finnischen Kultur und der finnischen oder schwedischen Sprache hat
  • Nachweis über ein polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag
  • Ein Gesundheitszeugnis, das nachweist, dass der/die Bewerber/in keine ernsthaften ansteckenden Krankheiten hat
  • Ein Referenzschreiben, welches nachweist, dass der/die Bewerber/in Erfahrung in der Kinderbetreuung hat
  • Eine Beschreibung des bisherigen Bildungsgangs und der Sprachkenntnisse
2
Liste der Dokumente der Gastfamilie für die Beantragung der Aufenthaltserlaubnis:
  • Eine Erklärung, wann und wo der/die Teilnehmer/in den Sprachkurs besuchen wird und wer die Kosten dafür übernimmt
  • Eine Erklärung, welche Krankenversicherung die Familie für das Au Pair abschließen wird und welche Leistungen diese abdecken wird
  • Den täglichen Zeitplan des Au Pairs (wann die Familie Unterstützung braucht und wie der Alltag der Kinder aussieht)
Der/die Bewerber/in muss den Antrag auf Finnisch, Schwedisch oder Englisch ausfüllen und wird dabei von der Gastfamilie unterstützt. Ein autorisierter Übersetzer muss alle Dokumente in eine der oben genannten Sprachen übersetzen. Das Au Pair kann zusätzlich ein Dokument mit einem frei geschriebenen Text einreichen, in dem es erklärt, warum es an diesem Programm zum Kulturaustausch in Finnland teilnehmen möchte.

Wie wird der Antrag auf die finnische Aufenthaltserlaubnis eingereicht?

Das Au Pair muss den Antrag bei einer finnischen Mission (Botschaft oder Konsulat) oder einem Servicepunkt der finnischen Einwanderungsbehörde einreichen, auch wenn es den E-Service nutzt.
 
Der/die Antragsteller/in muss die Gebühr im Moment der Einreichung des Antrags bezahlen. Die Gebühr wird nicht zurückerstattet, auch nicht, wenn die Entscheidung negativ ist.
 
Ist die Entscheidung positiv, erhält der/die Antragsteller/in eine Aufenthaltskarte. Die Genehmigung wird maximal ein Jahr gültig sein, eine Verlängerung ist nicht möglich.


Au Pair in Finnland: Alles über diese Erfahrung
Au Pair in Finnland: Alles über diese Erfahrung weiter »
Au Pair in Finnland - Arbeitszeit, Freizeit, Sprachkurs, Taschengeld
Au Pair in Finnland - Arbeitszeit, Freizeit, Sprachkurs, Taschengeld weiter »
Au Pair Versicherung in Finnland: Sicherer Aufenthalt
Au Pair Versicherung in Finnland: Sicherer Aufenthalt weiter »
Au Pair in Finnland: Anforderungen für Teilnehmer/innen
Au Pair in Finnland: Anforderungen für Teilnehmer/innen weiter »
Au Pair in Finnland aufnehmen – Infos für Gastfamilien
Au Pair in Finnland aufnehmen – Infos für Gastfamilien weiter »
Au Pair Tour Finnland: Die schönsten Orte
Au Pair Tour Finnland: Die schönsten Orte weiter »

AuPair.com

Tel: +49 (0) 221 310 61 840
Wir sind erreichbar: Mo-Fr 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr CET
Fax: +49 (0) 221 921 3049
Email: info@aupair.com
Kontakt