Forgot?
Neu anmelden
au pair

Au Pair Finnland – Informationen für Gastfamilien

Au Pair Finnland Es ist sehr aufregend für eine Familie, ein Au Pair in Finnland aufzunehmen, da sie so ihren Kindern die Möglichkeit gibt, eine andere Kultur kennenzulernen und ein neues Familienmitglied aufzunehmen. Wir haben alle Informationen für Familien zusammengestellt, die Interesse daran haben, eine Person aus einem anderen Land willkommen zu heißen.

Können Sie eine Gastfamilie werden?

Es gibt viele Vorteile des Au Pair Programms, von denen eine Familie profitieren kann. Wenn Sie sich für diese Idee begeistern können, schauen Sie sich die offiziellen Voraussetzungen für Gastfamilien an. Um ein Au Pair in Ihrem Zuhause willkommen heißen zu dürfen, müssen Sie die folgenden Kriterien erfüllen:
  • Sie haben mind. ein Kind unter 18 Jahren
  • Sie sprechen zu Hause Finnisch oder Schwedisch
  • Sie möchten ein Mädchen oder einen Jungen als neues Familienmitglied aufnehmen und einen Kulturaustausch erlebe
  • Sie können für Essen, ein Gehalt (mindestens 280€ im Monat) und die anderen Kosten des Programms aufkommen
  • Sie können dem Au Pair ein privates Zimmer in Ihrem Haus/Ihrer Wohnung zur Verfügung stellen, das es nicht mit anderen Familienmitgliedern teilen muss
  • Ihre Familie wird die Arbeitszeiten des Au Pairs akzeptieren
  • Sie haben eine andere Nationalität als das Au Pair
Wenn Ihre Familie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, melden Sie sich jetzt an und finden Sie Ihr Au Pair!

Family free registration

Legen Sie nach der Registrierung auf AuPair.com kostenlos Ihr Profil an. Das Profil sollte alle wichtigen Angaben zu Ihrer Familie enthalten. Wie viele Kinder haben Sie? Zu welchen Zeiten brauchen Sie die Kinderbetreuung? Schreiben Sie einen Willkommensbrief und laden Sie ein paar Fotos hoch. Komplett ausgefüllte Profile werden häufiger von den Bewerbern gesehen und angeschrieben.
 
Wenn Sie alle Informationen haben, können Sie anfangen, Au Pairs zu kontaktieren. Alle Mitglieder können andere Nutzer zu ihren Favoriten hinzufügen und Standardnachrichten versenden. Wenn Sie die Kommunikation darüber hinaus weiterführen wollen, können Sie ein Premium Mitglied werden und somit persönliche Nachrichten verschicken und zum Beispiel Skype-Namen oder Telefonnummern austauschen. Als Premium Mitglied erhalten Sie auch eine Vertragsvorlage und ein Handbuch für Familien, das Sie durch den Ablauf führen wird.
 
Es ist unentbehrlich, dass Sie die Voraussetzungen, die Ihr/e Kandidat/in erfüllen muss, kennen, bevor Sie anfangen, den Aufenthalt zu planen. Wenn Ihr/e favorisierte/r Kandidat/in nicht alle Kriterien erfüllt, kann sie/er vielleicht nicht nach Finnland kommen.

EU und Nicht-EU Bewerber/innen

Um als Au Pair in Finnland arbeiten zu können, muss der/die Bewerber/in die unten stehende Voraussetzungen erfüllen:
  • Alter: 17 bis 30
  • Bewerber/innen sollten unverheiratet sein und dürfen keine eigenen Kinder haben
  • Sie/Er sollte ein generelles Interesse daran haben, ihre/seine Grundkenntnisse der finnischen oder schwedischen Sprache auszubauen und sollte in der Lage sein, dieses Interesse nachweisen zu können
  • Sie/Er muss eine andere Staatsbürgerschaft als die Gastfamilie haben und darf nicht mit der Familie verwandt sein
  • Der/Die Kandidat/in war in der Vergangenheit noch nie Au Pair, weder in Finnland noch in einem anderen Land
Es ist wichtig, dass die Bewerber/innen Erfahrung mit der Kinderbetreuung haben. Die Hauptaufgabe ist es, auf die Kinder aufzupassen, sie zur Schule oder zum Kindergarten zu bringen und wieder abzuholen, Mahlzeiten für sie zuzubereiten und ggf. ihre Zimmer aufzuräumen. Darum ist relevante Erfahrung unentbehrlich, um in dieses Abenteuer zu starten. 


Wir haben in unserem WIKI viele nützliche Beiträge zusammengestellt und haben auch die häufig gestellten Fragen auf unserer Webseite beantwortet. Sollte es trotzdem noch Unklarheiten geben, können Sie uns eine E-Mail schicken und wir werden Ihnen gerne weiterhelfen


Ein Au Pair aus der Europäischen Union und EFTA aufnehmen

Haben Sie Kandidaten gefunden, die Ihren Vorstellungen entsprechen, organisieren Sie ein paar Video-Anrufe und suchen Sie dann den/die beste/n aus. Besprechen Sie alle wichtigen Details des Aufenthalts und bereiten Sie den Vertrag vor. Beide Seiten müssen das Dokument unterschreiben! Dann sind nur noch ein paar Schritte übrig:

1
Prüfen Sie, ob Ihr Au Pair eine Versicherung für Finnland hat
Teilnehmer/innen aus der Europäischen Union können von der Europäischen Krankenversicherungskarte profitieren. Sie sollten dennoch überprüfen, welche Behandlungen in Finnland von der Versicherung abgedeckt werden. Wir empfehlen zudem, eine zusätzliche private Versicherung abzuschließen. Diese sollte eine Haftpflichtversicherung und eine Unfallversicherung beinhalten.
 
2
Kümmern Sie sich um die Registrierung und die Steuern
Der/die Teilnehmer/in muss sich in Finnland registrieren, da er/sie auch Steuern und Rentenversicherung wird zahlen müssen. Der Versicherungsbeitrag beträgt 24,2% des Einkommens des Au Pairs, welches nicht nur das Taschengeld ist, sondern auch Unterkunft und Verpflegung. Die beiden Parteien werden sich den Betrag teilen. Die Gastgeber müssen 18,65% davon zahlen, die Au Pairs 5,55%. Das Taschengeld beträgt mindestens 280 € inklusive der zu zahlenden Rentenversicherung.
Program regulations and more


Wie stellt man ein Au Pair aus einem Nicht-EU-Land an?

Sie haben Bewerber/innen gefunden haben, die Ihnen sympathisch sind? Dann organisieren Sie einige Interviews und entscheiden Sie, welche/r Kandidat/in am besten zu Ihrer Familie passt. Im nächsten Schritt müssen Sie den Vertrag aufsetzen, auf dem dann die Unterschriften beider Parteien zu finden sein müssen: die der Gastfamilie und die des Au Pairs. Danach sind nur noch wenige Schritte zu befolgen:
 
1
Den Vertrag unterschreiben
Denken Sie an alle wichtigen Details der Zusammenarbeit, wie z.B. auch den Arbeitsplan, die Bezahlung und Urlaubsregelungen, und nehmen Sie diese mit in den Vertrag auf. Beide Parteien müssen den Vertrag unterschreiben.
 
2
Kümmern Sie sich um die Au Pair Versicherung in Finnland
Au Pairs in Finnland müssen eine Versicherung abschließen, welche medizinische Fälle und Unfälle abdeckt. Zudem werden sie auch eine Haftpflichtversicherung benötigen. Stellen Sie sicher, dass Ihr künftiges Au Pair sich um diesen wichtigen Aspekt gekümmert hat.
 
3
Unterstützen Sie Ihr Au Pair beim Visumsprozess
Das Au Pair wird vielleicht etwas Hilfe bei der Beantragung des Visums für Finnland brauchen. Stellen Sie Ihrem Kandidaten die wichtigen Dokumente wie den Vertrag zur Verfügung und bieten Sie immer Ihre Unterstützung an.
 
4
Bereiten Sie sich auf Ihr Au Pair vor
Das Au Pair wird ein privates Zimmer brauchen, stellen Sie also sicher, dass Sie eine schöne, gemütliche Unterkunft für Ihr neues Familienmitglied haben. Sie könnten z.B. ein paar Kerzen oder Bilder anschaffen, um den Raum wohnlicher zu gestalten. Sprechen Sie mit dem Au Pair über die Ankunft, holen Sie sie/ihn am Flughafen ab und genießen Sie die gemeinsame Zeit!
 
5
Zahlung an die Internationale Rekrutierung und Integration
Da das Au Pair 24,2% Steuern von Gehalt, Unterkunft und Verpflegung abführen muss, muss es sich in Finnland registrieren. Die Gastfamilie zahlt 18,65% und das Au Pair 5,55% des entsprechenden gesamten Steuerbetrags. Die minimale monatliche Vergütung beläuft sich auf 280 Euro inklusive der Rentenversicherung.
 
Erfahren Sie mehr über das Au Pair Programm in Finnland!


Au Pair Versicherung in Finnland: Sicherer Aufenthalt
Au Pair Versicherung in Finnland: Sicherer Aufenthalt weiter »
Au Pair Finnland - Visumsbestimmungen und Bewerbungsprozess
Au Pair Finnland - Visumsbestimmungen und Bewerbungsprozess weiter »
Au Pair in Finnland - Arbeitszeit, Freizeit, Sprachkurs, Taschengeld
Au Pair in Finnland - Arbeitszeit, Freizeit, Sprachkurs, Taschengeld weiter »
Pro Aupair