au pair

Au Pair in Kanada: Informationen für Gastfamilien

Das Au Pair Programm in Kanada bietet Gastfamilien flexible Kinderbetreuung und Kulturaustausch zugleich. Kanada zieht Au Pairs mit seiner kulturellen Vielfalt, englischsprachigen Umgebung und wunderschönen Natur an. Ein Au Pair in Kanada aufzunehmen ist eine tolle Chance Kulturen auszutauschen. Die Gastfamilie kann hierbei genauso eine neue Kultur und Sprache erleben wie das Au Pair. Finden Sie heraus, wie Sie Gastfamilie in Kanada werden können.
Gastfamilie werden Kanada

Können Sie eine Gastfamilie in Kanada werden?

Es gibt einige Kriterien, die eine Gastfamilie in Kanada erfüllen muss. Schauen wir uns die Hauptregeln an:
Wenn Sie alle oben stehenden Punkte bejahen können, registrieren Sie sich als Gastfamilie und starten Sie Ihre Suche nach passenden Kandidaten. Werden Sie Teil dieser großartigen Erfahrung des Kulturaustauschs!
 
Registrieren als Familie

Wie funktioniert es?

Ihr Profil

Nach der Registrierung sollten Sie Ihr Profil vollständig ausfüllen. Profile mit einem “Liebes Au Pair”-Brief und mit Fotos sind sehr viel beliebter und erfolgreicher als andere.  

Nachrichtensystem

Sie können Premium Mitglied werden, um personalisierte Nachrichten an die Kandidaten zu schicken. Sie erhalten auch ein Handbuch für Gastfamilien und eine Vorlage des Au-Pair-Vertrags, die Sie nutzen sollten, um sich bezüglich aller Punkte des Aufenthalts zu einigen.
 

Voraussetzungen prüfen

Bevor Sie ein Au Pair auswählen, stellen Sie sicher, dass es alle formalen Anforderungen erfüllt. Somit vermeiden Sie Probleme bei der Beantragung des Visums oder bei der Grenzkontrolle. Lesen Sie auch in aller Ruhe die weiteren Informationen über die Programmbestimmungen, Arbeitszeiten, Urlaub, Zeitplan und Sprachkurse durch.
 
Wenn Sie die passende Person gefunden haben, sollten Sie den Vertrag vorbereiten und alle Punkte darin aufnehmen, zu denen eine Einigung gefunden werden muss, damit es später nicht zu Missverständnissen kommt.

 

Wie nimmt man ein Au Pair in Kanada auf?

Um ein Au Pair in Kanada zu werden, muss der Teilnehmer ein Working Holiday Visum beantragen. Die Voraussetzungen für dieses Visum hängen vom Heimatland des Bewerbers ab. So können Teilnehmer aus manchen Ländern sich bis zu einem Alter von 35 Jahren bewerben, aus anderen Ländern wiederum nur bis 30 Jahren. Der Bewerber sollte sich auf der Internetseite der Kanadischen Botschaft in seinem Heimatland nach den Bestimmungen erkundigen. 

Regulierungen, die das Au Pair einhalten muss:

  • Grundkenntnisse der englischen oder französischen Sprache
  • Führungszeugnis ohne Eintrag
  • Unterzeichneter Au-Pair-Vertrag
  • Eine Versicherung für Kanada, die alle Eventualitäten während des gesamten Aufenthalts abdeckt
  • Einen gültigen Pass
  • Mindestens 2500 CAD und ein Rückflugticket
  • Berechtigung für das Working Holiday Visum und keine vorherige Beantragung des WHV

Weitere Erwartungen, denen der Bewerber entsprechen muss:

  • Nicht verheiratet
  • Keine Kinder
  • Gesund und physisch fit sein

Letzte Schritte


1
Unterschreiben des Vertrags
Besprechen Sie alle Details mit dem Au Pair und nehmen Sie die detaillierten Abmachungen, zum Beispiel bezüglich Arbeitszeiten, Freizeit, Urlaub und Zeitplan, mit in den Vertrag auf. Beide Seiten müssen den Vertrag unterschreiben. Der Bewerber wird den unterschriebenen Vertrag bei der Botschaft vorlegen müssen.
 
2
Stellen Sie sicher, dass das Au Pair versichert ist
Der Teilnehmer ist verpflichtet, sich vor seiner Einreise nach Kanada für die komplette Zeit seines Aufenthalts privat zu versichern. Die Versicherung sollte verschiedenste Fälle, die im Ausland auftreten können, abdecken. Die richtige Versicherung hilft dabei, Probleme zu vermeiden, sollte es zu Arztbesuchen in Kanada kommen.
 
3
Unterstützen Sie das Au Pair bei der Beantragung des Visums für Kanada
Es kann gut sein, dass das Au Pair ein bisschen Hilfe bei der Beantragung des Working Holiday Visums braucht. Bewerber werden auf jeden Fall den unterschriebenen Vertrag brauchen, vergessen Sie also nicht, den Vertrag rechtzeitig abzuschicken. Die Familie sollte während des ganzen Prozesses unterstützend zur Seite stehen.
 
4
Bereiten Sie die Ankunft des Au Pairs vor
Sie müssen das Zimmer für das Au Pair vorbereiten. Stellen Sie sicher, dass alles Nötige vorhanden ist und dass es wohnlich und gemütlich ist. Vielleicht möchten Sie ein paar Bilder aufhängen oder Kerzen aufstellen. Vereinbaren Sie mit dem Au Pair, wann Sie es abholen sollen und genießen Sie die gemeinsame Zeit!


Au Pair in Kanada: Versicherung und Vertrag
Au Pair in Kanada: Versicherung und Vertrag weiter »
Infos zu den Voraussetzungen für das Au Pair Visum in Kanada
Infos zu den Voraussetzungen für das Au Pair Visum in Kanada weiter »
Au Pair in Kanada: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub
Au Pair in Kanada: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub weiter »

AuPair.com

Tel: +49 (0) 221 310 61 840
Wir sind erreichbar: Mo-Fr 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr CET
Fax: +49 (0) 221 921 3049
Email: info@aupair.com
Kontakt