au pair

Gastfamilien und Au Pair Fotos

Das Au Pair Foto ist der wichtigste Teil deines Profils. Das richtige Bild beschleunigt deine Suche!
 
  • vermittelt einen guten ersten Eindruck 
  • zeigt dich und und was dich ausmacht
  • hat eine gute Qualität
 
  • sexy oder provokante Bilder
  • Partyfotos und Instagrambilder
  • Bilder, die dir nicht gehören
 
  • Bilder bearbeiten 
  • Fotos hochladen
 
au pair fotos
Bilder sagen mehr als tausend Worte. An diesem Spruch ist etwas dran, das beweist unsere Plattform: Profile mit Fotos erhalten deutlich mehr Anfragen als solche ohne Bilder. Unser Suchfilter macht es sogar möglich, dass Gastfamilien und Au Pairs nur Anfragen von Kandidaten erhalten können, wenn diese ein Profilbild hochgeladen haben. Ein Foto ist zwar nicht Pflicht, erhöht aber wesentlich deine Chancen, schnell eine geeignete Familie zu finden.

Das perfekte Foto

Jetzt fragst Du dich vielleicht, woran Du ein geeignetes Bild erkennst und ob es bestimmte Vorgaben auf AuPair.com gibt. Aus unserer Erfahrung können wir dir einige gute Tipps geben, die die Chance erhöhen, schnell Anfragen zu erhalten.

Für Au Pairs

Denk immer daran: Der Inhalt des Bildes sollte angemessen sein. Au Pairs melden sich bei uns an, um im Ausland auf Kinder aufzupassen. Sexy Fotos oder BIlder, die dich bei einer Party mit einer Flasche Bier in der Hand zeigen, können vielleicht im Freundeskreis lustig sein. Eine Gastfamilie sucht aber nach einer verantwortungsvollen Person, die sich um ihre Kinder kümmert - und somit auch zum Vorbild wird. Willst Du deine Chance nicht direkt zu Beginn vertun, solltest Du also Bilder von dir hochladen, die dich in einer angemessen Situation zeigen. Wenn Du die Erlaubnis der Eltern hast, kannst Du auch Bilder von dir mit Kindern hochladen. Das zeigt, dass Du schon Erfahrung in der Kinderbetreuung hast. 

Für Gastfamilien

Gastfamilie können einen ersten guten Eindruck erwecken, indem sie Bilder von sich und ihrer Familie, ihren Kindern und dem Wohnort hochladen. Wer keine Bilder seiner Kinder im Internet finden möchte, kann das Gesicht der Kinder verpixeln. Außerdem machen sich Fotos des Au Pair Zimmers sowie Bilder, auf der die Hobbies der Familie zu erkennen sind, immer gut. Das gibt einen authentischen Eindruck in das Familienleben und schafft Vertrauen. 

Qualität

Dass deine Fotos eine gute Qualität haben sollten, ist eigentlich selbstverständlich. Viele Smartphones verfügen auch schon über eine Kamera, die mit vielen teuren Einzelgeräten mithalten kann. Ein wichtiger Faktor für ein gutes Foto ist die richtige Beleuchtung: Natürliches Licht ist immer besser als künstliches. Wenn Du also Fotos im Haus machst, achte darauf, dass natürliches Licht durch das Fenster einfallen kann. Auch eine gute Auflösung spielt eine wichtige Rolle. Diese kannst Du bei den meisten Kameras manuell einstellen. Stelle sicher, dass die Auflösung hoch genug ist, um ein vorteilhaftes Foto aufzunehmen. 
 
AuPair.com – registriere dich bei uns!
AuPair.com ist eine multilinguale Vermittlungsagentur für Au Pairs und Gastfamilien aus der ganzen Welt. Erstelle ein Profil und trete unserer Community bei! Wie?

Das solltest Du vermeiden

Wir haben bereits einige Tipps genannt, die dir helfen, ein ansprechendes, freundliches Foto auszuwählen. Allerdings solltest Du auch einige No-Gos beachten, damit dein Foto ein voller Erfolg wird.

Fotos, die dir nicht gehören

Lade auf keinen Fall Bilder hoch, die Du auf Google gefunden hast oder die dir nicht gehören. Das ist nicht nur illegal, sondern könnte bei anderen Nutzern einen komischen Eindruck machen. Das Hauptziel deines Fotos ist es, deine Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Versuche deshalb, natürlich zu sein und vermeide Instagram-Filter.

Kontaktinformationen einfügen

Außerdem ist es nicht erlaubt, Kontaktinformationen oder Links zu Social Media Konten in die Fotos einzufügen. Betrüger verwenden diese Methode, um schnell an Kontakte zu kommen und löschen sich dann, sodass wir keine Chance mehr haben, andere Nutzer vor ihnen zu warnen. Solltest Du Kontaktinformationen auf einem Bild entdecken, informiere uns bitte sofort darüber. Sobald wir solche Bilder entdecken, blockieren wir den Nutzer direkt.

Hintergrund

Manchmal verdirbt der Hintergrund selbst das beste Bild. Achte deshalb immer auf Personen hinter dir, falls Du Fotos draußen oder in einer Gruppe machst. Auch ein unordentlicher Hintergrund kann für manchen Fauxpas sorgen. Bilder, auf denen Du dich schick gemacht hast, im Hintergrund aber dein unordentliches Zimmer zu sehen ist, sorgen oft für ungewollte Lacher. 

Technik-Hilfe

Wir haben nun für das perfekte Motiv gesorgt und sind Fettnäpfchen aus dem Weg gegangen - fehlen nur noch die nötigen Technikkenntnisse, um das Ergebnis auch teilen zu können. Aber keine Sorge, wir geben dir Hilfestellung:

Bilder bearbeiten

Wenn Du mit deinem Smartphone Bilder machst, stehen dir  eine gute Auswahl an Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung: Visuelle Effekte und Änderungen im Farbton sind für moderne Smartphones keine Herausforderung mehr. Falls Du deine Fotos auf dem Laptop gespeichert hast, kannst Du kostenlose Freeware benutzen. Empfehlenswert und einfach zu benutzen sind Programme wie Fotor, Pixlr oder BeFunky. Damit kannst Du die Helligkeit sowie den Kontrast und einige Effekte regulieren.
 
Ein anderer wichtiger Punkt ist die Größe des Fotos. Dein Bild sollte den gängigen Web-Standards entsprechen: Nicht größer als 1200 px und 1,5 MB. Du kannst die Größe zum Beispiel mit Tiny PNG site verändern.

Fotos hochladen

Sobald Du mit deinen Bildern zufrieden bist, kannst Du sie in deinem Profil auf AuPair.com hochladen. Vergiss nicht, in einer kleinen Beschriftung hinzuzufügen, wer oder was auf dem Bild zu sehen ist. Wenn Du das Profilbild ändern möchtest, kannst Du den Bildern Nummern zuweisen. Die kleinste Zahl gehört zum Profilbild. Zum Beispiel:

0 - Profilbild
1 - Zweites Bild
2 - Drittes Bild
 
Wir empfehlen sowohl Au Pairs als auch Gastfamilien, mindestens 2-3 Bilder zum Profil hinzuzufügen. Noch ansprechender ist dein Profil, wenn Du einen Brief an die Gastfamilie schreibst. 
 
Besuche unser Au Pair Wiki für  mehr Informationen zum Thema Au Pair Aufenthalt. 
 

Au Pair in summer  Au Pair in Germany  Au Pair in China

Kann ich mein Profil bearbeiten?
Ja, Sie können Ihr Profil jederzeit bearbeiten. Entweder gehen Sie über die Hauptseite oder Sie klicken auf folgende Links: 
Um Ihre E-Mailadresse zu bearbeiten, schicken Sie uns bitte eine Nachricht.


Tipps für ein ansprechendes Profil auf AuPair.com
Tipps für ein ansprechendes Profil auf AuPair.com weiter »
Au Pair Video – Tipps für ein tolles Vorstellungsvideo
Au Pair Video – Tipps für ein tolles Vorstellungsvideo weiter »
Brief an die Gastfamilie & das Au Pair - Der erste Eindruck zählt
Brief an die Gastfamilie & das Au Pair - Der erste Eindruck zählt weiter »
Au Pair Interview: Fragen an das Au Pair & an die Gastfamilie
Au Pair Interview: Fragen an das Au Pair & an die Gastfamilie weiter »
Ein Au Pair Mädchen aufnehmen, Leitfaden für Gastfamilien - AuPair.com
Ein Au Pair Mädchen aufnehmen, Leitfaden für Gastfamilien - AuPair.com weiter »
Au Pair Leitfaden – wir findet man schnell eine Gastfamilie?
Au Pair Leitfaden – wir findet man schnell eine Gastfamilie? weiter »

AuPair.com

Tel: +49 (0) 221 310 61 840
Wir sind erreichbar: Mo-Fr 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr CET
Fax: +49 (0) 221 921 3049
Email: info@aupair.com
Kontakt