au pair

Was tun, wenn die Gastfamilie nicht zahlt

von Julia auf Sep 26, 2018
Was tun, wenn die Gastfamilie nicht zahlt
Ein Au Pair zu werden, kann eine fantastische Gelegenheit für interkulturellen Austausch und das Sammeln von Erfahrungen im Bereich der Kinderbetreuung sein. Als Au Pair wirst du zu einem Familienmitglied, das im Haus der Gastfamilie lebt, den Familienalltag teilt und die Kinder wie kleine Brüder oder Schwestern behandelt. Die Gastfamilie sollte dich jedoch nicht als selbstverständlich ansehen. Schließlich ist die Verantwortung für die Kinder der Familie dein Job und nicht dein Hobby. Natürlich ist die Gastfamilie kein traditioneller Arbeitgeber, aber denke daran, dass du vor deiner Ankunft einen Vertrag unterschrieben und deine Pflichten und Erwartungen besprochen hast. Das sollten beide Seiten tun, um sich vor möglichen Missverständnissen und Problemen zu schützen. Daher ist dieser Vertrag die Grundlage für deinen Au Pair Aufenthalt. 
 
Gemäß den Regeln des Au Pair Programms ist die Gastfamilien verpflichtet, dir ein wöchentliches oder monatliches Taschengeld zu zahlen. Neben der Pflicht, die Programmvoraussetzung zu erfüllen, zeigt dir die Gastfamilie mit dem Taschengeld auch ihre Wertschätzung für deine Arbeit. Was aber, wenn deine Gastfamilie dich nicht pünktlich bezahlt? Welche Möglichkeiten hast du? Jeder kann beschäftigt sein und manchmal etwas vergessen. Aber die Bezahlung des Au Pairs ist entscheidend für die Beziehung zwischen Au Pair und Gastfamilie. Falls du dein Taschengeld nicht erhalten hast, gibt es ein paar Schritte, die du unternehmen kannst:

Kommunikation

Bring das Thema zur Sprache: Vielleicht sind deine Gasteltern mit der Arbeit so gestresst, dass sie einfach vergessen haben, dir das Geld zu schicken. Oder vielleicht gibt es ein anderes Problem, durch das sie die Zahlung verschwitzt haben. Auf jeden Fall solltest du direkt nachfragen, um mögliche Missverständnisse auszuräumen.
 
Gastfamilien sollten sich jedoch immer um eine pünktliche Bezahlung kümmern, denn es ist offensichtlich eine unangenehme Situation, wenn du um eine Bezahlung bitten musst. Es versteht sich von selbst, dass die Gastfamilie an die Zahlung denken sollte. Aber vielleicht hilft es, wenn du es ab und zu erwähnst. 

Bankverbindung

Auch wenn es Gastfamilien gibt, die es vorziehen, das Au Pair in bar zu bezahlen, versuche, mit deinen Gasteltern über die Eröffnung eines Bankkontos zu sprechen, um dir das Geld zu überweisen. Sie können eine automatische Überweisung einrichten, so dass die Zahlung immer pünktlich erfolgt. Auf diese Weise ist es auch einfacher zu beweisen, ob sie dich bereits bezahlt haben oder nicht. Natürlich ist es besser, wenn ihr das vor der Unterzeichnung eines Vertrages besprecht.

Full-Service-Agentur

Es ist keine günstige Option, aber eine gute. Mit einer Full-Service-Agentur, die den Hintergrund der Gastfamilie und die Einhaltung der Vorschriften überprüft, hast du gute Chancen, einen reibungslosen Aufenthalt zu verbringen. Sie bieten auch eine Unterkunft bei Problemen während des Aufenthalts an, und wenn etwas passiert, versuchen sie dir eine Ersatz-Familie zu vermitteln.

Konsequenzen

Wenn sich herausstellt, dass deine Gastfamilie nicht zahlen will und es keine Möglichkeit gibt, dein Taschengeld zu erhalten, befindest du dich in einer sehr unangenehmen Situation. Stell dir vor: Du machst deinen Job, aber der Arbeitgeber bezahlt dich nicht - klingt ziemlich frustrierend, oder? Natürlich ist der Au Pair Job keine Beschäftigung im Sinne des Arbeitsrechts, sondern ein interkultureller Austausch, aber deine Arbeit und die Zeit, die du mit der Familie verbringst, sind wertvoll!  Vergiss also nie, dass du auch Rechte hast!
 
Du und deine Gastfamilie haben einen Vertrag unterschrieben, der für beide Seiten gültig ist. Wenn du dir also sicher bist, dass sie dich nicht bezahlen werden, ist das Vertrauen in deine Gastfamilie weg, und eine Zusammenarbeit ist nicht mehr möglich. In diesem Fall solltest du aufhören zu arbeiten und die Gastfamilie verlassen, da ein Au Pair Aufenthalt auf gegenseitigem Respekt basiert. Aber keine Sorge: Du kannst schnell eine andere Gastfamilie auf AuPair.com finden!

Au Pair auf dem Landvon Elena am 04 Oct, 2018Lesen Sie mehr »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort:
Schließen Sie sich unserer Plattform an
AuPair.com ist sozial unterwegs - besuchen Sie uns in den Sozialen Medien, schließen Sie sich unserer Platform an und erhalten Sie die neuesten Updates der Au Pair-Welt
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
anmelden als:
Au Pair
Gastfamilie
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, Nachrichten von AuPair.com zu erhalten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Schließen Sie sich uns an!
Freuen Sie sich darauf, Teil des Au Pair-Programms zu werden? AuPair.com hilft Ihnen, Ihr zukünftiges Au Pair/ Ihre zukünftige Gastfamilie zu finden.
Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können:
Als Au Pair anmelden Als Familie anmelden