au pair

Au Pair in England: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub

Au Pair, England, Großbritannien, Gehalt

Obwohl das Au Pair Programm eine Art Win-Win-Kooperation zwischen dem Au Pair und der Gastfamilie ist, gibt es Regeln, die beide Seiten respektieren sollten. 
In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Informationen über das Au Pair Programm im Vereinigten Königreich gesammelt. 

Au Pair Aufgaben

Der Teilnehmer wird dafür verantwortlich sein, sich um die Kinder der gasteltern zu kümmern. Die Aufgaben des Au Pairs umfassen alles, was mit der Kinderbetreuung zu tun hat, wie das Zimmer der Kinder aufräumen und kleine Snacks für die Kinder vorbereiten. 
 
Es ist wichtig, zu verstehen, dass das Au Pair keine Putzfrau ist. Es sollte aber wie jedes andere Familienmitglied an täglichen Aufgaben im Haushalt beteiligt sein. Die Aufgaben sollten grundsätzlich mit der Gastfamilie besprochen werden. 

Gastfamilie Aufgaben

Im Vereinigten Königreich muss die Gastfamilie das Au Pair mit folgendem ausstatten: 
Die Gastfamilie sollte die Arbeitszeiten des Teilnehmers akzeptieren. Im Falle von England, Schottland, Wales und Nordirland liegen die Arbeitszeiten bei 30 Stunden pro Woche. Die Familie kann den Arbeitsplan mit dem Au Pair besprechen. Alle müssen beachten, dass das Au Pair einen Sprachkurs besuchen kann. 
 
Der Teilnehmer wird zum Familienmitglied! Es ist wichtig, daran zu denken!
Würdest du gerne am Au Pair Programm teilnehmen und herausfinden, wie es ist, im Ausland zu leben?
 

Arbeitszeiten

Der Teilnehmer sollte 30 Stunden in der Woche mit den Aufgaben als Au Pair verbringen - inklusive Babysitting!
 
Obwohl nicht dazu geraten wird, kann der Teilnehmer auch noch einen Teilzeit-Job annehmen, sofern er aus der EU kommt oder das Tier 5 Youth Mobility Scheme Visum als Nicht-EU-Bürger im Vereinigten Königreich hat. Mit diesem darf man zusätzlich 20 Stunden in der Woche arbeiten. Die Gastfamilie sollte jedoch immer Priorität haben. 
 

Gehalt

Nach dem offiziellen Au Pair Programm im Vereinigten Königreich sollten Teilnehmer 70 bis 85 GBP pro Woche erhalten. Dies ergibt 310 bis 380 GBP im Monat. 
 
Wenn das Au pair jedoch mehr als 30 Stunden arbeitet (nur bei gegenseitiger Zustimmung), kann man ein zusätzliches Gehalt vereinbaren. 
 

Freizeit und Urlaub

Teilnehmer im Vereinigten Königreich haben mindestens einen freien Tag in der Woche. Mindestens einmal im Monat sollte dieser Tag ein Sonntag sein. 
 
Teilnehmer haben außerdem Urlaub, obwohl es hierzu in England, Schottland, Wales und Nordirland keine genaue Regelung gibt. 
Es wird dazu geraten, für 12 Monate der Teilnahme an dem Programm 4 Wochen urlaub zu geben. Die Details müssen besprochen werden und sollten auch im Vertrag stehen. 

 

Unterkunft

Verpflegung und Unterkunft  sind die Hauptaufgaben jeder Gastfamilie. Der Teilnehmer sollte nichts für Essen oder Unterkunft bezahlen. Dies sind die Grundregeln des Au Pair Programms. Das Au Pair kann Unterkunft und Verpflegung natürlich auch während der freien Zeit und wenn es krank ist nutzen. 
 

Sprachkurs

Alle Teilnehmer müssen die Möglichkeit haben, an einem Sprachkurs im Vereinigten Königreich teilzunehmen. Ein täglicher Zeitplan soll helfen, ziet für diesen Kurs einzuplanen. 
 
Das Au Pair muss diesen Kurs selbst bezahlen und die Gastfamilie muss sich daran nicht beteiligen. Dennoch wäre dies natürlich eine nette Geste der Gastfamilie. 
 

Was noch?

  • Alle Teilnehmer müssen an die Einkommensteuer denken. Das Taschengeld ist meistens nicht hoch genug und das Einkommen muss nicht versteuert werden.  Um Steuern und Sozialabgaben zahlen zu müssen, müsste das Au Pair pro Woche mehr als 140 GBP verdienen. 
  • Das Au pair sollte die Gastfamilie zur National Insurance im Vereinigten Königreich fragen. Es ist möglich, dass diese  abgeschlossen werden muss. 


Au Pair in England und Großbritannien: lebe im Ausland und lerne Englisch
Au Pair in England und Großbritannien: lebe im Ausland und lerne Englisch weiter »
Au Pair in England Voraussetzungen: Anforderungen an die Au Pairs
Au Pair in England Voraussetzungen: Anforderungen an die Au Pairs weiter »
Au Pair Versicherung im Vereinigten Königreich: für einen sicheren Aufenthalt
Au Pair Versicherung im Vereinigten Königreich: für einen sicheren Aufenthalt weiter »
Au Pair Visum Vereinigtes Königreich: Was ist zu tun?
Au Pair Visum Vereinigtes Königreich: Was ist zu tun? weiter »
Ein Au Pair in UK/England aufnehmen: Infos für Gastfamilien
Ein Au Pair in UK/England aufnehmen: Infos für Gastfamilien weiter »
Au Pair im Vereinigten Königreich
Au Pair im Vereinigten Königreich weiter »

AuPair.com

Tel: +49 (0) 221 310 61 840
Wir sind erreichbar: Mo-Fr 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr CET
Fax: +49 (0) 221 921 3049
Email: info@aupair.com
Kontakt