au pair

Au Pair Aufgaben und Pflichten während des Aufenthalts

Was macht man als Au Pair? Die Antwort auf diese Frage ist nicht immer eindeutig. Die Aufgaben eines Au Pairs, Arbeitsstunden und Gehalt sowie der typische Au Pair Tag variieren je nach Land und Bedarf der Gastfamilie. Als Au Pair Mädchen oder Au Pair Junge solltest Du die Bedingungen des Aufenthalts vorab mit deiner Gastfamilie absprechen und einen Au Pair Vertrag aufsetzen.  
 
Was macht ein Au Pair? Klicke hier und finde es heraus.
 
Ist ein Au Pair eine Haushaltshilfe? Finde hier Aufgaben, die ein Au Pair nicht machen muss. 
Au Pair Aufgaben
Die Au Pair Aufgaben sind unterschiedlich, je nach Bedarf der Gastfamilie. Die Hauptaufgabe ist es, auf die Kinder aufzupassen und mit ihnen zu spielen. Als temporäres Familienmitglied wird von dem Au Pair etwa erwartet, leichte Hausarbeiten wie die Wäsche der Kinder o.ä. zu erledigen. 
 
Diese Au Pair Pflichten sollten vorher besprochen werden. Um diese auch offiziell zu machen, kann die Gastfamilie sie in dem Au Pair Vertrag erwähnen. Der Au Pair Vertrag wird ebenfalls gebraucht, wenn das Au Pair ein Visum benötigt.

Was macht ein Au Pair?

Die Hauptaufgabe des Au Pairs ist die Kinderbetreuung. Das Au Pair arbeitet zwischen 20 und 45 Stunden die Woche, abhängig vom Gastland. Gastfamilien müssen diese Arbeitszeiten respektieren und dem Au Pair die Möglichkeit geben, einen Sprachkurs zu besuchen und auch Freizeit zu haben. 
 

Die Aufgaben eines Au Pairs sind:

  • Mit den Kindern spielen
  • Die Kinder zur Schule und zu Freizeitaktivitäten fahren
  • Mahlzeiten für die Kinder koche
  • Das Kinderzimmer sauber halte
  • Die Wäsche der Kinder waschen und bügel
  • Den Kindern bei den Hausaufgaben helfen
  • Die Kinder ins Bett bringen
  • Einkäufe erledigen
  • Die Spülmaschine ausräumen
Lade den Au Pair Vertrag runter
Der Au Pair Vertrag ist ein rechtmäßiges Dokument, das helfen wird, Missverständnisse während des Aufenthalts zu vermeiden. Erfahre mehr

Was soll ein Au Pair nicht machen?

Eine Au Pair sollte nicht mit einer Nanny oder einer Haushaltshilfe verwechselt werden. Das Au Pair Programm ist vielmehr ein kultureller Austausch für beide Seiten. Das Au Pair ist nicht dafür da, um sich um den Haushalt zu kümmern. Hier sind Aufgaben, die ein Au Pair nicht erledigen muss:
  • Kochen für die ganze Familie
  • Aufräumen von Zimmern, die nicht für die Gemeinschaft sind, sowie Gartenarbeit
  • Das Auto waschen
  • Wäsche der ganzen Familie waschen und bügeln
  • Fenster putzen
  • Auf die Kinder von anderen aufpassen
  • Auf Haustiere aufpassen, wenn dies nicht vorher besprochen wurde
Lies hier, wie du in 7 Schritten eine Gastfamilie findest


Warum Au Pair werden? Pro & Contra des Au Pair Programms
Warum Au Pair werden? Pro & Contra des Au Pair Programms weiter »
Au Pair Urlaub – freie Tage variieren von Land zu Land
Au Pair Urlaub – freie Tage variieren von Land zu Land weiter »
Au Pair Vertrag: Alle Infos & Download Au Pair Mustervertrag
Au Pair Vertrag: Alle Infos & Download Au Pair Mustervertrag weiter »
No Image
Die wichtigsten Au Pair Programme weltweit weiter »
Gastfamilie Pflichten: Was sind die Aufgaben als Gastfamilie?
Gastfamilie Pflichten: Was sind die Aufgaben als Gastfamilie? weiter »
Au Pair oder Nanny: Was ist der Unterschied?
Au Pair oder Nanny: Was ist der Unterschied? weiter »