au pair

Au Pair Programm: Gastfamilie in England werden

Sind Sie auf der Suche nach flexibler und günstiger Hilfe mit Ihren Kindern? Ist Ihre Familie an fremden Kulturen und anderen Lebensstilen interessiert, aber weites Reisen ist für Sie nicht möglich? Dann ist ein Au Pair aufnehmen vielleicht genau das Richtige für Sie. Sie würden eine junge Frau oder einen jungen Mann dazu einladen, für bis zu ein Jahr bei Ihnen zu leben und im Gegenzug erhalten Sie zuverlässige und flexible Kinderbetreuung. Hier erfahren Sie alle nötigen Informationen dazu, wie Sie Gastfamilie im Vereinigten Königreich werden.
Gastfamilie werden England
Trinken Sie etwas Tee mit Ihrem Au Pair, teilen Sie die Britische Kultur und Ihre Traditionen mit ihm und genießen Sie flexible und zuverlässige Kinderbetreuung für Ihre Familie. Hier finden Sie alles, was Sie über das Dasein als Gastfamilie im Vereinigten Königreich wissen müssen.
 
Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Situation und die Diskussionen über den Brexit Einfluss auf Au Pairs haben können, die nach England kommen möchten. Bitte lesen Sie hier mehr zu den Konsequenzen des Brexits für Au Pairs.

Können Sie Gastfamilie werden? 

Kinderbetreuung die bei Ihnen lebt ist eine exzellente Art, einen kulturellen Austausch zu erleben und einen anderen Teil der Welt kennenzulernen, ohne Reisen zu müssen. Gastfamilien müssen einige Voraussetzungen erfüllen, um einen Programmteilnehmer bei sich willkommen heißen zu können. Überprüfen Sie hier, ob Sie die folgenden Fragen mit “Ja” beantworten können:
  • Lebt mindestens ein Kind unter 18 Jahren bei Ihnen?
  • Wird bei Ihnen zuhause Englisch gesprochen?
  • Finden Sie den Gedanken, Teil eines Kulturaustauschs zu werden und ein neues Familienmitglied zu finden, aufregend?
  • Können Sie Ihrem neuen Familienmitglied eine Unterkunft, Essen und ein Taschengeld von 70-85 GBP zur Verfügung stellen?
  • Akzeptiert Ihre Familie die Arbeitszeiten des Au Pair Programms im Vereinigten Königreich?
 
Konnten Sie alle Fragen mit einem eindeutigen “Ja” beantworten? Dann sind Sie bereit, sich günstige Kinderbetreuung aus der ganzen Welt zu suchen. Vielleicht finden Sie ja noch heute die Richtige. 
 
Registrieren als Familie
 
Nachdem Sie sich auf AuPair.com registriert haben, erstellen Sie ein Profil, dass alle wichtigen Informationen zu Ihrer Familie enthält. Wie alt sind Ihre Kinder? Wie viele haben Sie? Warum sind sie auf der Suche nach internationaler Unterstützung und wie wird der Tagesablauf des Au Pairs aussehen? Beantworten Sie diese und weitere Fragen. Schreiben Sie einen Willkommensbrief an das Au Pair und laden Sie Bilder hoch. Profile mit Bildern sind um einiges erfolgreicher als andere.
 
Beginnen Sie damit, Au Pairs zu kontaktieren, sobald Sie alles ausgefüllt haben. Nun können Sie andere Nutzer zu Ihren Favoriten hinzufügen und Standardnachrichten verschicken. Um die Kommunikation fortzuführen, benötigen Sie eine Premium Mitgliedschaft. Als Premium Mitglied können Sie personalisierte Nachrichten verschicken und andere Kontaktdaten wie Skypenamen und Telefonnummern austauschen. Wir stellen Ihnen außerdem eine Vertragsvorlage und ein Handbuch für Gastfamilien zur Verfügung.
 
Ihr Kandidat muss außerdem die Programmvoraussetzungen erfüllen. Deshalb müssen Sie prüfen, ob Ihre Favoriten die Kriterien für die Teilnahme im Vereinigten Königreich erfüllen, bevor Sie mit dem Prozess fortfahren.

EU- und Nicht-EU-Bewerber anstellen

Hier finden Sie eine Liste der Voraussetzungen für Bewerber. Während eines Videogesprächs können Sie die folgenden Punkte mit dem Bewerber abklären:
  • EU-Bürger müssen zwischen 17 und 30 Jahren, Nicht-EU-Bürger zwischen 18 und 30 Jahren alt sein
  • Gute Englischkenntnisse
  • Unverheiratet und kinderlos
  • Nicht-EU-Bürger sollten für ein Visum geeignet sein
  • In der Lage, für Reisekosten aufzukommen
Obwohl es keine offizielle Voraussetzung ist, sollten Teilnehmer Erfahrung in der Kinderbetreuung vorweisen können, da sie für Ihre Kinder verantwortlich sein werden, sie zur Schule bringen und Essen kochen werden. Deshalb sollten sie in der Vergangenheit schon etwas Erfahrung in diesen Bereichen gesammelt haben.

Ein Au Pair aus der EU und dem EWR anstellen

Nachdem Sie ein Au Pair gefunden haben, sollten Sie ein paar Mal über Skype sprechen, um sich besser kennenzulernen. Wenn Ihre Familie eine Entscheidung bezüglich eines Kandidaten getroffen hat, sollten Sie alles zum Aufenthalt besprechen und im Au Pair Vertrag, der von beiden Parteien unterschrieben werden muss, festhalten. Wenn Ihr Kandidat aus einem EU- oder EWR-Land kommt, benötigt er lediglich einen gültigen Reisepass, um nach Großbritannien einzureisen. Es gibt auch keine Restriktionen bezüglich der Dauer des Aufenthalts.

Versicherung im Vereinigten Königreich

EU-Bürger profitieren von den Leistungen, die sie durch ihre Europäische Krankenversicherungskarte erhalten. Dennoch müssen Sie und Ihr Teilnehmer bedenken, dass die abgedeckten Leistungen von Land zu Land unterschiedlich sind, weshalb es eine gute Idee ist, eine zusätzliche Versicherung für das Au Pair für die Dauer seines Aufenthalts abzuschließen. Es gibt spezielle Au Pair Versicherungen, die auch eine Haftpflicht- und Unfallversicherung beinhalten. Wir empfehlen außerdem, dass die Gastfamilie sich an den Kosten für die Versicherung beteiligt, auch, wenn Sie nicht dazu verpflichtet ist.

Wie man ein Nicht-EU-Au Pair anstellt

Wenn Sie einige Favoriten zu Ihrer Liste hinzugefügt haben, können Sie Termine für Skypegespräche vereinbaren, um sie besser kennenzulernen. Wenn Sie den perfekten Kandidaten gefunden haben, können Sie den Vertrag ausfüllen. Er ist einer der wichtigsten Dokumente, denn der Kandidat wird ihn brauchen, um ein Visum für Großbritannien zu beantragen. Nun sind nur noch wenige Schritte übrig. 
 
1
Vertrag unterschreiben
Schreiben Sie alles Wichtige in den Vertrag. Wann und wie viel muss das Au Pair arbeiten? Wann hat es Freizeit? Halten Sie außerdem die Informationen zu den Aufgaben und der Bezahlung des Au Pairs fest. Der Vertrag muss von beiden Seiten unterzeichnet werden.
 
2
Überprüfen Sie, ob der Teilnehmer versichert ist
Ihr neues Familienmitglied muss für die Dauer seines Aufenthalt im Vereinigten Königreich versichert sein. Dazu gehört nicht nur eine Krankenversicherung, sondern auch eine Unfall- und Haftpflichtversicherung. Die Versicherungsgesellschaft muss vor Beginn des Aufenthalts beauftragt werden.
 
3
Unterstützung während des Visumsantrags
Wenn das Au Pair ein Visum für Großbritannien braucht, können Sie es beim Prozess unterstützen, damit es nicht vergisst, wichtige Dokumente zum Termin mit der Botschaft zu bringen. Sie sollten ihm auf jeden Fall rechtzeitig den Vertrag zukommen lassen.
 
4
Heißen Sie Ihr Au Pair willkommen
Bevor das Au Pair ankommt, sollten Sie ein schönes Zimmer für es vorbereiten. Vielleicht besorgen Sie ein paar Bilder oder Kerzen, Dekokissen oder eine kuschelige Decke, damit es sich zuhause fühlt. Sprechen Sie außerdem vor seiner Ankunft darüber, wo Sie es abholen werden.


Au Pair in England: Versicherung und Vertrag
Au Pair in England: Versicherung und Vertrag weiter »
Au Pair in England: Informationen zum Visum
Au Pair in England: Informationen zum Visum weiter »
Au Pair in England: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub
Au Pair in England: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub weiter »