au pair

Warum du Schwedisch lernen solltest

schwedisch lernen
Du fragen dich vielleicht, ob es gute Gründe gibt, Schwedisch zu lernen. Es ist bekannt, dass viele Skandinavier - darunter auch Schweden - auf hohem Niveau Englisch sprechen. Warum solltest du also Schwedisch lernen, wenn du dich bereits mit ihnen verständigen kannst? 
 
Wenn du nach Schweden gehen willst, um Leute zu treffen und einen Job zu finden, könnte es ausreichen, nur Englisch zu sprechen. Aber wenn du echte Freunde und ein zweites Zuhause (vielleicht als Au Pair?) finden möchtest, führt kein Weg daran vorbei, Schwedisch zu lernen und es schließlich sogar zu genießen!

1. Es ist einfach für Englischsprachige

Wenn du bereits Englisch verstehen und sprechen kannst, wirst du sehen, dass Schwedisch keine große Sache ist. Die beiden Sprachen haben viele Elemente gemeinsam, wenn es um Grammatik oder Wortschatz geht. Außerdem gibt es viele Kognate (Wörter, die in beiden Sprachen gleich klingen und tatsächlich dasselbe bedeuten). 
 
Zum Beispiel: Die Ballerina und der Cowboy essen ihre Cornflakes in einer regionalen Bank. Siehst du, alle Substantive sind im Schwedischen und im Englischen gleich! Ist das nicht eine schöne Basis, um sich intelligent zu fühlen und ein wirklich smartes System (ja, wieder Schwedisch, Schwedisch überall!). 
 
Da Schwedisch eine nordgermanische Sprache ist, ist es noch einfacher, wenn man bereits Deutsch oder Niederländisch spricht. Dann ist die Beherrschung der zusätzlichen Vokale Å, Ä, Ö ein Kinderspiel. Und wenn du deinen Gastkindern Märchen und Geschichten vorliest, beschleunigt das den Prozess sogar noch. 

2. Drei (und eine halbe) Sprachen in einer 

Schwedisch, Dänisch und Norwegisch sind so eng miteinander verwandt, dass die Schweden leicht verstehen können, was die Dänen oder Norweger sagen. Warum also nicht Dänisch oder Norwegisch lernen? Weil man mit Schwedisch einfach mehr Menschen erreichen kann: Genau 10,5 Millionen Menschen. Schwedisch wird vor allem in Schweden und Finnland, aber auch an den Grenzen zu den anderen Ländern gesprochen. 
 
Wie du siehst, ist Schwedisch eine gute Ausgangssprache, wenn du deine Sprachkenntnisse in Nordeuropa erweitern willst. Außerdem wirst du damit ein wenig Isländisch verstehen, auch wenn die Ähnlichkeiten nicht allzu offensichtlich sind. Wir empfehlen dir dringend, diese Sprach-Abkürzung zu nutzen, falls du viele skandinavische Sprachen sprechen möchtest.

3. Schwedische Bevölkerung und Kultur

Bei der Einreise nach Schweden wirst du feststellen, dass fast jeder sehr gut Englisch spricht. Natürlich ist es verlockend, in dieser Situation nur Englisch zu sprechen (die Schweden sind immer dankbar, ihre Englischkenntnisse mit Ausländern zu üben). Aber möchtest du das wirklich? Wenn du wirklich an der schwedischen Kultur teilhaben möchtest, solltest du zumindest ein paar Grundkenntnisse der schwedischen Sprache lernen. 
 
Das wird dir helfen, gute Freunde zu finden, so dass du deine Fika nicht alleine verbringen musst. Außerdem ist es nur höflich, einige grundlegende Sätze zu kennen, wenn man in ein anderes Land zieht. Auch deine Gastfamilie wird sich freuen.
 
Und wir können dir versprechen, dass es sich lohnt, denn Schweden ist ein großartiger Ort: Es ist ein Land mit kostenloser Bildung und kostenloser Gesundheitsversorgung und darüber hinaus schönen Landschaften sowie dem urbanen Flair von Stockholm. Viele Menschen wollen in Schweden arbeiten - erfülle dir deinen Traum und arbeite als Au Pair in Schweden! 
Registrieren als Kandidat

4. Schwedisch lernen macht Spaß

Es ist wahrscheinlicher, dass man in einer Sprache Fortschritte macht, wenn man sie wirklich interessant findet - und was ist interessanter als Kriminalgeschichten? Gut für dich, dass die besten Kriminalgeschichten aus Schweden kommen, denke nur an Wallander, Die Brücke oder Arne Dahl. So kannst du deine Hobbys - Schwedisch lernen und Binge Watching auf Netflix - kombinieren ;-)
 
Weiterer Vorteil: Du kannst in die schwedischen Musik eintauchen. Wusstest du, dass Schweden nach Großbritannien und den USA der drittgrößte Exporteur von Musik ist? Keine Sorge, das sind nicht nur ABBA und Roxette. Die meisten von euch werden Avicii oder The Swedish Housemafia kennen, die für ihre elektronischen Klänge berühmt sind. Mando Diao ist das Richtige für Pop-Rock-Liebhaber, und wenn du deine Musik laut magst, sind The Refused, The Truckfighters oder In Flames die richtige Wahl für dich.
 
Besonders Heavy Metal-Fans werden in Schweden mehr als zufrieden sein: Candlemass, Passenger oder Dark Funeral sind berühmte Bands aus Schweden. Besonderer Tipps: Suche nach der Band Graveyard. Keine Fragen, mache es einfach. Du wirst positiv überrascht sein. 
 
Es stimmt, dass die meisten dieser Bands nicht auf Schwedisch singen. Aber stelle dir vor, wie cool es wäre, wenn du eines der Bandmitglieder triffst und mit ihnen auf Schwedisch darüber sprechen könntest, wie sehr du ihre Arbeit schätzt. Dein Platz in der VIP-Lounge beim nächsten Auftritt ist dir sicher!

5. Reise nach Schweden und sieh es dir mit eigenen Augen an 

Reise nach Schweden und teste unsere Gründe im Feldexperiment! Wir haben keine Zweifel, dass du sogar deine eigenen persönlichen Gründe entdecken wirst, warum es eine gute Wahl ist, Schwedisch zu lernen.
 
Außerdem machst du mit guten Schwedischkenntnissen schwedische Gastfamilie auf dich aufmerksam. Das erhöht deine Chancen, deinen Traum vom Leben in Schweden zu erfüllen. Versuche es also und komme deinem Au Pair Erlebnis in Schweden nahe! 
Wir wünschen dir ganz viel Erfolg!

Du hast noch Fragen zum Programm in Schweden? Dann schau einfach hier vorbei!
 


Au Pair in Schweden: Voraussetzungen und Ablauf
Au Pair in Schweden: Voraussetzungen und Ablauf weiter »
Au Pair in Schweden: Informationen über das Au Pair Programm
Au Pair in Schweden: Informationen über das Au Pair Programm weiter »
Au Pair in Schweden: Gehalt, Urlaub & Aufgaben
Au Pair in Schweden: Gehalt, Urlaub & Aufgaben weiter »
Au Pair Vertrag und Versicherung in Schweden
Au Pair Vertrag und Versicherung in Schweden weiter »
Au Pair in Schweden: Visabestimmungen für Teilnehme
Au Pair in Schweden: Visabestimmungen für Teilnehme weiter »
Die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten in Schweden
Die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten in Schweden weiter »