au pair

Au Pair in Österreich: Versicherung und Vertrag

Bevor das Au Pair Programm starten kann, müssen Gastfamilie und Au Pair einen Au Pair Vertrag unterzeichnen. Mehr lesen

Au Pair und Gastfamilie müssen sich vor der Ankunft des Au Pairs außerdem um eine Versicherung kümmern. In diesem Artikel geben wir dir dazu wichtige Informationen. Mehr lesen
Au Pair Versicherung Österreich
Der Vertrag und der Versicherungsschein sind die absolut wichtigsten Dokumente für jeden Aufenthalt. In diesem Artikel teilen wir Informationen, die unseren Usern helfen, alles richtig zu organisieren.

Der Au Pair Vertrag in Österreich

Österreich hat keinen offiziellen Au Pair Vertrag. Du kannst den Vertrag auf AuPair.com benutzen. Denkt daran, dass beide Seiten, das Au Pair und die Gastfamilie den Vertrag unterschreiben müssen. Wichtige Punkte in diesem sind: 
Arbeitszeiten pro Woche

Kündigung des Vertrags

Wenn eine Gastfamilie und ein Au Pair ihre Differenzen nach ein paar Wochen nicht lösen können, besteht die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. Beide Seiten müssen hier eine Kündigungsfrist von 2 Wochen einhalten. Während dieser Zeit muss der Teilnehmer eine neue Familie finden und umgekehrt. Wenn das Au Pair aus einem Land kommt, das nicht zur EU gehört, kann es innerhalb dieser zwei Wochen eine neue Familie suchen. Findet es keine neue Familie, geht es für das Au Pair leider zurück ins Heimatland. 

 

Die Au Pair Versicherung in Österreich

Die Österreichische Sozialversicherung ist für die Krankenversicherung in Österreich zuständig. Au Pair von EU-Mitgliedsstaaten erhalten zudem die Europäische Krankenversicherungskarte. Einwohner von Ländern, die nicht zur EU gehören, müssen eine private Krankenversicherung, die in Österreich greift, abschließen. 

Krankenversicherung für EWR-Bürger in Österreich

Bewerber aus dem EWR haben Zugang zur medizinischen Versorgung mit Hilfe Ihrer Europäischen Krankenversicherungskarte. Einwohner müssen diese Karte in ihrem Heimatland erhalten. 
 
Die Leistungen, die von der EHIC abgedeckt werden, variieren von Land zu Land. Deshalb ist es wichtig, die Regelungen mit der Österreichischen Sozialversicherung abzuklären. AuPair.com rät dazu, eine zusätzliche Reiseversicherung zur erweiterten Sicherheit während des Aufenthalts abzuschließen. 

Krankenversicherung für Nicht-EWR-Bürger in Österreich

Au Pairs aus Nicht-EWR-Ländern müssen sich zunächst bei eine private Krankenversicherung abschließen, die auch in Österreich gültig ist. 
 
Bei einer Beschäftigung des Au Pairs unter der Geringfügigkeitsgrenze von 425,70 Euro genügt die Anmeldung zur gesetzlichen Unfallversicherung. Eine Krankenversicherung kann für das Au Pair bei einer privaten Versicherungsanstalt abgeschlossen werden.

Wichtig ist, dass eine im Ausland abgeschlossene Krankenversicherung nur dann ausreichend ist, wenn sie auch in Österreich leistungspflichtig ist. Die Versicherung muss den kompletten Au Pair Aufenthalt und besondere medizinische Eingriffe wie Operationen abdecken. 

Insbesondere Au Pairs aus Drittstaaten müssen 18 Stunden in der Woche arbeiten und dürfen nicht weniger als 425,70 Euro erhalten. Mit einer geringeren Entlohnung sind die Voraussetzungen für einen Aufenthalt in Österreich nicht erfüllt!
 
Die Versicherung wird auch für den Visums-Antrag gebraucht. Deshalb muss man eine gültige Versicherung haben, bevor es zum Termin bei der Botschaft geht. Österreich hat ein offizielles Au Pair Programm, was bedeutet, dass Du dich für ein Visum unter der Kategorie “Sonderfälle unselbständiger Erwerbstätigkeit” bewerben kannst.

Auto-Versicherung und Führerschein

Manche Au Pairs werden während ihrer Zeit in Österreich Auto fahren müssen. Um dies zu dürfen, ist es wichtig einen gültigen Führerschein zu besitzen. Wenn das Au Pair einen gültigen Führerschein der EU hat, kann es für 6 Monate in Österreich fahren. Danach wird dazu geraten, dass das Au Pair diesen gegen einen österreichischen Führerschein eintauscht. Dies ist aber keine Pflicht. 
 
Wenn das Au Pair einen Führerschein in einem Nicht-EU-Land besitzt, muss es diesen innerhalb von sechs Monaten gegen einen österreichischen eintauschen. Die Regelungen variieren je nach Land, in welchem der Führerschein ausgestellt wurde. Deshalb sollten vorher die zuständigen Behörden kontaktiert werden.  
 
Das Au Pair sollte einen Unfallversicherung haben und den Bestimmungen der Gastfamilie zur Nutzung des Autos zustimmen.



Au Pair in Österreich: Informationen zum Programm
Au Pair in Österreich: Informationen zum Programm weiter »
Au Pair in Österreich: Gehalt, Arbeitszeiten, Urlaub und mehr
Au Pair in Österreich: Gehalt, Arbeitszeiten, Urlaub und mehr weiter »
Au Pair in Österreich werden: Voraussetzungen
Au Pair in Österreich werden: Voraussetzungen weiter »
Au Pair in Österreich: Visumsvoraussetzungen
Au Pair in Österreich: Visumsvoraussetzungen weiter »
Au Pair Programm: Voraussetzungen für Gastfamilien in Österreich
Au Pair Programm: Voraussetzungen für Gastfamilien in Österreich weiter »
Au Pair Tour Österreich: Die 6 schönsten Orte
Au Pair Tour Österreich: Die 6 schönsten Orte weiter »

AuPair.com

Tel: +49 (0) 221 310 61 840
Wir sind erreichbar: Mo-Fr 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr CET
Fax: +49 (0) 221 921 3049
Email: info@aupair.com
Kontakt