au pair

Europäische Krankenversicherungskarte für Au Pairs

Die Au Pair Auslandskrankenversicherung ist ein wichtiger Bestandteil der Au Pair Vorbereitung. Falls Du als EU-Bürger ein Au Pair im europäischen Ausland machen möchtest, wird deine Krankenversicherung über die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) abgedeckt. Lies mehr:


Du möchtest deinen Au Pair Aufenthalt in einem Nicht-EU Land verbringen oder bist selbst kein EU-Bürger? Dann finde hier alle Infos zum Thema Au Pair Versicherung
au pair auslandskrankenversicherung
Die Au Pair Auslandskrankenversicherung ist ein Punkt, den Au Pairs schon früh in der Planung berücksichtigen sollten. EU-Bürger haben dabei einige Vorteile, denn die Europäische Krankenversicherungskarte versorgt sie im EU-Ausland mit der nötigen medizinischen Grundversorgung. Diese Karte gilt für alle Bürger der EU-Mitgliedsstaaten sowie für Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz. Diese Karte erlaubt es dir, vom nationalen Gesundheitssystem zu profitieren.
 
Da jedes Land ein anderes Gesundheitssystem hat, empfehlen wir dir, dich frühzeitig über die Gegebenheiten im Land zu informieren, um Schwierigkeiten während des Aufenthalts zu vermeiden. Bedenke auch, dass Du in vielen Ländern in Vorkasse gehen musst und die Rechnung später bei deiner Versicherung einreichen kannst. Nimm daher auf jeden Fall ausreichend Geld mit oder beantrage ein Au Pair Bankkonto im Gastland. 
 
Beachte außerdem, dass die Europäische Krankenversicherung nur die Grundversorgung leistet. Private Untersuchungen oder Eingriffe werden dadurch nicht abgedeckt, und sie ersetzt auch nicht die Reiseversicherung. Falls Du extra ins Ausland gehst, um dort einen Eingriff vornehmen zu lassen oder Du chronische Krankheiten hast, von denen Du vor dem Reisestart wusstest, greift die EHIC ebenfalls nicht.

Liste der Länder, deren Einwohner die EHIC erhalten

Österreich Bulgarien Belgien Zypern
Kroatien Tschechien Dänemark
Estland
Finnland Frankreich Deutschland Griechenland
Ungarn Island Irland Italien
Lettland Liechtenstein Litauen Luxemburg
Niederlande Norwegen Malta Polen
Portugal Rumänien Slowakei Slowenien
Spanien Schweden Schweiz Vereinigtes Königreich

*Auch Bewerber aus Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz können eine EHIC erhalten.
**Wenn Du aus einem Nicht-EU Land kommst, aber legal in einem der genannten Ländern lebst, bist Du ebenfalls berechtigt, die EHIC zu beantragen. Allerdings bist Du dadurch nicht berechtigt, medizinische Versorgung in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz zu erhalten. 

Wie erhalte ich die Europäische Krankenversicherungskarte?

Du erhältst die EHIC über die Institution, über die Du versichert bist. Du musst gesetzlich in einem der genannten Länder versichert sein. Für mehr Details wende dich bitte direkt an deine Versicherung. Falls Du in deinem Heimatland privat versichert bist, kläre im Vorfeld, ob der Versicherungsschutz auch im Gastland gilt.

Die meisten privaten Versicherungen decken, ebenso wie die gesetzliche Versicherung, vorübergehende Auslandsaufenthalte ab. Die Dauer variiert aber von Institution zu Institution. Erkundige dich daher frühzeitig und schließe im Zweifelsfall lieber eine zusätzliche Au Pair Auslandskrankenversicherung ab.

Was hat die EHIC mit dem Au Pair Programm zu tun?

Die Europäische Krankenversicherungskarte gilt für einen vorübergehenden Auslandsaufenthalt. Da das Au Pair Programm keine Beschäftigung im Sinne des Arbeitsgesetzes ist, sondern ein interkultureller Austausch, kannst Du kostenlos vom öffentlichen Gesundheitssystem profitieren. Falls Du länger in deinem Gastland bleiben möchtest, oder eine chronische Erkrankung hast, raten wir dir dazu, zusätzlich eine private Versicherung abzuschließen. 
 
Hier findest Du einen generellen Überblick über die Au Pair Versicherung und andere wichtige Themen in unserem Au Pair Wiki


Brauchen Au Pairs eine Versicherung?
Das kommt darauf an - wenn das Au Pair ein Bürger der EU ist und innerhalb der EU arbeiten möchte, muss es keine zusätzliche Versicherung abschließen. In fast jedem anderen Fall benötigt das Au Pair eine Versicherung. Sie können hier mehr über die Europäische Versicherungskarte lesen. 
Welche Bedingungen müssen wir erfüllen, um ein Au Pair aufnehmen zu können?
Es gibt drei wichtige Anforderungen, um ein Au Pair zu beherbergen: Sie müssen dem Au Pair ein eigenes Zimmer und Verpflegung stellen sowie ein monatliches Taschengeld zahlen können. Wir raten dazu, die Liste der Anforderungen an Gastfamilien durchzugehen. Wenn Sie als Gastfamilie diese Anforderungen erfüllen, können Sie sich auf unserer Website registrieren und ein Au Pair suchen, dass zu Ihnen und Ihrer Familie passt.


Au Pair Versicherung: Infos zu Kosten, Abschluss & Angeboten
Au Pair Versicherung: Infos zu Kosten, Abschluss & Angeboten weiter »
Anforderungen für ein Au Pair Visum – AuPair.com
Anforderungen für ein Au Pair Visum – AuPair.com weiter »
Au Pair Betrug: So entlarven Sie Betrüger
Au Pair Betrug: So entlarven Sie Betrüger weiter »
So können Sie sich als Au Pair oder Gastfamilie Sicherheit verschaffen
So können Sie sich als Au Pair oder Gastfamilie Sicherheit verschaffen weiter »
Au Pair Probleme während des Aufenthalts & Lösungen
Au Pair Probleme während des Aufenthalts & Lösungen weiter »
Au Pair Reise: Infos zur Planung, Reisekosten & Verkehrsmittel
Au Pair Reise: Infos zur Planung, Reisekosten & Verkehrsmittel weiter »