au pair

Au Pair Tour Kanada

Au Pair Tour Kanada
Kanada gehört momentan zu den beliebtesten Ländern der Welt. Das liegt nicht nur am ausgefeilten Bildungssystem und den bekannten Politikern, sondern auch am guten Ruf der kanadischen Bevölkerung. Ein Au Pair in Kanada kann eine großartige Erfahrung für alle sein, die sich eine multikulturelle Umgebung wünschen und Interesse an der englischen und französischen Sprache haben.
 
Auch wenn Kanada schon mal vergessen wird, wenn von Nordamerika die Rede ist, hat dieses Land so viel mehr zu bieten als nur Schnee, Wälder und eine schöne Umgebung in der Natur. Wir zeigen dir die interessantesten und aufregendsten Städte in diesem wunderschönen Land.

Au Pair in Quebec

Become an Au Pair
Quebec, Kanada
Die Stadt gehört zum französischsprachigen Teil Kanadas. Wenn Du also ein Au Pair in Quebec machen möchtest, solltest Du bereit sein, deine Französischkenntnisse aufzubessern.
 
Für alle, die gerne unterwegs sind, bietet Quebec eine Vielzahl an Möglichkeiten. Wie wäre es mit einer Food Tour, die dir die kulinarische Seite Kanadas nahe bringt? Oder einer Fahrradtour, auf der Du die Stadt mit anderen Augen siehst? Mit deiner Gastfamilie kannst Du in einem der vielen Restaurants in der historischen Altstadt speisen.
 
Möchtest Du im Herbst als Au Pair arbeiten? Dann feierst Du Halloween in Kanada! Selbst die öffentliche Parkanlage Abraham-Ebene verwandelt sich zu diesem Ereignis in einen schaurig-schönen Ort. Vielleicht nimmst Du an einer der Themen-Touren statt, die dir die dunkle Vergangenheit des Parks zeigen. Aber Vorsicht: Nur für Erwachsene geeignet!  
 
Nur einige Kilometer entfernt liegt das Skigebiet Mont-Sainte-Anne. Nutze die Gondel, um einen Panorama-Blick über die atemberaubende Landschaft zu erhalten. Danach kannst Du deiner Familie und Freunden zuhause tolle Fotos von Deinem Au Pair in Quebec zeigen.

Au Pair in Toronto

Ein Wort: Niagarafälle. Für jedes Au Pair in Toronto steht ein Ausflug zu den Niagarafällen ganz weit oben auf der Liste.
 
Become an Au Pair
Toronto, Kanada
Zwar fährt man 90 Minuten von Toronto aus, aber das ist es definitiv wert! Zudem kannst Du während der Fahrt die fantastische Landschaft genießen. 
 
Innerhalb der Stadt ist der CN Tower das Wahrzeichen Torontos. Der Fernsehturm prägt nicht nur die Skyline der Stadt, sondern war bis 2009 sogar der höchste Fernsehturm der Welt. Oben angekommen kannst Du dich aus 346 Metern Höhe an der spektakulären Aussicht über die Stadt erfreuen.
 
Wenn Du an Kanada denkst, kommen dir Bilder von Schnee und Wäldern in den Kopf? Obwohl es natürlich noch viel mehr als das zu entdecken gibt, lädt die kanadische Landschaft zu einigen Outdoor-Aktivitäten ein. 
 
Wie wäre es zum Beispiel mit einem Eishockeyspiel? Wenn Du dich sicher auf dem Eis bewegst, kannst Du am Nathan Phillips Square selbst an einer Partie teilnehmen. Oder Du übst dich im Axtwerfen mit der Backyard Axe Throwing Liga (kein Scherz).
 
Für jede Menge Spaß sorgen die Shows der Bad Dog Company. Das Improvisationstheater hat schon mehrere Preise gewonnen und wird bestimmt auch deine Lachmuskeln trainieren. 

Au Pair in Vancouver

Become an Au Pair
Au Pair in Vancouver
Diese atemberaubende Stadt liegt im Südwesten Kanadas, in der Nähe der US-amerikanischen Grenze. Als Au Pair in Vancouver wirst Du schnell herausfinden, was dieser Ort alles zu bieten hat.
 
Zuallererst kannst Du den Campus der British Columbia University besuchen (eine der 20 besten öffentlichen Universitäten der Welt). Du kannst dort mit Studierenden ins Gespräch kommen, und vielleicht findest Du so direkt Freunde vor Ort.
 
In Vancouver kann es zwar ganz schön kalt werden, aber gerade aus diesem Grund hast Du die Möglichkeit, dort einigen außergewöhnlichen Freizeitaktivitäten nachzugehen. Wie wäre es mit Snow Tubing am Mount Seymour (auf einem mit Luft gefüllten Plastikreifen den Berg herunterfahren) oder Schneeschuhwandern mit den Au Pair Kindern? Oder Du flüchtest vor der Kälte und lässt dich in einer Limousine durch die Stadt fahren.
 
Abends gehst Du mit deinen neuen Freunden zur Ugly Christmas Sweater Party und bei gutem Wetter erwartet dich bei einem Ausflug nach Vancouver Island eine bunte Blumenpracht im Butchart Gardens.
 
Das sind einige der Freizeitmöglichkeiten, die Du nur in Vancouver findest: Ein toller Ort mit einigen Besonderheiten.

Au Pair in Montreal

Als Au Pair in Montreal findest Du schnell heraus, dass viele Menschen dort kein Englisch verstehen, sondern nur Französisch sprechen - eine tolle Möglichkeit, eine neue Sprache zu lernen oder dich darin zu verbessern. 
 
Become an Au Pair
Montreal
Wenn Du wissen möchtest, wie die Stadt früher aussah, besuchst Du am besten Old Montreal, das älteste Viertel der Stadt. Trotz der fortschreitenden Urbanisierung, hat sich dieses Viertel kaum verändert. Dass nicht nur die französische Sprache, sondern auch die französische Kultur in Montreal wichtig ist, macht sich darin bemerkbar, dass die Stadt ihre eigene Notre-Dame besitzt. Eine andere interessante Sehenswürdigkeit ist das St. Joesephs Oratorium, das außerdem die höchste Stelle der Stadt markiert.
 
Deine Gastfamilie möchte, dass Du am Wochenende arbeitest? Dann nimm die Kinder mit zu La Ronde, ein unbeschreiblicher Freizeitpark, in dem ihr bestimmt auf eure Kosten kommt.
 
Wer es eher ruhig macht, sollte sich nach dem Montreal Biodome umschauen. In dieser Anlage wurden vier verschiedene Ökosysteme nachgebaut. Montreal bietet dir also nicht nur die Möglichkeit eines bilingualen Au Pair Aufenthalts, sondern auch jede Menge tolle Freizeitmöglichkeiten. 

Au Pair in Ottawa

Become an Au Pair
Ottawa
Ottawa ist die Hauptstadt Kanadas und eine der größten Städte des Landes. Kinderbetreuung in solch einer großen Stadt mag ab und zu anstrengend sein, aber keine Sorge: Als Au Pair in Ottawa kannst Du mit den Kindern in den Gatineau Park gehen. Nimm dir eine Auszeit und schieße tolle Fotos für deine Familie und Freunde zuhause.
 
Sollte es regnen, ziehst Du es vielleicht vor, die Natur drinnen zu erleben. Ein Besuch im Museum of Nature, mit mehr als 10.000 Ausstellungsstücken, bietet dafür die beste Möglichkeit (und es sichert dir einen Notfallplan, wenn Du nicht weißt, was Du mit den Kindern unternehmen sollst).
 
Du interessierst dich eher für Technik und Wissenschaft? Auch hier hat Ottawa einiges zu bieten! Im nationalen Luftfahrtmuseum, dem Canada Aviation and Space Museum, kannst Du derzeit über 100 Flugzeuge bestaunen, die einen wichtigen Platz in der kanadischen Luftfahrtgeschichte einnehmen. 
 
Ob an einem sonnigen Tag oder im tiefsten Winter: Der Rideau Canal wird dir auf jeden Fall den Atem verschlagen. Im Sommer eignet er sich wunderbar für ausgedehnte Spaziergänge, während er im Winter als Eisbahn zum Schlittschuhlaufen genutzt wird. Der perfekte Ort also, um ein schönes Bild von dir für dein Profil aufzunehmen.
 
Ein Au Pair in Ottawa ist zweifelsfrei einer der besten Wege, Kanada richtig kennenzulernen.

Au Pair in Calgary

Wenn Du gerne schöne Landschaften genießt, ist ein Au Pair in Calgary das Beste, was Du tun kannst. Entspanne dich im Prince’s Island Park, ließ ein Buch oder beobachte einfach die Menschen, die an dir vorbei laufen. Das Tolle daran: Der Park liegt so zentral, dass Du nicht erst eine Stunde fahren musst, um in der Natur zu sein. 
 
Become an Au Pair
Calgary, Kanada
Deine Leidenschaft für Natur und Geschichte kannst Du im Heritage Park kombinieren. Durch die nachgebaute historische Umgebung hast Du das Gefühl, im Jahre 1860 gelandet zu sein. 
 
Ganz Kanada ist verrückt nach Wintersport! Nimm also am besten deine Au Pair Freunde mit zum Canada Olympic Park - ein Tribut an die Olympischen Winterspiele 1988. So kannst Du den Winter richtig auskosten.
 
Kanada ist für den CN Tower in Toronto bekannt, aber auch Calgary hat einen eigenen Turm. Dort brennt sogar das Olympische Feuer!
 
Nicht nur für Wintersport-Fans ist Calgary das perfekte Ziel!

Au Pair in Edmonton

Ein Au Pair in Edmonton ist geprägt durch die rege Kunstszene der Stadt. Der beste Beweis dafür ist die 124. Straße. Hier findest Du in zahlreichen Kunstgalerien nicht nur moderne Kunst, sonder auch sogenannte First Nation Kunst sowie Inuit Kunst. Diese Straße solltest Du dir auf der Stadtkarte unbedingt rot anstreichen. 
 
Become an Au Pair
Au Pair in Edmonton
Zudem findest Du hier auch den Duchess Bake Shop, der deinen Appetit nach so viel Sightseeing stillen wird. 
 
Auch andere Viertel in Edmonton sind durch urbane Künstler beeinflusst. Nach einem langen Tag mit viel Inspiration durch die Meisterwerke in Edmonton, ist ein Spiel der Oilers, der lokalen Eishockeymannschaft, das perfekte Kontrastprogramm. Dort erlebst Du nicht nur den besonderen Teamspirit, sondern kannst auch neue Leute kennenlernen.
 
An einem verregneten Tag bietet die West Edmonton Mall, eine der größten Malls in Nordamerika, Zuflucht. Du weißt nicht, was Du mit den Kinder unternehmen sollst? Dann besucht gemeinsam das Schulmuseum, in dem ihr herausfindet, wie sich das Leben in der Schule damals gestaltet hat – vielleicht sind die Kinder danach dankbar für ihre Schulzeit.
 
Kunst und Kultur sind definitiv zwei Bereiche, die ein Au Pair in Edmonton ausmachen. 



Warum Französisch lernen - Uns bleibt immer noch Paris
Warum Französisch lernen - Uns bleibt immer noch Paris weiter »
Infos zu den Voraussetzungen für das Au Pair Visum in Kanada
Infos zu den Voraussetzungen für das Au Pair Visum in Kanada weiter »
Au Pair in Kanada: Versicherung und Vertrag
Au Pair in Kanada: Versicherung und Vertrag weiter »
Au Pair in Kanada: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub
Au Pair in Kanada: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub weiter »
Au Pair in Kanada werden: Voraussetzungen
Au Pair in Kanada werden: Voraussetzungen weiter »
Au Pair in Kanada werden: Programm Informationen
Au Pair in Kanada werden: Programm Informationen weiter »