au pair

Au Pair Tour in den USA

Au Pair tour USA
Die USA waren in den letzten Jahren das Nummer Eins Ziel für Au Pairs. Das Land ist so groß, dass es sogar fünf verschiedene Zeitzonen gibt! In welche Region zieht es dich?
 
Eine weitere Besonderheit der USA ist die großartige multikulturelle Umgebung. Menschen aus der ganzen Welt sind über Jahre in dieses Land eingewandert, sodass sich heute viele Amerikaner als “Italian American”, “Mexican American” und so weiter bezeichnen.
 
Das Land der Freien und Tapferen wartet auf dich: Finde deine Gastfamilie und arbeite als Au Pair in den USA!

Au Pair in New York

Die Stadt, die niemals schläft! Ein Au Pair in New York zu sein, ist garantiert eine unvergessliche Erfahrung.
 
Au Pair New York
New York
New York bietet zahlreiche Orte, die es lohnt zu besuchen. Ja, New York ist teuer, aber du wirst auch viele Möglichkeiten mit kleinem Budget finden – außerdem sind New Jersey und Long Island nicht weit entfernt.

Spaziere zum Beispiel durch Soho (nahe Chinatown und Little Italy), wo du viele Outlets finden wirst, in denen du günstig neue Klamotten kaufen kannst. Wenn du eine gute Aussicht auf die Stadt haben möchtest, denkst du vielleicht zuerst an das Empire State Building oder an die Aussicht auf Manhattan von der Brooklyn Bridge aus. Tolle Blicke auf die Stadt bieten sich dir aber auch von den Dächern New Yorks aus!
 
Hast du Bedenken, dass du als Au Pair nicht genug Zeit haben wirst, alles zu erleben, was die Stadt zu bieten hat, weil du dich um die Kindern kümmern musst? Nimm sie doch einfach mit in den Central Park – so wirst du gleichzeitig arbeiten und diesen speziellen Ort genießen können.
 
Die Au Pair Erfahrung im Big Apple wartet auf dich!

Au Pair in San Francisco 

Wenn du Au Pair in Kalifornien werden möchtest, ist San Francisco die richtige Stadt für dich.
 
Die Vorstellung, einen Kinderwagen die steilen Hügel der Stadt hochzuschieben, kann vielleicht einschüchternd sein, doch keine Sorge: Du kannst einfach in eine der berühmten Straßenbahnen San Franciscos steigen. 
 
Die Stadt hat denen, die hier ein Au Pair sein möchten, noch sehr viel mehr zu bieten.
 
Und auch die Umgebung ist nicht zu verachten: Du wirst in Kalifornien wohnen und somit z.B. Napa Valley, Los Angeles, Santa Monica oder San Diego besuchen können.
 
In San Francisco selbst kannst du beispielsweise zum Pier 39 gehen und dir mit deinen Gastkindern zusammen die Seelöwen anschauen, die ein Sonnenbad nehmen.
 
Magst du Geschichte? Dann könnte eine geführte Besichtigung von Alcatraz ein guter Plan für dich sein. Natürlich darfst du auch nicht vergessen, ein Selfie vor der Golden Gate Bridge zu machen! Das wirst du vermutlich deiner Familie, deinen Freunden und jedem, der dich nach deinem Au Pair Aufenthalt in ‘Frisco fragt zeigen.

Au Pair in Boston 

Hier fing die Amerikanische Revolution an! Werde Au Pair in Boston und genieße die Erfahrung in der Heimatstadt der bekannten Red Sox.
 
Au Pair Boston
Boston
Plane zum Beispiel einen Spaziergang auf dem “Freedom Trail” mit deinen neuen Freunden und anderen Au Pairs: Hier könnt ihr eure Freizeit genießen. 
 
In Boston befindet sich auch die prestigeträchtig Harvard Universität. Wir wissen, dass dein Au Pair Taschengeld niemals für die dortigen Studiengebühren reichen würde, du kannst dir jedoch ein Getränk gönnen und es dir damit auf einer Campus-Wiese gemütlich machen und die Menschen um dich herum beobachten. 
 
In Boston gibt es viele Museen, u.a. das unglaublich tolle New England Aquarium. Der Besuch macht sicher auch den Kindern deiner Gastfamilie in Boston Spaß!
 
Im März solltest du an den Festivitäten zum Saint Patrick’s Day teilnehmen – die sind hier definitiv eine Erfahrung wert. Es besteht kein Zweifel, dass Boston ein toller Ort für Au Pairs ist!

Au Pair in Miami

Willkommen in Miami, bienvenido a Miami! Als Au Pair bist du in Miami genau richtig, wenn du warmes, sonniges Wetter magst und gerne am Meer bist. Genieße deine Freizeit am Strand und sonne dich mit deinen neuen Freunden oder besucht die Everglades und lasst euch mit einem großen Alligator ablichten.
 
Au Pair Miami
Miami
Wenn du richtig Spaß mit den Kindern haben möchtest während du arbeitest, kannst du mit deiner Gastfamilie die weltbekannte Disney World besuchen.
 
In Miami kannst du dich wie ein Au Pair auf Kuba fühlen, wenn du Little Havana besuchst. Erlebe zwei Länder in einer Stadt!
 
Kommst du aus einem europäischen Land und vermisst deine Kultur? Sei nicht traurig, sondern besuche das Vizcaya Museum & Gardens und schaue dir die Sammlung europäischer Werke aus dem 16. bis 19. Jahrhundert an.
 
Du bist als Au Pair in Miami großartig aufgehoben, wenn du dich in einer multikulturellen Umgebung wohlfühlst.

Au Pair in Washington D.C.

Au Pair im Weißen Haus kannst du zwar nicht werden, jedoch wirst du als Au Pair in Washington D.C. sicherlich die Möglichkeit haben, eine Tour durch das Zuhause des Präsidenten zu machen.
 
Die Stadt ist voller historischer Monumente wie dem Lincoln Memorial. Ein Foto von dir und deiner Gastfamilie vor diesem beeindruckenden Denkmal gehört auf jeden Fall ins Album und wird eine schöne Erinnerung in der Zeit nach deinem Aufenthalt sein.
 
 
Washington D.C. ist eine Stadt der Kultur und der Kulturen – auch im gastronomischen Bereich. Probiere an einem Wochenende zum Beispiel mal auf der 114th Street ein ‘khachapuri’, ein Gericht aus Georgien, oder köstliches taiwanesisches Essen im Toki Underground.
 
Werde ein Au Pair in Washington D.C. und erfahre mehr über die USA.

Au Pair in San Antonio

Howdy! San Antonio ist eine der größten Städte der USA und einer der wichtigsten Orte in Texas. Werde ein Au Pair in San Antonio und du wirst sowohl die Cowboy- als auch die mexikanische Kultur kennenlernen. 
 
Au Pair San Antonio
San Antonio
Es gibt so viel zu sehen und zu tun in San Antonio. Auf dem River Walk wirst du eine ganz besondere Atmosphäre spüren und vielleicht gönnst du dir in einem der Cafés oder Restaurants direkt am Wasser ein erfrischendes Getränk. 
 
Der San Antonio Missions Trail führt dich von einer geschichtsträchtigen Mission, in der früher zum christlichen Glauben konvertiert werden sollte, zur nächsten – die Missionen gehören seit 2015 zum UNESCO-Welterbe. Am besten leihst du dir dafür ein Fahrrad und startest am Alamo im Zentrum der Stadt.
 
Es gibt auch viele Museen in San Antonio, eines davon wurde speziell für Kinder konzipiert, das DoSeum: perfekt für einen Ausflug mit deinen Gastkindern!

Au Pair in New Orleans

Hörst du auch schon den Sound von Jazz und Blues? Als Au Pair in New Orleans wirst du eine Menge Spaß haben. Hier ist immer viel los, besonders im French Quarter. 
 
Louisiana war in der Vergangenheit eine Kolonie Frankreichs und New Orleans ihre Hauptstadt, sei also nicht überrascht, wenn du manchmal Straßen- oder Gebäudenamen auf Französisch siehst. Die Cajun Kultur und Musik wird hier hochgehalten und du solltest unbedingt in einem authentischen Restaurant Cajun-Essen probieren!
 
Mehr über die Geschichte der Stadt und des Staates kannst du zum Beispiel im Louisiana State Museum lernen.
 
Berühmt ist New Orleans auch für Mardi Gras! Diese Karnevalsfeier kennt jeder in den USA und sie zieht jährlich zahlreiche Besucher an. Auch du solltest sie auf keinen Fall verpassen und dir eine der Paraden anschauen. Fange so viele der bunten Perlenketten wie du kannst – deine Gastkinder werden sich darüber freuen!



Au Pair USA: Informationen zum J1-Visum
Au Pair USA: Informationen zum J1-Visum weiter »
Au Pair in den USA: Versicherung und Vertrag
Au Pair in den USA: Versicherung und Vertrag weiter »
Au Pair in den USA: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub
Au Pair in den USA: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub weiter »
Au Pair in den USA werden: Voraussetzungen
Au Pair in den USA werden: Voraussetzungen weiter »
Au Pair in den USA: Programmübersicht
Au Pair in den USA: Programmübersicht weiter »
Warum Englisch lernen - Die ganze Welt in einer Sprache
Warum Englisch lernen - Die ganze Welt in einer Sprache weiter »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort: