au pair

Au Pair in Dänemark: Informationen für Gastfamilien

Das Au Pair Programm in Dänemark ist die perfekte Möglichkeit für Familien, die nach einer kostengünstigen und flexiblen Kinderbetreuung suchen und ihren Kindern die Tür zu neuen Kulturen öffnen wollen.
Hier finden Familien alles Wichtige zum Prozess.
Gastfamilie werden dänemark

Können wir eine Gastfamilie werden?

Um ein Au Pair in Dänemark aufzunehmen, müssen Familien die folgenden Voraussetzungen erfüllen: 
  • Sie müssen mindestens ein Kind unter 16 Jahren haben. Das Kind muss unter der Familienadresse gemeldet sein. 
  • Idealerweise ist ein Elternteil dänischer Staatsbürger, damit das Au Pair auch die dänische Sprache und Kultur kennenlernt. Dennoch ist es auch möglich für andere EU-Bürger, die in Dänemark leben, ein Au Pair aufzunehmen. 
  • Die Familie muss sich die Kosten für ein Au Pair (Mahlzeiten, Lohn, Versicherung etc.) leisten können. 
  • Das Au Pair braucht ein privates Zimmer im Haus
  • Die Gastfamilie sollte ein eigenes Einkommen haben und nicht von der Sozialhilfe leben. 
  • Gastfamilien müssen  5170 DKK an die Agentur für internationale Rekrutierung und Integration zahlen.  
 
Gastfamilien, die die Anforderungen erfüllen, können nach ihrem Au Pair auf unserer Webseite suchen.
 

Ihr Profil ist wichtig

Nach der Registrierung bei AuPair.com, können Sie Ihr Profil kostenlos anlegen. Es ist wichtig, Fotos hinzuzufügen und alle wichtigen Informationen, wie eine Beschreibung der Familie und einen “Willkommensbrief” für Ihr Au Pair" auszufüllen.

Senden Sie Nachrichten

Alle Mitglieder können andere User zu ihren Favoriten hinzufügen und Standardnachrichten verschicken. Gastfamilien können auch eine Premium Mitgliedschaft abschließen und dann persönliche Nachrichten schreiben. Sie erhalten zudem den kompletten Au Pair Vertrag und ein Handbuch für Gastfamilien. 

Ein Au Pair in Dänemark anstellen

Wir haben hier alle Informationen über das Programm in Dänemark, Kosten des Programms, Infos zur Beantragung des Visums und der Aufenthaltsgenehmigung zusammengetragen. 
 

Au Pairs aus der EU und aus Ländern außerhalb der EU

 
Gehen Sie sicher, dass die Kandidaten, an denen Sie Interesse haben, die Voraussetzungen erfüllen: 
  • Alter 18 bis 29 (Kanadische Au Pair dürfen 35 Jahre alt sein - lesen Sie mehr zu den Visabestimmungen)
  • Das Au Pair war noch nie verheiratet oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft
  • Es hat keine eigenen Kinder
  • Kenntnisse in Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Englisch oder Deutsch
  • Es hatte noch nie eine Aufenthaltsgenehmigung für Dänemark für länger als ein Jahr
  • Der Kandidat ist nicht mit der Gastfamilie verwandt
 
Alle Bewerber sollten Erfahrung in der Kinderbetreuung haben, da hier die Hauptaufgabe des Au Pairs liegt. Sie sollten zudem Interesse an der dänischen Kultur haben. 
 
Bürger aus Argentinien, Australien, Kanada, Chile, Japan, Neuseeland und Südkorea können auch mit einem Working Holiday Visum teilnehmen. 

 
Erfahren Sie mehr zu dem Au Pair Programm in unserem Au Pair Wiki oder in den FAQs. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns auch eine Nachricht schreiben.  
 
 

Au Pairs aus der EU 

Wenn Sie einen Kandidaten gefunden haben, der alle Anforderungen erfüllt, können Sie ein paar Skype-Interviews führen und dann eine Entscheidung treffen. Zuallererst müssen Sie den Vertrag unterschreiben .

Danach müssen Sie den folgenden Schritten folgen: 

1. Unterschreiben Sie den Au Pair Vertrag

Der Bewerber und die Gastfamilie müssen den offiziellen Vertrag der Dänischen Agentur für internationale Rekrutierung und Integration unterschreiben. Informieren Sie sich über Vertrag und Versicherung in Dänemark.

2. Versicherung

Erinnern Sie Ihr Au Pair daran, die Europäische Krankenversicherungskarte zu beantragen. Zusätzlich sollten die dennoch eine private Kranken- und Haftpflichtversicherung abschließen um ungewollte Kosten zu vermeiden. 
 

3. Registrierung

Bürger der EU, des EWR und der Schweiz brauchen kein Visum, eine Arbeits- oder Aufenthaltserlaubnis. Dennoch müssen sich Au Pairs aus der EU registrieren und eine Aufenthaltserlaubnis der EU (oder den Personalausweis) bei sich führen. 
 
 

Au Pairs aus Nicht-EU-Ländern

Sobald Sie das passende Au Pair gefunden haben, können Sie Nachrichten austauschen und Skype-Anrufe organisieren. Nachdem Sie eine Entscheidung getroffen haben, können Sie dem Au Pair bei der Beantragung des Visums helfen und ihm die nötigen Dokumente zur Verfügung zur Verfügung stellen. 

Folgen Sie diesen Punkten: 

1. Vertrag

Der Bewerber und die Gastfamilie müssen den offiziellen Vertrag, der von der dänischen Agentur für internationale Rekrutierung und Integration zur Verfügung gestellt wird. Finde Sie hier mehr Informationen zu dem Vertrag und der Versicherung in Dänemark
 

2. Versicherung

Gastfamilien müssen die folgenden Versicherungen für das Au Pair zahlen: Versicherung bei Arbeitsunfällen, Unfällen außerhalb der Arbeit und für den Transport in das Heimatland im Falle des Todes, eines Unfalls oder einer Krankheit. Denken Sie daran, dass eine private Krankenversicherung vor ungewollt hohen Kosten schützt. 
 

3. Erhalten Sie eine Case Order ID

Um eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten, müssen Gastfamilien den Au Pairs dabei helfen, eine Case Order ID zu erhalten und die dadurch entstehenden Gebühren zahlen. Diese ID wird für den Visumsantrag benötigt. 
 

4. Antrag

Nachdem Sie die Case Order ID erhalten haben, können Familien mit dem Prozess für die Aufenthaltsgenehmigung beginnen. Das Formular kann auch online ausgefüllt werden. 
 

5. Zahlung an die Agentur für internationale Rekrutierung und Integration

Gastfamilien müssen 5170 DKK an die dänische Agentur für internationale Rekrutierung und Integration zahlen. Diese Gebühr deckt die Kosten für Dänisch-Sprachkurse für den Teilnehmer ab. Sie wird nicht zurückgezahlt, falls das Au Pair keinen Sprachkurs besucht oder den Vertrag kündigt.
 

6. Aufenthaltsgenehmigung

In Dänemark müssen sich Teilnehmer innerhalb von 14 Tagen registrieren. 
 

Erfahren Sie mehr über das Au Pair Programm in Dänemark!




Au Pair in Dänemark: Versicherung und Vertrag
Au Pair in Dänemark: Versicherung und Vertrag weiter »
Au Pair in Dänemark: Visum und Voraussetzungen
Au Pair in Dänemark: Visum und Voraussetzungen weiter »
Au Pair in Dänemark: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub
Au Pair in Dänemark: Taschengeld, Arbeitszeiten, Urlaub weiter »
Gedanken...
Schreiben Sie eine Antwort: