au pair

Au Pair in Deutschland: Versicherung und Vertrag

Au Pair Versicherung in Deutschland
Eine Krankenversicherung und der Au Pair Vertrag sorgen für einen sicheren Aufenthalt in Deutschland. Um unseren Usern zu helfen, haben wir hier alle wichtigen Informationen gesammelt. 

Der Au Pair Vertrag

Deutschland gibt keinen speziellen Vertrag für Au Pair Aufenthalte vor. Dennoch stellt die Arbeitsagentur eine Vertragsvorlage, die man herunterladen kann. Familien und Au Pairs können den Vertrag nach Download zusätzlich personalisieren. Er sollte auf jeden Fall folgende Punkte enthalten: 
 

Kündigung des Vertrag

Manchmal verstehen sich Au Pairs und Gastfamilien nicht so gut, wie sie gedacht haben und es gibt Probleme, die nicht zu lösen sind. Dann können beide den Vertrag beenden. 
 
Hier gibt es eine Kündigungsfrist von zwei Wochen. In dieser Zeit arbeitet das Au Pair weiter für die Familie, erhält Taschengeld und beide Parteien gehen freundlich miteinander um. In diesen zwei Wochen kann das Au Pair eine neue Gastfamilie finden und die Gastfamilie ein neues Au Pair. Wenn der Teilnehmer ein Visum braucht, um Au Pair in Deutschland zu werden und keine neue Gastfamilie finden kann, muss er/sie wieder nach Hause.

Au Pair Versicherung in Deutschland

Die Krankenkasse ist für die medizinische Versorgung in Deutschland zuständig. EU-Bürger können die Europäische Krankenversicherungskarte , die manche Leistungen abdeckt. Nicht-EU-Bürger müssen in Deutschland zusätzlich eine private Versicherung abschließen, deren Kosten von der Gastfamilie getragen werden. 

Krankenversicherung für EU Bürger in Deutschland

Teilnehmer aus EU-Ländern profitieren von der Europäischen Krankenversicherungskarte. Diese muss im Heimatland des Au Pairs beantragt werden.  
 
Die Leistungen, die von der Krankenversicherung des Heimatlandes des Au Pairs abgedeckt werden, variieren von Land zu Land. um auch zusätzliche Kosten zu vermeiden, sollte eine private Versicherung abgeschlossen werden, die von der Gastfamilie bezahlt wird. 
 

Krankenversicherung für Nicht-EU-Bürger

Ein Au Pair aus einem Nicht-EU Land muss eine private Krankenversicherung abschließen, die von der Gastfamilie bezahlt wird. Die Versicherungsunterlagen müssen bei der deutschen Botschaft vorgelegt werden. Auch die Grenzkontrolle kann nach den Unterlagen verlangen. 
 
Wir haben zwei Partner, die spezielle Au Pair Versicherungen anbieten. Hier gibt es mehr zu Dr. Walter und Care Concept zu lesen.
 

Autoversicherung und Führerschein

Deutsche sind als mit die besten Autofahrer bekannt und Teilnehmer, die während ihres Aufenthalts Autofahren müssen, müssen sich auch an die Verkehrsregeln halten. Wenn das Au Pair einen Führerschein der EU hat, kann es ohne Probleme in Deutschland fahren. Es muss folgende Kriterien erfüllen: 
  • Der Führerschein ist nicht abgelaufen
  • Er muss immer vom Teilnehmer mitgeführt werden
  • Der Fahrer muss sich auch an medizinische Vorgaben halten (z.B. Brille)
  • Das Au Pair muss mindestens 18 Jahre alt sein. 
 
Bürger aus Nicht-EU Ländern dürfen die ersten 6 Monate mit ihrem Führerschein fahren und brauchen danach eine Verlängerung. 
 
Alle Teilnehmer müssen sicherstellen, dass die Versicherung alle Unfälle abdeckt und die Straßenverkehrsregeln in Deutschland kennt. 


Au Pair Deutschland: lebe im Ausland und lerne Deutsch
Au Pair Deutschland: lebe im Ausland und lerne Deutsch weiter »
Au Pair Deutschland: Lohn, Arbeitszeiten und Aufgaben
Au Pair Deutschland: Lohn, Arbeitszeiten und Aufgaben weiter »
Au Pair in Deutschland – Anforderungen und Bewerbungsprozess
Au Pair in Deutschland – Anforderungen und Bewerbungsprozess weiter »
Au Pair Deutschland: Visumsanforderungen und Bewerbungsprozess
Au Pair Deutschland: Visumsanforderungen und Bewerbungsprozess weiter »
Gastfamilie für Au Pairs in Deutschland – alle Informationen
Gastfamilie für Au Pairs in Deutschland – alle Informationen weiter »
Die schönsten Städte in Deutschland für ein Au Pair
Die schönsten Städte in Deutschland für ein Au Pair weiter »

AuPair.com

Tel: +49 (0) 221 310 61 840
Wir sind erreichbar: Mo-Fr 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr CET
Fax: +49 (0) 221 921 3049
Email: info@aupair.com
Kontakt