au pair

Was ist der Au Pair Vertrag?

Der Au Pair Vertrag garantiert einen legalen Aufenthalt in Deutschland. Er muss mit der Gastfamilie besprochen und von beiden Seiten unterschrieben werden. Dies solltet ihr vor dem Au Pair Aufenthalt erledigt haben. In Deutschland benötigen Au Pairs eine Versicherung, die vor dem Programmbeginn abgeschlossen werden muss. Falls Sie einen Wechsel der Gastfamilie/ des Au Pairs in Betracht ziehen, haben wir einige hilfreiche Tipps zusammengefasst.
Au Pair Versicherung Deutschland
Eine Krankenversicherung und der Au Pair Vertrag sorgen für einen sicheren Aufenthalt in Deutschland. Um unseren Nutzern zu helfen, haben wir hier alle wichtigen Informationen gesammelt.

Der Au Pair Vertrag

Deutschland gibt keinen speziellen Vertrag für Au Pair Aufenthalte vor. Dennoch stellt die Arbeitsagentur eine Vertragsvorlage, die man herunterladen kann. Familien und Au Pairs können den Vertrag nach Download zusätzlich personalisieren. Er sollte auf jeden Fall folgende Punkte enthalten: 
 

Kündigung des Vertrag

Manchmal verstehen sich Au Pairs und Gastfamilien nicht so gut, wie sie gedacht haben und es gibt Probleme, die nicht zu lösen sind. Dann können beide den Vertrag beenden. 
 
Hier gibt es eine Kündigungsfrist von zwei Wochen. In dieser Zeit arbeitet das Au Pair weiter für die Familie, erhält Taschengeld und beide Parteien gehen freundlich miteinander um. In diesen zwei Wochen kann das Au Pair eine neue Gastfamilie finden und die Gastfamilie ein neues Au Pair. Wenn der Teilnehmer ein Visum braucht, um Au Pair in Deutschland zu sein und keine neue Gastfamilie finden kann, muss er wieder nach Hause.

Au Pair Versicherung in Deutschland

Die Krankenkasse ist für die medizinische Versorgung in Deutschland zuständig. EU-Bürger können die Europäische Krankenversicherungskarte, die manche Leistungen abdeckt, beantragen. Nicht-EU-Bürger müssen in Deutschland zusätzlich eine private Versicherung abschließen, deren Kosten (ab. 39€/Mo) von der Gastfamilie getragen werden. 

Krankenversicherung für EU Bürger in Deutschland

Teilnehmer aus EU-Ländern profitieren von der Europäischen Krankenversicherungskarte. Diese muss im Heimatland des Au Pairs beantragt werden.  
 
Die Leistungen, die von der Krankenversicherung des Heimatlandes des Au Pairs abgedeckt werden, variieren von Land zu Land. um auch zusätzliche Kosten zu vermeiden, sollte eine private Versicherung abgeschlossen werden, die von der Gastfamilie bezahlt wird. 

Übrigens: Wir empfehlen, eine deutsche Versicherungsgesellschaft zu beauftragen, um Überraschungen zu vermeiden und einen sicheren Aufenthalt zu garantieren.

Krankenversicherung für Nicht-EU-Bürger

Ein Au Pair aus einem Nicht-EU Land muss eine private Krankenversicherung abschließen, die von der Gastfamilie bezahlt wird. Die Versicherungsunterlagen müssen bei der deutschen Botschaft vorgelegt werden. Auch die Grenzkontrolle kann nach den Unterlagen verlangen. 
 
Wir haben zwei Partner, die spezielle Au Pair Versicherungen anbieten. Hier gibt es mehr zu Dr. Walter und Care Concept zu lesen.

Autoversicherung und Führerschein

Deutsche sind als mit die besten Autofahrer bekannt und Teilnehmer, die während ihres Aufenthalts Autofahren müssen, müssen sich auch an die Verkehrsregeln halten. Wenn das Au Pair einen Führerschein der EU hat, kann es ohne Probleme in Deutschland fahren. Es muss folgende Kriterien erfüllen: 
  • Der Führerschein ist nicht abgelaufen
  • Er muss immer vom Teilnehmer mitgeführt werden
  • Der Fahrer muss sich auch an medizinische Vorgaben halten (z.B. Brille)
  • Das Au Pair muss mindestens 18 Jahre alt sein. 
 
Bürger aus Nicht-EU Ländern dürfen die ersten 6 Monate mit ihrem Führerschein fahren und brauchen danach eine Verlängerung. 
 
Alle Teilnehmer müssen sicherstellen, dass die Versicherung alle Unfälle abdeckt und die Straßenverkehrsregeln in Deutschland kennt. 

Wechsel der Gastfamilie/ des Au Pairs

Das Au Pair Programm ist eine fantastische Gelegenheit für einen interkulturellen Austausch zwischen Au Pairs und Gastfamilien und bietet Menschen aus aller Welt die Möglichkeit ihren Horizont zu erweitern. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es zu Missverständnissen oder Problemen kommen kann, wenn man auf neue Menschen trifft, insbesondere solche mit einem anderen kulturellen Hintergrund. Das gilt auch für Gastfamilien und Au Pairs, denn nicht immer entwickelt sich eine positive Beziehung zwischen den beiden. Aber keine Sorge! Das kann jedem passieren und niemand hat Schuld daran. Wichtig ist, dass man eine gute Lösung für beide Seiten findet, z.B. einen Wechsel der Gastfamilie/des Au Pairs
 
Vor einem solchen Wechsel ist es jedoch wichtig, zuerst alle anderen Möglichkeiten auszuprobieren, um Konflikte aufzulösen. Lesen Sie diesen Artikel, um alle Missverständnisse mit Ihrer Gastfamilie/ Ihrem Au Pair auszuräumen, BEVOR Sie einen Wechsel starten.

Beendigung des Au Pair Programms und Wechsel der Gastfamilie/des Au Pairs

Bitte denken Sie daran, immer respektvoll zu bleiben und die Situation mit der anderen Partei objektiv zu besprechen,um eine gute und unkomplizierte Lösung für beide Seiten zu finden. 
  1. Besprechen Sie die Situation: Es ist wichtig, der anderen Partei förmlich mitzuteilen, dass Sie den Vertrag - aus welchen Gründen auch immer - kündigen möchten. Falls die Familie/das Au Pair Einwände erhebt, denken Sie daran, dass es Ihnen freisteht, den Vertrag zu kündigen. Sie sollten den Au Pair Vertrag und die Kündigungsfrist einhalten, aber wenn Sie das nicht können, ist es möglich, die Beschäftigung früher zu beenden. Obwohl solche extremen Situationen sehr selten sind, fühlen sich manche Au Pairs/Gastfamilien bedroht oder gefährdet. In einem solchen Fall sollten Sie nicht warten, bis der Konflikt eskaliert, sondern sofort handeln.
  2. Suche nach einer neuen Gastfamilie/ einem neuen Au Pair: Reaktivieren Sie Ihren Account auf AuPair.com oder melden Sie sich einfach erneut an, falls keine Deaktivierung erfolgt ist. Sie können ganz einfach nach einer Gastfamilie/ einem Au Pair suchen, die/das bereits in dem Land wohnt, in dem Sie sich gerade befinden. Denken Sie immer daran, vorsichtig zu sein und mindestens drei Videogespräche mit einer Familie/ einem Au Pair zu führen, bevor Sie sie/ihn auswählen.
  3. Visumverfahren: Das Au Pair Visum ist nur für zwei Wochen nach Vertragsende gültig. Innerhalb dieser zwei Wochen muss das Au Pair eine neue Familie finden. Wenn das Au Pair in dieser Zeit keine neue Familie findet, muss er/sie in sein Heimatland zurückkehren. Wenn die Gastfamilie ein Au Pair findet, das sich noch in seinem/ihrem Heimatland befindet, muss bei der zuständigen deutschen Botschaft ein neues Visum mit allen erforderlichen Unterlagen beantragt werden.
  4. Nach der Suche nach einer neuen Gastfamilie/ Au Pair: Ist eine neue Gastfamilie gefunden, sollte sich das Au Pair mit dem Einwohnermeldeamt des Ortes der alten Gastfamilie in Verbindung setzen und sich am Wohnort der neuen Familie anmelden. Außerdem muss das Visum des Au Pairs bei der zuständigen Ausländerbehörde auf die neue Gastfamilie übertragen werden. Die Agentur für Arbeit muss schriftlich über die neue Tätigkeit des Au Pairs informiert werden und die neue Gastfamilie muss den Fragebogen der Agentur für Arbeit ausfüllen.
  5. Neue Erfahrung: Auch wenn Ihre letzte Erfahrung mit Ihrer Gastfamilie/ Ihrem Au Pair nicht die beste war, heißt das nicht, dass diese Erfahrung genauso sein wird! Das Beste, was Sie tun können, ist, aus der letzten Erfahrung zu lernen und mit einer positiven und offenen Einstellung in den neuen Austausch zu starten.
 


Wie werde ich Au Pair in Deutschland: Programmübersicht
Wie werde ich Au Pair in Deutschland: Programmübersicht weiter »
Au Pair Taschengeld, Arbeitszeiten und Urlaub in Deutschland
Au Pair Taschengeld, Arbeitszeiten und Urlaub in Deutschland weiter »
Au Pair Voraussetzungen für Bewerberinnen in Deutschland
Au Pair Voraussetzungen für Bewerberinnen in Deutschland weiter »
Au Pair Visum für Deutschland
Au Pair Visum für Deutschland weiter »
Au Pair in Deutschland - Voraussetzungen für Gastfamilien
Au Pair in Deutschland - Voraussetzungen für Gastfamilien weiter »
Die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten in Deutschland
Die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten in Deutschland weiter »