Au Pair Vermittlung, Nanny, Kindermädchen, SeniorenbetreuerIn au pair
Forgot?
Neu anmelden

Wie schütze ich mich vor Au Pair Betrug/ Scam?


Um Ihre Suche sicherer zu machen und Betrüger im Internet zu vermeiden, möchten wir Ihnen einige Tipps geben.


Au Pair Scam / Betrug- Was ist das?


Scam oder Scammer sind Betrüger, die falsche Au Pair / Gastfamilien Profile erstellen, um Vorteile aus dem Au Pair Programm zu ziehen.
 

Wie gehen Betrüger auf AuPair.com vor?


Betrüger fragen nach Geld, sobald sie eine Möglichkeit dazu sehen. Dies muss nicht in der ersten oder zweiten Mail der Fall sein, aber früher oder später werden sie Sie darum bitten ihnen Geld zu schicken. Sie werden natürlich genügend Gründe geben können, warum Sie ihnen Geld zuschicken sollten, und diese werden sie einfühlsam und höflich darlegen.
Vielleicht zeigen sie Ihnen sogar gefälschte Dokumente oder richtige Kopien, damit Sie ihnen Vertrauen und das Geld schicken.

Normalerweise kontaktieren die Betrüger ihre Opfer über E-Mail, Facebook oder Telefon. Aus diesem Grund ist es uns nicht möglich, ihre weiteren Schritte nachzuverfolgen und die Betrüger auf unserer Website zu blockieren oder andere User zu warnen, vor allem, da sie ihre Profile auf AuPair.com normalerweise blockieren, sobald sie ihr nächstes Opfer gefunden haben. 
 
Eine falsche Gastfamilie wird sie wahrscheinlich nicht direkt nach Geld fragen. Sie agieren über einen „Travel Agent“, einen Reiseverkehrskaufmann oder dergleichen, der Sie vermeintlich bei den Formalitäten unterstützen soll. Oder sie wollen, dass Sie einen bestimmten Immobilienmakler kontaktieren, der Ihnen angeblich dabei helfen soll ein Zimmer in der Nähe der Gastfamilie zu finden und zu mieten.
Die Betrüger werden anbieten die Kosten für das Zimmer zu übernehmen, aber Sie sollen etwas Geld vorstrecken, um zu beweisen, dass Sie tatsächlich daran interessiert sind Au Pair zu werden. 
 
Ein falsches Au Pair könnte Sie zum Beispiel nach finanzieller Unterstützung fragen um den Flug zu buchen und um die Formalitäten abzuwickeln.
 
Egal wie echt und professionell sich das Angebot anhört, schicken Sie kein Geld ins Ausland! Wenn Sie das Au Pair finanziell unterstützen wollen, sollten Sie dies nach Ankunft des Au Pairs tun.
 

Wie sollte das Geld normalerweise versendet werden?


Betrüger bitten Sie normalerweise das Geld über Western Union oder Money Gram zu verschicken, so dass sie so anonym wie möglich bleiben können, da Sie keinen Zugang zu ihren echten Zugangsdaten bekommen. Das erschwert es sie zu identifizieren und den Betrug nachzuweisen.
 

Wie kann ich mich vor Au Pair Betrügern schützen?


Um zu vermeiden, dass Sie ein Opfer von Betrügern werden, sollten Sie im Voraus das Au Pair Programm des zukünftigen Gastlandes (wenn Sie ein Au Pair sind) oder in Ihrem Heimatland (wenn Sie eine Gastfamilie sind) ausführlich lesen.
 
Wenn Sie einige Kosten für das Au Pair übernehmen wollen (Visumskosten, Flug, Versicherung…), sollten Sie sicher gehen, dies im Au Pair Vertrag zu vermerken und nehmen Sie dies erst in Angriff, wenn das Au Pair angekommen ist. Sie können die Prozesse trotzdem finanziell unterstützen, aber wenn Sie erst zahlen wenn das Au Pair anreist, können Sie verhindern den Betrügern zum Opfer zu fallen.
 
Nichtsdestotrotz, wenn ein Au Pair nach einem bestimmten Geldbetrag fragt, sollten Sie diesen vorher selbst überprüfen, um sicher zu gehen, dass der Betrag gerechtfertigt ist. Schreiben Sie nichts in den Vertrag, worauf Sie sich nicht schon vorher geeinigt haben. 
Wenn Sie von einer extrem hohen Summe gelockt werden, die die Gastfamilie Ihnen anbietet, sollten Sie sich nicht zu früh freuen und zunächst die Taschengeldbestimmungen für Au Pairs in dem jeweiligen Gastland überprüfen. Viele falsche Gastfamilien wollen ihre Aufmerksamkeit erlangen, indem sie große Geldbeträge ansetzten, also sollten Sie vorsichtig sein.
 
Eigentlich sollten die Au Pairs selbst für die Kosten aufkommen, die mit den Formalitäten, zusammenhängen, aber wenn eine Gastfamilie bereit ist einen Teil der Kosten zu übernehmen, sollten Sie dies dem Vertrag vermerken, bevor Sie ihn unterschreiben.
 
Wenn Sie denken, dass Sie von Betrügern kontaktiert wurden, zögern Sie nicht uns so schnell wie möglich zu kontaktieren. 
Wir wollen verhindern, dass Sie ein Opfer von Betrügern werden.
 

Betrugsmuster, die Sie kennen sollten!


1. Gastfamilie sendet Checks

Die falsche Gastfamilie wird Ihnen einige Mails schreiben und Ihnen im Voraus gefälschte Checks senden, damit Sie denken, dass sie ehrliches Interesse daran haben, dass Sie ihr nächstes Au Pair werden. Nach ein paar weiteren Mails, nachdem Sie „Geld“ erhalten haben und Sie sich auf die Bedingungen Ihre Aufenthalts geeinigt haben, bekommen Sie schreckliche Nachrichten: seine Frau und Töchter sind in einem schrecklichen Unfall umgekommen, deshalb wird kein Au Pair mehr benötigt. Sie werden gebeten, dass Geld zurückzuschicken, da Ihre Hilfe nicht länger gebraucht wird. Auf diese Weise kommt der Betrüger zu Geld.
 
Hier sehen Sie wie so etwas aussehen könnten – der Fall eines unglücklichen Au Pair, das Opfer eines Betrugs wurde. Der Fall ist etwas anders aber der Mechanismus wird klar:
 
„Ich hatte kein Geld für die Unterkunft und die „Gastmutter“ sagte, sie würde mit ihrem Partner reden und sie würden mir Geld für die Unterkunft schicken. Die Mutter von der falschen Gastfamilie schickte mir Geld über den PayPal Account des Partners. Sie wollte die Kosten der Unterkunft für drei Monate übernehmen. Nach einiger Zeit habe ich jedoch festgestellt, dass alles unecht war und ich entschloss mich das Geld zurückzuschicken. Sie wollte das Geld nicht auf dem PayPal Account des Partners erhalten, stattdessen sollte ich zum lokalen Moneygram Office gehen und ihr das Geld auf diesem Wege zurückschicken. Einen Monat später machte der Partner eine Rückbuchung „unautorisierte Zahlung“ des Geldes, dass sie mir über PayPal geschickt haben. Ich wurde betrogen!“.

2. Gast Familie – Travel Agent

Die falsche Gastfamilie lässt Sie wissen, dass Sie der perfekte Kandidat sind, aber um sicher zu gehen, dass du kein Opfer von Betrügern bist, sollst du mit einem „Travel Agent“ (Reiseverkehrskaufmann) in Kontakt treten, dem sie vertrauen. 
Lesen Sie das folgende Beispiel und merken Sie sich, dass Sie sich nicht einmal die Mühe machen sollten, mit dem falschen Travel Agent in Kontakt zu treten.
 
„Kontaktier den Kartenverkäufer („Ticket Agent“) und mach eine Anfrage wegen der Tickets und Arbeitserlaubnisdokumente aus deinem Land in die UK und melde dich wieder bei mir über E-Mail keine Sorge wegen irgendwelcher Ausgaben, die das Kosten könnte, wir werden alle Kosten zurückzahlen die du übernehmen musstest, nachdem du hier ankommst und ich dich vom Flughafen abholen, ich möchte nur sichergehen, dass du wirklich für mich arbeiten möchtest…“
Sobald Sie das Geld geschickt haben, werden Sie nie wieder von diesem Nutzer hören. Manchmal wird der falsche Travel Agent sie kontaktieren, um nach einer zusätzlichen Zahlung zu Fragen, weil er behauptet, dass der erste Betrag nicht ausreichend war. 

3. Gastfamilie zieht bald um!

Die falsche Gastfamilie lässt Sie in dem Glauben, dass Sie das perfekte zukünftige Au Pair wären, da sie bald in Ihre Stadt ziehen! Alles wird neu sein und wegen dieser Umstellungen brauchen Sie ein Au Pair. Um zu versichern, dass Sie ihr Au Pair werden, werden sie eine bestimmte Geldmenge schicken, wenn Sie ein Bankkonto in einer bestimmten Bank eröffnen.
 
Dadurch wirkt die Familie vertrauenswürdig und zuverlässig. Doch später wird die Gastfamilie nach Geld für verschiedene Zwecke bezüglich Ihres Au Pair Aufenthalts fragen. 

4. Account Überprüfung – Phishing

Wenn Sie eine E-Mail erhalten, die nach einer Benutzerkonto Überprüfung ( Account Validation) fragt –melden Sie diese! Und folgen Sie niemals den Anweisungen, die sie in solchen Nachrichten finden. Diese Art des Betrugs nennt man „phishing“ und sie wird verwendet um Kontaktdaten zu erhalten.  Dieses gefährliche Vorgehen kam schon oft auf AuPair.com auf – in der Tat zieht jede Online Datenbank diese Art von Betrügern an und wir sind keine Ausnahme. Lassen Sie sich nicht betrügen – geben Sie niemals E-Mail Adresse und Passwort raus; AuPair.com wird dies niemals von Ihnen verlangen. 
 
Wenn, immer noch derartige Betrugsmails in Ihrem Postfach sind, zögern Sie nicht und melden Sie diese. Hier können Sie sehen, wie solche Nachrichten aussehen:
 
„Wir haben festgestellt, dass es ungenutzte Accounts in unserer Datenbank gibt und das Management hat angewiesen, dass alle ungenutzten Accounts in unserer Datenbank gelöscht werden sollen.
 
Also, verlangen wir, dass alle Familien in unserer Datenback ihren Account bestätigen, um das Löschen des Accounts zu vermeiden. Accounts die nicht in den nächsten 24h bestätigt werden, werden gelöscht.
 
Überprüfungsseiten Link: www.aupairfamilyxvalidation.com
Antworten Sie direkt auf diese E-Mail für mehr Informationen und Nachfragen zu der Account Überprüfung.
Danke, dass sie AuPair.com nutzen! Viel Glück für die Suche!
 
Grüße,
Webmaster
AuPair.com
Helmholtzstraße 50
50825 Köln (Germany)
Tel.: +49 201 870 48 518t“
 
Die Betrüger benutzen sowohl eine falsche Telefonnummer, als auch eine andere E-Mail Adresse – es gibt keine Möglichkeit die Nutzerdaten mit AuPair.com in Verbindung zu bringen.
 
Durch die Registrierung bei der vorgeschlagenen Seite können Sie mehr verlieren, als nur Ihren Account und Profil auf AuPair.com – Sie können Ihre Kontaktdaten, Bilder und persönliche Korrespondenzen verlieren. Aber der schlimmste Teil ist, dass die Betrüger Zugang zu Ihrem Account erhalten und Ihre Kontakte den Betrügern ebenso zum Opfer fallen können.

5. Immobilienbüro – Live-Out- Au Pair

Au Pair Programme haben gewisse Anforderungen an die Gastfamilie- eine davon ist es, dem Au Pair eine kostenlose Unterkunft bei der Gastfamilie zur Verfügung zu stellen. Erstaunlicherweise, scheinen viele falsche Gastfamilien dies zu vergessen und bieten den Au Pairs eine Unterkunft außerhalb des eigenen Hauses an, was gegen die Programm Regeln verstößt. Eine nahgelegene Wohnung oder ein kleines Haus mit einer kompletten Einrichtung kann ein verlockendes Angebot sein- besonders wenn man keine Miete zahlen muss!
 
Aber das wäre zu schön um wahr zu sein, richtig? Ja, das ist es.  Eine solche falsche Gastfamilie wird das Au Pair bitten eine relativ kleine Menge einzuzahlen- um zu beweisen, dass das Au Pair im Gastland zurechtkommen kann bis zum ersten Zahltag oder um (vorläufig) die Miete zu zahlen, bis die Gastfamilie alle Kosten übernimmt. Das ist eine Falle!
 
Das Au Pair bekommt zuhören, dass es nur eine angemessene Wohnung in der gesamten Nachbarschaft gibt, da es sehr nah bei der Gastfamilie leben sollte – denn das Au Pair darf nicht zu spät zur Arbeit kommen! Die falsche Gastfamilie wird dem Au Pair empfehlen sich mit einem Immobilienmakler in Kontakt zu setzen- dem einzigen, der das Apartment vermieten kann. Aber Beeilung, denn es gibt so viele andere die Interesse haben! Bezahl die Miete mit einem Mal oder du verpasst die Gelegenheit! 
Das ist eine Möglichkeit, wie solche Betrüger vorgehen. Verschwende lieber keine Zeit und antworte nicht, wenn jemand dich bittet eine Wohnung zu mieten. So sollten Au Pair Programme nicht ablaufen.
 
Hier siehst du, wie ein solches Angebot aussehen könnte:
 
„ Das Apartment, das wir für dich gefunden haben, ist sehr gut und sehr billig und ich denke nicht, dass du etwas Besseres finden wirst, außerdem ist das Apartment direkt nebenan. Der Immobilienbeauftragte bestätigte mir, dass du das Geld zurückbekommst, wenn dir das Apartment bei deiner Ankunft nicht gefällt, aber ich bin mir sicher, dass es dir gefallen wird…“.

6. Die falsche Au Pair Agentur

Diese Art von Betrug ist vor allem sehr verbreitet bei falschen Gastfamilien, die behaupten aus den USA zu sein. Da das Au Pair Programm in den Vereinigten Staaten sehr strikte Voraussetzungen hat, gibt es hier viele Möglichkeiten, wie die Au Pairs betrogen werden können.
 
Um als Au Pair in die USA einzureisen, braucht man eine Full-Service Au Pair Agentur- außerdem braucht man eine Agentur, welche als J1- Visa Sponsor festgelegt ist, und eine Partneragentur im Heimatland. Mehr Infos über das Au Pair Programm in den USA gibt es hier. Bevor du eine endgültige Entscheidung triffst, solltest du diesen Artikel gelesen haben und wissen, welche Art von Agentur du nutzen solltest. 
 
Viele falsche „amerikanische“ Gastfamilien werden versuchen dich zu überzeugen mit einer Agentur in Verbindung zu treten, die sich um deine Ankunft und deinen Au Pair Aufenthalt kümmern wird. Du solltest überprüfen, ob diese Agentur existiert, dann wirst du sie hier finden. 
 
Aber unabhängig von der Agentur, solltest du dich nicht zwingen lassen ein bestimmtes Medium zu nutzen- ein Au Pair hat das Recht zu entscheiden auf welchem Wege sein Au Pair Aufenthalt arrangiert wird und niemand sollte diese Entscheidung beeinflussen. Die Gastfamilie sollte dir mit den Vorbereitungen helfen, aber du solltest entscheiden!

7. Au Pair Community Agentur

Dieser Fall ist sehr ähnlich mit dem Fall der falschen Agentur- der einzige Unterschied ist, dass der Betrüger dieses Mal behaupten wird ein Vertreter der Au Pair Community zu sein, und keine Au Pair Agentur. Dies ist vor allem bei falschen Gastfamilien verbreitet, die behaupten Briten zu sein- denn hier gibt es keine Visumsvoraussetzungen für viele Au Pairs aus der Europäischen Union; dieser Ansatz läuft ähnlich ab, wie bei den falschen amerikanischen Au Pair Agenturen. 

8. Das falsche englischsprechende Au Pair

Englisch ist eine der weitverbreitetsten Sprachen weltweit- heutzutage ist es auf dem Arbeitsmarkt unerlässlich. Es ist also nicht verwunderlich, dass viele Gastfamilien nach einem Au Pair mit Englisch als Muttersprache suchen – so können die Kinder sich schon früh an die englische Sprache gewöhnen. Das ist der Grund warum englische Muttersprachler überhaupt keine Probleme haben eine Gastfamilie zu finden.
 
Aber dies ist auch der Grund, warum viele Schwindler, die Gastfamilien betrügen wollen, vorgeben britische, amerikanische, australische oder irische Mädchen zu sein, die von dem Au Pair Programm träumen!
Diese Art von Betrügern sind sehr schwer zu enttarnen-  eines der wichtigsten Merkmale ist die Sprache, die sie in ihren Briefen nutzen. Da Englisch meist nicht ihre Muttersprache ist, sind sie nicht in der Lage die Gastfamilie mit selbstgeschriebenen Briefen zu täuschen, deshalb benutzen sie in perfektem Englisch geschriebene Vorlagen. Eine können Sie hier sehen:

“Thanks for your mail, I am 23 years old British. English is my first language but I also speak French too (my current Au pair family is polish). I have been an Au pair for four years now in four countries. My maximum Au pair in a home has been one year in Scotland I have worked for the Nathalie Hawn family (Scotland) I have also worked for Isabella Reinaldo family(Portugal) Before leaving for Yaounde, Republic of Cameroon where I now work with the Technical assistant of SNV, a Dutch NGO present all over the world. My current family is polish and I am leaving them because my contract has ended. I have been with them for one year, on a good salary, with lovely kids. (...)”.
 
Außerdem werden sie versuchen wie das perfekte Au Pair zu klingen, mit viel Erfahrung in zahlreichen Ländern. Sie werden sogar falsche E-Mail Adressen beifügen, denen die Gastfamilie schreiben könnte, um nach Referenzen zu fragen.  So versuchen sie Vertrauen aufzubauen.
 
"Danke für Ihre Mail. Ich habe sie gelesen und verstanden, was von einem Au Pair in Ihrem Haus erwartet wird. Ich bin bereit und in der Lage die beschrieben Aufgaben auszuführen. Wie bereits erwähnt, habe ich die Erfahrung die es braucht um auf ihr Kind aufzupassen. Ich bin der Meinung, dass Kind das wertvollste Geschenk für eine Familie oder Person sind. Ich respektiere jedes einzelne Kind als einzigartiges Geschöpf das Liebe und Pflege braucht, während es aufwächst.
In meinen vier Jahren als Au Pair, habe ich Zertifikate zur Kinderbetreuung und ersten Hilfe erhalten. In meiner Freizeit gucke ich gerne TV, lese Nachrichtenmagazine, schwimme ( wenn es ein Schwimmbecken gibt) oder spiele Tennis ( wenn es einen Tennisplatz gibt).
Auch wenn ich flexibel bin, was das Startdatum angeht, würde ich es bevorzugen so schnell wie möglich eine neue Gastfamilie zu finden. Mein Gehalt betrug bis jetzt 100 Euro für 35-40 Stunden pro Woche, aber das ist verhandelbar. Falls sie meine vorherigen Arbeitgeber kontaktieren möchten:
 
PORTUGAL:  Isabella Reinaldo  family,  isabellareinaldo@mail.com
SCHOTTLAND:  Nathalie Hawn Family,  nathaliehawn@keromail.com
KAMERUN :  Pracha's family,Prachafamily@rocketmail.com
 
Ich hoffe bald von Ihnen zu hören,
Danke,"
 
Normalerweise denken diese Au Pairs, dass Sie die perfekte Gastfamilie wären, aber unglücklicherweise haben sie weder genug Geld für das Flugticket, noch für die Versicherung oder andere Angelegenheiten. Die Familie des Au Pairs kann nicht helfen, also werden Sie gebeten Geld zu überweisen und es vom Lohn des Au Pairs abzuziehen.
 
"Danke für Ihre Mail. Ich kann ihre Ängste und Sorgen nachvollziehen. Ich ewarte nicht, dass Sie für mein Flugticket zahlen, ich bin schon seit einigen Jahren Au Pair und ich kenne die Regeln. Wären die Flüge nicht so teuer, hätte ich das Ticket schon längst gekauft. Ich habe den Flug einkalkuliert, aber ich hätte nicht geahnt, dass sie so teuer sind. Hätte ich bloß nicht Geld für die Schule auf einem unwiderruflichen Konto gespart, dass ich erst im September 2016 auflösen kann, dann hätte ich etwas Geld für das Flugticket abgehoben. 
 
Ich hab mit meinen Eltern über die Sache geredet und sie haben versprochen mich etwas bei der Finanzierung für die Flüge zu unterstützen. Ich habe ihnen von Ihrer Familie erzählt und sie sind froh, dass ich zu Ihnen kommen kann. Aber die schlechte Nachricht ist, dass jemand ihre Kreditkarteninformationen gestohlen und ihr Geld benutzt hat. Sie haben das der Bank und Polizei gemeldet und es wurde herausgefunden, dass die Karte genutzt wurde, um Karten für Fußballspiele, Kino und Dinge bei Ebay zu kaufen.
 
Die Bank hat versprochen, dass sie ihr Geld zurückbekommen, aber das kann einige Zeit dauern. Diese unschöne Situation hat meine Eltern in die Klemme geführt und sie können ihr Versprechen mich zu unterstützen nicht einhalten.
 
Sie haben vorgeschlagen, dass ihr mich etwas bei den Flugkosten unterstützt, als ein Darlehen und dann könnt ihr es von meinem Gehalt abziehen. Das ist die einzige Lösung, die mir einfällt. Ich möchte trotz allem ein Teil Ihrer Familie werden und ich hoffe wir können zusammen arbeiten. Es klingt vielleicht nicht richtig, aber ich bitte um diesen Gefallen, weil ich ein gutes Gefühl bei Ihrer Familie habe und ich hoffe, dass  wir eine unvergessliche Zeit miteinander haben. Ich bete, dass sie auf mich zählen und mich etwas unterstützen. Die Prachas warten immer noch auf ihre Auszahlungen. Das erklärt, warum sie immer noch in Kamerun sind. Ich habe keine Zweifel daran, dass sie helfen würden, wenn sie könnten.

9. Das falsche Au Pair hängt am Flughafen fest

Dieser Fall tritt meistens in Kombination mit einem der bereits genannten auf – das perfekte Au Pair, mit tollen Referenzen, umfangreicher Erfahrung und einer charmanten Persönlichkeit, hängt an einem Flughafen in einem fernen Land fest. Wegen schrecklicher Launen des Schicksals, kann das Au Pair das Land, in welchem er momentan verweilt, nicht verlassen!
Könnten Sie bitte helfen?

Das Flugticket ist nicht mehr gültig, und es ist dringend notwendig ein Neues zu buchen und zu bezahlen!
 
Das ist eine offensichtliche Falle, fallen Sie nicht darauf rein. Nachdem Sie das Geld schicken, werden Sie nie wieder von dem Au Pair hören und auch Ihr Geld nie wieder sehen. Wenn Sie bereit sind einige Kosten für das Au Pair zu übernehmen, sollten Sie dies nach Ankunft des Au Pairs tun, niemals davor.

10. Anwalt Trick

Dieser Betrugsansatz ist sehr ähnlich mit dem der falschen Au Pair Agentur – der Unterschied liegt darin, dass das Au Pair von dem Anwalt der Familie kontaktiert wird und nicht von der Au Pair Agentur.
 
Der Anwalt wird dem Au Pair anbieten mit den Formalitäten, Visa Bewerbung, vielleicht sogar mit der zukünftigen Unterkunft, zu helfen. Der Anwalt könnte bereit sein mit den polizeilichen Führungszeugnissen oder ärztlichen Attesten zu helfen, ohne unnötige Formalitäten.

Was für ein tolles Angebot! Das Au Pair muss lediglich eine bestimmte Summe anzahlen und Kopien des Reisepasses, Personalausweises oder anderen Dokumenten schicken. Auch wenn die Anzahlung im Interesse des Au Pairs gemacht wurden (normalerweise wirst du von dem Anwalt gefragt die Anzahlung zu machen), kann das Au Pair so Geld verlieren!
 
Machen Sie niemals irgendwelche Anzahlungen. Das Au Pair ist nicht verpflichtet dies zu tun; man kann im Au Pair Programm nachlesen, dass es keinen Grund gibt Geld im Voraus zu zahlen.
 
Im folgenden Beispiel sieht man aus der Sicht eines Au Pairs, wie solche Betrüger arbeiten:
 
„Er kontaktierte mich über AuPair.com, und nach einigen Konversationen, einigten wir uns, dass ich in die UK reisen würde, um dort als Au Pair in seinem Haus zu arbeiten. Er schickte mir Formulare, die ich ausfüllen sollte (Visa Bewerbung, Vertrag, usw.). Das tat ich. Eine weitere Anforderung war, dass ich einen Beleg von der Einzahlung in der UK in meinem Namen schicken sollte (um finanzielle Mittel nachzuweisen, um in die UK einzureisen). Das war nur dafür da, um zu beweisen, dass ich das Geld hätte, um dort zu leben, aber ich könnte mein Geld sofort wieder einsammeln, sobald ich in der UK angekommen bin. Am Anfang habe ich nichts geahnt, weil die Einzahlung auf meinen Namen gemacht wurde ( damit bin ich die einzige Person, die das Geld abheben könnte.) Aber da ich ihm eine Kopie der Einzahlung und eine Kopie meines Ausweises geschickt habe, war er in der Lage mein Geld einzusammeln (ich weiß nicht wie).“

11. Der falsche Reiseverkehrskaufmann (Travel Agent)

Nachdem das perfekte Au Pair Sie kontaktiert hat und Sie in dem Glauben lässt, dass sie die passende Gastfamilie sind, wird es Sie bitten ihm etwas Geld zu leihen, um das Flugticket zu buchen. Natürlich wird es sagen, dass Sie das Geld so schnell wie möglich zurückbekommen und sie werden von einem Reiseverkehrskaufmann kontaktiert, um das Ganze echter wirken zu lassen.

Betrüger denken grundsätzlich, dass es gut ist, wenn Sie mit verschieden Menschen in Kontakt sind ( Au Pair, falsche Referenzen, falsche Travel Agents etc.), damit Sie denken, dass die ganze Situation seriös genug ist, damit Sie Geld schicken.

Im Folgenden sehen Sie ein Beispiel, wie die Mail eines falschen Agenten aussehen könnte:

„Lieber Klient,
 
Wir haben Ihre Kontaktdaten von einem unserer Kunden, Frau xy, die eine Reservierung bei uns gemacht hat um am xx von xx bis xx nach xx zu reisen.
 
Ihr Reservierungscode bei uns ist PP6J4Y/EA/XX
Die Flugkosten betragen 480 Euro mit xx
Frau xx bat uns Sie wegen der fälligen Zahlung von 480 Euro zu kontaktieren.
Sobald unser Buchhalter das Geld erhält, können wir das Ticket für Frau xx ausstellen.
 
Wir empfehlen, dass die Zahlung über Western Union gemacht wird, da es so einfacher und schneller ist Geld zu verschicken und zu erhalten. Das liegt daran, dass wir Zahlungen auf unser Bankkonto nur annehmen, wenn die Zahlung 2500€ überschreitet und es würde eine Woche oder länger dauern bis die Zahlung ankommt. 
Zahlungen sollten direkt an unseren Buchhalter über WESTERN UNION gemacht werden.“
 

Wie erkennt man einen Betrüger?


  • Kontaktdaten
Schauen Sie auf die E-Mail Adresse – wenn jemand behauptet eine Agentur zu repräsentieren, sollte er/sie eine charakteristische E-Mail Adresse haben, wie jemand@aupair.com. Adressen wie @gmail.com, @yahoo.com oder ähnlich sind verdächtig. 
Der Taschengeldbetrag der bei dem Job angeboten wird, sollte ähnlich oder verhältnismäßig zu den Vorgaben des Au Pair Programm des Landes sein. Wenn jemand einen Topf voll Gold verspricht, ist dieses Angbebot verdächtig und du solltest keine Zeit darauf verschwenden.
  • Ein Hilferuf
Es gab einen schrecklichen Unfall oder eine entsetzliche Krankheit- die Familie braucht dringend deine Hilfe! Wie furchterregend und echt die Aussaugen auch scheinen, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Betrug. Lass dich nicht hereinziehen und such nach einer anderen Familie.
  • Die umgehende Löschung des Accounts
Wenn du einen Satz über die Löschung des Accounts irgendwo auf dem Gastfamilien oder Au Pair Profil findest, mach dir keine Mühe Kontakt aufzubauen. Das ist ein Standard-Betrugsversuch- die Accounts werden von den Betrügern gelöscht, um zu vermeiden, dass AuPair.com sie findet und andere User warnen kann.
  • Sichtbare Kontaktdaten
Das ist auch ein Weg unseren Service auszutricksen- wenn die Kontaktdaten sichtbar sind, können die Nutzer unsere Sicherheitsbestimmungen umgehen und Kontakt außerhalb von AuPair.com aufnehmen, sodass wir nicht in der Lage sind einzugreifen oder irgendjemanden zu schützen. So sind die User den Betrügern ausgeliefert und wir können nichts tun!
 
Wenn Sie eine Warnnachricht von AuPair.com erhalten, ist das nie ein Fehler. Ignorieren Sie sie nicht!
 
Seien Sie achtsam! Die Methoden können durchdacht sein, falsche Travel Agents, Professoren, Dekane oder Eltern und jegliche Art von falschen Referenzen involvieren.
 
Lassen Sie sich nicht täuschen!

Weitere Informationen über AuPair Scams auf AuPair.net.
 
Sollten Sie das Gefühl haben, dass ein Betrüger Sie kontaktiert hat, melden Sie sich bitte bei AuPair.com.