au pair

Au Pair Packliste für den Auslandsaufenthalt

Wenn Du dich fragst, was Du alles für deine Au Pair Reise einpacken musst, bist Du hier genau richtig! In diesem Post geben wir dir die ideale Au Pair Packliste an die Hand:
  • Reisepass + Visum
  • Ticket für den Flug oder die Bahnfahrt
  • Unterschriebener Au Pair Vertrag
  • Kontaktinformationen und Telefonnummern der Gastfamilie
  • Bargeld und Kreditkarte
  • Internationaler Führerschein
 
Klick hier für die vollständige Liste oder lies weiter, um mehr Details zu erfahren. Wenn Du schon weißt, was auf deine Au Pair Packliste gehört, checke deinen Instinkt mit unserem Quiz!
Au Pair Packliste
Kofferpacken ist ein Kinderspiel - oder? Wenn Du für ein halbes oder ganzes Jahr ins Ausland reist, musst Du einiges beim Packen beachten. Du wirst mit einem anderen Klima konfrontiert werden, neue Kleidungsstile entdecken und willst dich selbstverständlich auch wohlfühlen. Hinzu kommt, dass du natürlich auch bestimmte Dokumente für deinen Aufenthalt im Ausland brauchst. Was solltest du also mitnehmen?
 
 
Handtücher
Ja Nein
 
Versichertenkarte
Ja Nein
 
Föhn
Ja Nein
 
Bettbezug und Kissen
Ja Nein
 
Bettlaken
Ja Nein
 
Reiseapotheke + verschriebene Medikamente
Ja Nein
 
Smartphone
Ja Nein
 
Au Pair Vertrag
Ja Nein
 
Senden
 

Dokumente: 

Pass + Visum: 

Du möchtest nicht am Flughafen ankommen und feststellen, dass du deinen Pass samt Visum zuhause vergessen hast. Du brauchst diese Dokumente unbedingt schon beim Einstieg ins Flugzeug. Der Pass ist sehr wichtig, um dich zu identifizieren. Wir raten dir auch zu prüfen,  ob dein Pass auch noch während deines Aufenthalts gültig ist. Wenn du ein Visum brauchst, stelle sicher, dass du dieses immer bei dir trägst. Bei der Passkontrolle und bei der Ausländerbehörde wirst Du nach deinem Visum gefragt werden und musst dieses in dem Gastland in eine Aufenthaltsgenehmigung umwandeln lassen. 

Kontaktdaten der Gastfamilie: 

Es ist immer gut, die Kontaktdaten der Gastfamilie bei dir zu haben. Du solltest auf jeden Fall die Telefonnummer und die Email-Adresse haben, damit du jederzeit die Gastfamilie kontaktieren kannst. In manchen Fällen brauchst du die Informationen der Gastfamilie schon bei der Einreisekontrolle. 

Brauchst du ein Visum ...
... um in dein Gastland zu reisen? Das kommt auf deine Nationalität und dein Gastland an. Die Regeln sind unterschiedlich. Lies mehr

Bargeld: 

Du solltest auf jeden Fall etwas Bargeld mitnehmen, um dir etwas zu Essen zu kaufen oder ein Taxi zu nehmen. Es ist immer gut, vorbereitet zu sein!

Internationaler Führerschein:

Wenn Du einen internationalen Führerschein hast, solltest du diesen mitnehmen. Auch wenn deine Gastfamilie nicht von dir erwartet, dass Du Auto fährst, kann dir der Führerschein nutzen, wenn Du mal ein Auto benutzen willst. 

Au Pair Vertrag: 

Nimm auf jeden Fall den Au Pair Vertrag mit. Dieser könnte wichtig sein, wenn du z.B. ein Konto eröffnen möchtest oder Du deine Aufenthaltsgenehmigung erhältst. 

Versichertenkarte: 

Au Pair PacklisteIn vielen Fällen kommt die Gastfamilie für die Versicherung des Au Pairs auf. Vergiss nicht, ein Dokument bei dir zu führen, welches dies bestätigt. Wenn die Familie nicht dazu verpflichtet ist, für deine Versicherung zu zahlen, solltest Du eine internationale Notfall- und Reiseversicherung abschließen, bevor Du deinen Aufenthalt beginnst. 

Wenn Du innerhalb der Europäischen Union reist, kannst Du eine europäische Krankenversicherungs-Karte erhalten. Vergiss nicht, diese mitzunehmen. Du kannst so Behandlungen in Anspruch nehmen, deren Kosten dann von deiner Versicherung übernommen werden. 

Kleidung: 

Wenn du von einem warmen in ein eher kaltes Klima reist oder umgekehrt, fragst du dich vermutlich, was du alles einpacken solltest. Wir haben eine Liste der wichtigsten Kleidungsstücke erstellt: 
  1. Jeans (min. 3 Stück)
  2. T-Shirts (du kannst nie genug haben)
  3. Cardigan/Sweatjacke
  4. Ein sportlich-legeres Kleidungsstück und eine passende Tasche
  5. Sneaker
  6. Bequeme Schuhe für Feste, aber keine High-Heels (zumindest keine 8 oder 12 cm Absätze) 
  7. Sommerkleid (denk daran, dass dieses dem Au Pair Programm entsprechen sollte)
  8. Einen Rock, den du im Frühling und im Sommer tragen kannst
  9. Eine Multifunktionsjacke
  10. Eine Winterjacke, Winterschuhe, Schal, Mütze und Handschuhe, wenn es in deinem Gastland kalt wird
  11. Fotos deiner Familie und Freunde
Außerdem empfiehlt es sich, deiner Gastfamilie auch ein kleines Geschenk mitzubringen. Lies hier mehr über Ideen für ein Geschenk für die Gastfamilie.

Was gehört auf die Au Pair Koffer Checkliste?

Auch wenn Kofferpacken keine Quantenphysik ist, verbringt man doch manchmal länger damit als man ursprünglich dachte. Auch wenn Du dir schon sicher bist, dass deine Au pair Packliste vollständig ist, kannst Du dir mit einem Blick auf unsere Pack Checkliste sicher sein, dass Du nichts vergisst (oder gar zu viel mitnimmst).

Must-Haves

1. Pass und Visum
2. Reiseticket
3. Unterschriebener Au Pair Vertrag
4. Kontaktdetails und wichtige Telefonnummern
5. Bargeld (etwa $200) und Kreditkarte
6. Versichertenkarte
7. Internationaler Führerschein
8. Bequeme Kleidung und Schuhe (Jeans, T-Shirt, Cardigan, etc.)
9. Ausreichende Medikamente (falls Du welche benötigst)

Sonstiges Gepäck

1. Elektronische Geräte (Laptop, Kamera # Ladegeräte)
2. Sonnenbrille
3. Fotos deiner Familie und Freunde
4. Gastgeschenke an deine Gastfamilie
5. Kulturbeutel mit Make-up
6. Deine Lieblingsbücher (nicht zu viele, da sie viel wiegen)
7. Kleines Wörterbuch

Das kannst Du zuhause lassen

1. Handtücher
2. Schicke Kleidung und High Heels
3. Bettlaken, -bezüge und Kissen
4. Lebensmittel


Kann ich ein Au Pair werden?
Das Au Pair Programm akzeptiert alle Teilnehmer, die die Voraussetzungen an die Bildung und des Alters, sowie die Erwartungen der Familien erfüllen. Bitte schau Dir die Liste zu allen Voraussetzungen an. Wenn Du diese erfüllst, registriere Dich als Au Pair und finde eine Gastfamilie, die Deinen Anforderungen entspricht.  
Wer sollte für die Reisekosten aufkommen?
Wir empfehlen den Gastfamilien, die Au Pairs mit den Reisekosten zu unterstützen, auch wenn es nicht Ihre Pflicht ist, dies zu tun. In jeder Situation muss das Au Pair die Kosten zum Teil tragen. Wenn die Gastfamilie das Au Pair unterstützen möchte, kann die Familie die Kosten, die das Au Pair für das Ticket hatte, in monatlichen Raten auf das Taschengeld aufschlagen. Im Falle von Au Pair USA und China werde die Kosten für das Ticket voll von der Familie übernommen. 
 
Wir empfehlen dieses Thema vor der Ankunft des Au Pairs zu besprechen und die Konditionen im Vertrag mit dem Au Pair festzuhalten. Erfahren Sie mehr über weitere Kosten für Au Pairs und über die Kosten für die Gastfamilie.


Au Pair Reise: Infos zur Planung, Reisekosten & Verkehrsmittel
Au Pair Reise: Infos zur Planung, Reisekosten & Verkehrsmittel weiter »
Anforderungen für ein Au Pair Visum – AuPair.com
Anforderungen für ein Au Pair Visum – AuPair.com weiter »
Au Pair Versicherung: Infos zu Kosten, Abschluss & Angeboten
Au Pair Versicherung: Infos zu Kosten, Abschluss & Angeboten weiter »
Das Working Holiday Visum in verschiedenen Ländern
Das Working Holiday Visum in verschiedenen Ländern weiter »
J1 – Das Au Pair Visum für die USA
J1 – Das Au Pair Visum für die USA weiter »
Europäische Krankenversicherungskarte für Au Pairs
Europäische Krankenversicherungskarte für Au Pairs weiter »